Zum Inhalt springen

Ausbildungswechsel nach dem 1. Lehrjahr


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi Leute,

ich hab ein paar Fragen bezüglich eines Betriebswechsels. Ich bin nun seit einem Jahr in einem Softwareutnernehmen welches eine Anwendung für einen bestimmten Unternehmenszweig entwickelt. Daraus werden dann Lieferscheine erzeugt, Rechnungen usw. Alles auf Javabasis. Ich bin Fachinformatiker Systemintegration. Aber ich schilder mal meine Situation.

- mein Arbeitsplatz ist in einem Serverraum der gleichzeitig als Küche dient. Aktuelle Temperatur im Raum ist meistens 30°-37° da dort keine Klimaanlage existiert. Die Geschäftsführung überlegte anfangs neue Räume zu mieten, haben das aber schon seit einem Jahr nicht in Angriff genommen.

- wir haben keine Pausenräume und wenn wir im Büro Pause machen müssen wir trotzdem nebenbei Support leisten.

- Ich mache grundsätzlich NUR Telefonsupport - beeinhaltet programmspezifische Probleme lösen (NUR programmspezifische Probleme - heißt Fehler den Programmieren melden) hat das was mit Systemintegration zu tun?

- einzige aufgaben die mir regelmäßig zugewiesen werden ist - Druckereinrichtungen und Belege ausdrucken

- Sachen wie Serververwaltung (ActiveDirectory, DNS einrichten etc.) habe ich noch nicht gemacht

- die direkten Mitarbeiter haben keine zeit mir viel zu zeigen

- Versprechungen die nach einem Jahr geltend gemacht werden sollten werden jetzt doch nicht erfüllt

- Hauptaufgaben: Sicherungsband wechseln, Schränke aufräumen, Firmenwagen zur Werkstatt fahren, Kunden vom Flughafen abholen, dann die Programmfehler aufschreiben und langweilen

- ich musste auch mal in Java programmieren mit einer Deadline von 3 Tagen? Ich habe Java nie gesehen und hätte ohne (das als nervend aufgefasste) Fragen gar nichts geschafft.

- meine Wochenberichte die ich regelmäßig anfertige wurden seit 6 Monaten nicht mehr unterschrieben und einfach im Fach liegen gelassen - trotz das ich den GF öfter angesprochen habe

Ich persönlich hab auch das Gefühl, dass gar keinen Wert auf eine Ausbildung gelegt sondern nur eine billige Supportarbeitskraft gesucht wurde.

Ich will nach dieser Ausbildung auch noch andere Jobs finden und will nicht abhängig sein von dem Betrieb weil ich gar nichts gelernt habe.

Ich hab halt das Gefühl das nur auf das Programm aber nicht auf den Beruf getrimmt wird. Meines Erachtens wird nicht nach IHK Ordnung gelehrt. Einen anderen Betrieb habe ich schon.

Die IHK hat mir vorgeschlagen einen Aufhebungsvertrag zu verlangen. Ich weiß aber nicht ob das klappen wird. Ist es denn firstlos auch möglich? Es wird gesagt, dass ausbildungsfremde Lerninhalte zum fristlosen Kündigen berechtigen. Aber gut ich arbeite ja mit dem Computer dort aber nur Dateien austauschen, und Probleme aufnehmen, mal paar Seite einscanne und Screenshots in Dokus austauschen sind glaube ich nicht wirklich die nächsten 2 Jahre vertretbar oder?

Ich wäre sehr froh wenn mri jemand was dazu sagen könnte!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

sofern ich dich richtig verstanden habe, hast du bereits einen neuen ausbildungsbetrieb und hast auch schonmal mit deiner zuständigen ihk geredet? wenn du alles mit "ja" beantworten kannst, versuche es mit einem aufhebungsvertrag. sollte sich der gf quer stellen halte rücksprache mit der ihk, ob du in deinem falle dann eine fristlose kündigung aussprechen kannst. solltest du noch nicht mit der ihk geredet haben, solltest du das schleunigst tun ;) die sagen dir dann, was du weiteres machen kannst. ggfs greift diese dann für dich ein und klärt das evtl für dich oder mit dir und deinem jetzigem betrieb ab.

mfg

Bearbeitet von tTt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung