Zum Inhalt springen

Bewerbung FI/AE


Empfohlene Beiträge

Hallo, wollte nur kurz nach eurer Meinung über mein Bewerbungsschreiben fragen.

Bewerbung als xxxx

Sehr geehrte Frau xxxx,

wie mit Ihrer Kollegin telefonisch besprochen, sende ich Ihnen meine Bewerbungsunterlagen für die von Ihnen ausgeschriebene Stelle als Fachinformatiker in xbetriebx zu.

Aufgrund meiner dreijährigen Ausbildung an (...) und des Praktikums bin ich dafür qualifiziert.

Durch meine Ausbildung besitze ich gut fundierte Kenntnisse in Programmiersprachen wie C++, Java und VB.NET. Der Umgang mit Datenbanksystemen wie Oracle und MySQL stellt für mich kein Problem dar. Mit der Bedienung und Einrichtung von Linux- und Windows-Serversystemen bin ich sehr gut vertraut. Bestandteil meiner Ausbildung sind auch betriebswirtschaftliche Abläufe, die ich mit ERP-Systemen wie SAP testen konnte. Standardanwendungen im Officebereich gehören zu meiner täglichen Arbeit.

Da ich bereits umfassende und fundierte Kenntnisse besitze, ist eine schnelle Einarbeitung in neue Softwaresysteme und Programmiersprachen kein Problem.

Ich freue mich über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch, um meine Qualifikation für diese Stelle unter Beweis zu stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Ich (=unterschrift)

is das okay?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

im folgenden ein paar Bemerkungen von mir:

Aufgrund meiner dreijährigen Ausbildung an (...) und des Praktikums bin ich dafür qualifiziert.

Hört sich irgendwie komisch an - ich würd den Satz weglassen und stattdessen in deinem Fließtext zum Ausdruck bringen (aber es nicht wörtlich erwähnen!) das du für den Posten qualifziert genug bist.

Ich freue mich über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch, um meine Qualifikation für diese Stelle unter Beweis zu stellen.

Ich denke unter "Beweis" stellen kannst du deine Fertigkeiten erst in der Probezeit - würd ich umformulieren und den "Beweis" weglassen. In etwa so: "Gern überzeuge ich sie bei einem Vorstelleungsgespräch von meinen Fähigkeiten *blablabla* ....." - denn "überzeugen" kann man bei einem Gespräch, auch wenn das natürlich noch nichts über die tatsächlichen Fähigkeiten aussagt.

Bestandteil meiner Ausbildung sind auch betriebswirtschaftliche Abläufe, die ich mit ERP-Systemen wie SAP testen konnte

Deine Ausbildung ist vorbei - oder ? Es müsste heißen : "...meiner Ausbildung WAREN auch ....". Eventuell das ERP ausschreiben - keine Ahnung ob da jeder Personaler was mit anfangen kann (im ungünstigsten Fall kann er es nicht und muss google bemühen ...)?

MFG,

AbdSabour

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

holla

Aufgrund meiner dreijährigen Ausbildung an (...) und des Praktikums bin ich dafür qualifiziert.

Finde das auch nicht gut. Überlasse es dem Leser zu beurteilen, ob du qualifiziert bist für die Ausbildung.

Durch meine Ausbildung besitze ich gut fundierte Kenntnisse in Programmiersprachen wie C++, Java und VB.NET. Der Umgang mit Datenbanksystemen wie Oracle und MySQL stellt für mich kein Problem dar. Mit der Bedienung und Einrichtung von Linux- und Windows-Serversystemen bin ich sehr gut vertraut. Bestandteil meiner Ausbildung sind auch betriebswirtschaftliche Abläufe, die ich mit ERP-Systemen wie SAP testen konnte. Standardanwendungen im Officebereich gehören zu meiner täglichen Arbeit.

Hier fehlt der "flow" ;P es klingt irgendwie abgehackt.

Da ich bereits umfassende und fundierte Kenntnisse besitze, ist eine schnelle Einarbeitung in neue Softwaresysteme und Programmiersprachen kein Problem.

Kommt das nicht eher von deiner schnellen Auffassungsgabe? fundierte Kenntisse is eine Wiederholung.

Mir fehlt hier irgendwas persönliches von dir.. Eigentlich reihst du nur deine Kenntisse auf und deine 2 sätzchen, wo du sagst, dass du qualifiziert bist klingt dann irgendwie angeberisch.. also so lese zumindest ich das..

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dass ich dafür qualifiziert bin wollte ich im Anschreiben aber schon sehr deutlich zum Ausdruck bringen.

Glaube nicht, dass man das so direkt in Frage stellen könnte/würde, und wenn dem so sei, dann ist es auch ok, denn ich weiß dass ich für die Stelle, für die ich mich bewerbe (aufgrund meiner Grundkenntnisse im Fachbereich) generell oder je nach Spezialgebiet möglicherweise sogar insbesondere qualifiziert bin. Für einen Chefposten bewerbe ich mich ja nicht, zudem bin ich noch relativer Berufsanfänger, aber qualifiziert bin ich mit Sicherheit.

Fachbegriffe a la ERP ist immer so ne Sache. Das muss natürlich nach Ansprechpartner etwas angepasst werden. Die Bewerbung ist ja auch nur eine Art "Rohling" den ich mal während meiner Ausbildung vor ca. 2 Jahren geschrieben habe.

Dass die Sache abgehackt klingt stimmt, aber auch hier muss ich je nachdem was gefordert ist, etwas ins Detail gehen. Aber kürzer kann ichs schlecht zusammenfassen :) Außerdem mag ich lange Bewerbungen nicht unbedingt, weil ich sowieso lieber mit den Leuten sprechen möchte.

Das mit dem Teamwork ist sicher noch ein guter Gesichtspunkt, klingt aber andererseits auch etwas nach einer 0185 Klischee-Bewerbung... finde ich.

Zumindest kann ich, wenn ich ehrlich bin, meine eigene Qualifikation besser einschätzen, als meine Fähigkeit gut in Teams zu arbeiten, auch wenn ich durchaus viel Erfahrung mitbringen kann.

Ganz generell dachte ich mir auch schon, dass es etwas übertrieben ist, oder sogar angeberisch.

Andere haben das dennoch als guten Stil erachtet.

Finde das nicht gut wenn das so rüberkommt.

Werde das ändern... evtl. kommt dann noch ne andere version...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung