Zum Inhalt springen

XAMPP (Apache, MySQL) optimieren


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Sind keine Eigenentwicklungen. Aktuell versuche ich mich in Drupal einzuarbeiten und da ist halt das Problem, dass der Seitenaufbau ziemlich langsam ist.

Ein Wechsel in den Admin-Bereich dauert z.B. über 5sec.

Ich habe Drupal auch mal testweise auf einen Free-Hoster installiert und da war die Navigation um einiges angenehmer.

Daher nahm ich an, dass vielleicht Apache und/oder MySQL aus XAMPP der Grund seien.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich tippe mal eher drauf, dass dein vserver einfach zu langsam ist bzw mit einem sehr ausgelasteten System auf der selben Maschine ist und somit die Performance deines vservers auch runtergezogen wird.

Sooo viel umstellen kann man da ja eigentlich nicht performancemässig, dass das aus einem anderen Grund so lange dauern könnte, wenn nicht grad die dahinterliegende Datenbank ewig gross ist, oder aber die Leitung ausgelastet ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Warum lässt Du auf Deinem VHost ein XAMP laufen?

Soweit ich mich erinnere, ist das gesamt XAMP Paket nicht dafür gedacht, es im Produktiveinsatz einzusetzen, denn es ist zur Entwicklung gedacht und nicht auf Sicherheit ausgelegt.

Ich würde Dir zunächst einer Installation von Apache, mySQL und PHP raten, diese entsprechend sicher zu machen und auch nur das einzurichten (Apache und PHP Module), was Du benötigst. Als Bsp wird XAMP mit PHP4 und 5 ausgeliefert, wenn Du nur 5 einsetzt, dann würde ich auch nur dieses installieren.

Zum vServer: Es kann ein Grund sein, wenn die Maschine ausgelastet ist, hierzu würde ich aber direkt bei Deinem Hoster anrufen. Ich besitze selbst einen vServer und habe in diesem Bezug keine Probleme

Phil

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

XAMPP (link) ist auf meinem Arbeitsrechner installiert (Pentium 2.8Ghz, 2GB RAM).

Das sollte eigentlich genügend Performance bieten.

Beim Freehoster habe ich nichts installiert. Einfach die Drupal-Dateien per FTP hochgeladen und eingerichtet.

Da dort die Seite einiges flüssiger lief, dachte ich halt, dass meine Apache- und MySQL-Einstellungen halt nicht optimal sind, da mein Rechner ja nun auch nicht sooo langsam ist.

Sooo viel umstellen kann man da ja eigentlich nicht performancemässig,

Ok, das ist doch 'ne Aussage.

Dann muss ich halt damit leben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

(Pentium 2.8Ghz, 2GB RAM).

Das sollte eigentlich genügend Performance bieten.

Das ist keine hilfreiche Aussage. Ich kann auch Apache und mySQL auf nem P1 laufen lassen und habe keine Probleme. OS, laufende Prozesse, Auslagerung... sind ausschlaggebende Dinge

Wenn Du z.B. nebenbei Videos in H264 codierst, DVD brennst, dann wird das System deutlich langsamer. Wenn dann geswappt werden muss und die Platte noch langsam ist, ist das eben dann merklich.

Phil

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung