Zum Inhalt springen

RAID mit 240GB


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi!

Ist nicht so zu empfehlen, da du dich dann mit zwei Platten an einem Kanal behindern wirst (IDE beherrscht kein Connect/Disconnect). Gerade bei RAID 0 ist das aber sehr bremsend, weil da von allen Platten gleichzeitig gelesen wird, das funktionoert bei zwei Platten an einem Kanal natürlich nicht so toll.

Alternative: Ein Stripe Set aus zwei Platten (master-master) oder aus 4 Platten, aufgeteilt in zwei verschiedene Stripe Sets (master-master , slave-slave), oder der Promise Supertrak mit 6 getrennten IDE Kanälen für jeweils eine Platte, der hat aber nur Treiber für NT und W2K.

Denis

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Völlig richtig! Oder du kaufst dir vier Platten und richtest im BIOS der Adapters zwei RAID Verbände ein, einen Master-Master und einen weiteren Slave-Slave, dann blockierst du dich nicht so stark auch wenn es von der Papierform her langsamer als 4 Platten in einem RAID 0 Verbund wäre...

Am besten wäre allerdings erstmal die Lösung mit zwei Platten (also eine pro Kanal, wie du schon richtig geschrieben hast).

Denis

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Mainboard BIOS wird die Platten nicht erkennen,

denn da ist bei 127 GB erstmal Schluß.

Aber der RAID Controller sollte die Platten erkennen, was eigentlich jeder Controller kann (Auch bei PLatten über 127 GB).

Es kann sein, das Windows die Kapazität falsch anzeigt, aber du trotzdem 280 GB nutzen kannst. (Linux weiß ich nicht, aber ich schätze mal, das es da gar keine Probs geben wird ;) )

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also wenn du 1raidarray (zB RAID0) auf 4platten fahren willst, sind controller interresant die mind 4 kanäle hat, damit du jede an einem eigenen kanal als master betreiben kannst..eben entweder promise oder adaptec hat da auch noch nen idecontroller im angebot (kann sogar RAID5, kostet aber über 1000,-dm)

RAID5 heisst das alle platten ähnlich wie beim raid0 parallel beschrieben werden, zusätzlich jedoch auf jede platte ne checksum....funktioniert mit minderstens 3platten. zweck is folgender: wenn dir eine platte abraucht kannst sie im betrieb wechseln (hotplug) und der raidcontroller rechnet dir aus der checksum und den daten der anderen hdds die daten zurück auf die neue hdd (dauert bei ner 30gb platte ca 10std)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du noch mehr über RAID erfahren willst, dann schau mal unter AC&NC vorbei. Dort gibts ganz gute Infos über die verschiedenen RAID Systeme. Ein weitere Seite die ich jedem ans Herz legen möchte, der sich für RAID interessiert, ist die Seite des RAID-Controller Herstellers ICP-Vortex. Dort gibt es bei den Downloads ein "Buch" im *.pdf Format. Ist echt gut und dazu noch in deutsch :D

so long have fun with ur RAID

net_worker

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung