Zum Inhalt springen

Eignungstest für FISI | Fachbezogene Aufgabe


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich schreibe z.Zt einen Eignungstest für den Schnuppertag unserer neuen Azubis für Systemintegration. Da ich selber eine Ausbildung zur Anwendungsentwicklerin mache, habe ich keine wirkliche Ahnung was ich als FAchbezogene Aufgabe stellen könnte. Die allgemeinen Fragen war kein Problem aber eine IT bezogene wollte ich schon mit rein nehmen. vielleicht hat ja jemand ein paar ideen oder anregungen =)

Lg Ivy

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

okay vielen dank für deinen vorschlag... werde ich denkmal mit rein nehmen ^^

hab noch ne gute seite gefunden mit paar fragen:

http://www.it-berufe.de/cgi-bin/allgemein.cgi

und die

http://www.testedich.de/quiz19/quizpu.php?testid=1144409554&katname=Computer-/-Internet

falls mal wieder jemand was sucht =)

Bearbeitet von Ivy91
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also neu schnell alt langsam maus tastatur und Grafikkarte sind ja wohl kaum Erklärungen für die Schnittstellen :upps

ausserdem is das doch billige Fachwissen was man so nebenbei mitbekommt. Wenn n Azubis das nicht beantworten kann, was heißt das dann ? Dass er n PC aufstellen kann ? Dass er schon weiß wie er seine Zockstation zu Hause zusammenbaut ?

Ich würde den Bewerber eher fragen was er sich im Kontext IT unter Begriffen wie Netzwerk, Server, Datenbank, PC ( Workstation), Backup usw vorstellt. Also allgemeine Fragen ohne konkret vorgegebene Antworten.

An den Antworten könnt ihr dann erkennen ob sich der Bewerber mit dem Berufsbild auseinandergesetzt hat und ggf auch schon sehen welche Vorkenntnisse so bestehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sry aber der Test ist Murks.

1. Frage: Southbridge eine HW-Komponente ? Hm, idR is die aufs Mainbord gelötet. Und ist es wirklich wichtig ob der Bewerber das richtig beantworten kann ?

ausserdem ist "angehören" der falsche Begriff.

2. Frage: Ok, hier fragt sich der Bewerber wo er bei euch eigentlich gelandet ist.

Die frage ist nicht einfach sondern dumm.

3. Frage: Apache ? N Indianerstamm ? Ok, auch n Webserver. Aber das ist konkretes Fachwissen. N Bewerber muss das nicht wissen. Oder soll er auch alle populären Mailserver, Firewall und IDEs kennen ?

4. Frage: siehe zweite Frage.

5. Frage: über den Port den ich beim Server einstelle. Das ist absolutes Fachwissen. Es gibt keinen Grund warum man erwarten sollte, dass ein Bewerber das weiß.

6. Frage: ok. Aber was sagt euch die Frage über den Bewerber ? Das er schonmal was vom Binärsystem gehört hat ?

7. Frage: Das sind alles Firmen die Webportale anbieten und keine reinen Suchmaschinen. Die Suchmaschine ist lediglich ein Teil des Angebots. Damit offenbart ihr dem Bewerber nur, dass derjenige der den Test ausgearbeitet hat sich selbst nich richtig auskennt.

8. Frage: siehe zweite Frage.

Ich würde von nem Multiple Choice Test abraten. Schließlich soll euch der Test ja auch was nutzen. Was bringt es euch wenn ihr nacher den Bewerbern irgendwas zwischen 0 und 100 Punkten anhand der Auswertung geben könnt ?

Vllt hat der Bewerber nur geraten. Was denken gute Bewerber wenn sie Fragen sehen die auch aus einer Telefonquizshow stammen könnten ?

Wenn man den Bewerber Antworten ausformulieren lässt, dann kann man aus dem Test viel mehr Nutzen ziehen. Es wird viel eher deutlich ob jemand schon Ahnung von einem Thema hat oder ob jemand zumindest weiß was mit den Begriffen gemeint ist.

Es muss bei der Erstellung der Fragen auch immer bedacht werden, was man mit der Frage bezweckt und was man aus der Antwort ableiten will. Wollt ihr wirklich wissen ob der Bewerber irgendwelches konkretes Fachwissen schon hat ( FTP-Port ) oder ob er schonmal n Computer benutzt hat (Frage 2 u.ä.) oder ob er sich mit dem Berufsbild des Fachinformatikers auseinandergesetzt hat und sich unter dem Aufgabengebiet etwas vorstellen kann ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hmm ja du hast schon recht aber ich hab auch nur die anweisungen von meinem ausbilder :D und ihm haben die fragen zu gesaagt looool^^ njaa..... kp er muss dann später wissen ob er ihn ausbilden will oda nicht. wenn er es anhand der fragen kann is ja gut. ich musste mir eben nur welche überlegen un sie reinschreiben. aba eig egeht der ganze test mit dem multiple choice.....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung