Zum Inhalt springen

Berufliche Zukunft Richtung Anwendungsentwicklung


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi,

Ich gehe momentan noch zur Schule und mache eine Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten Schwerpunkt Informationsverarbeitung.

Schulisch Interessiere ich mich vor neben Mathematik vor allem für den Informatikuntericht.

In meiner Freizeit habe ich mir im Laufe der Zeit die Sprachen C# und C++ angeeignet und wage es zu behaupten, dass ich mit beiden Spachen auf einem Fortgeschrittenem Nievou programmieren kann. Zumindest behersche ich die objekt orientierte PRogrammierung und habe mit beiden Sprachen schon 2D Spiele Anwendungen sowie Mathematik programme für die Schule geschrieben.

Mein Berufsziel ist es jetzt etwas in Richtung Anwendungsentwiklung zu machen. Die Frage ist nur wie ich dies ereiche. Ich kann leider aufgrund meiner jetzigen schulischen Ausbildung nicht direckt Studieren, sondern müsste erstmal ein halb jähriges Praktikum machen um die berächtigung zu haben an einer Volkshochschule zu studieren. Wäre evtl eine Ausbildung zum Fachinformatiker mit Schwerpunkt Infomationsverarbeitung das richtige für mich oder gibt es evtl. noch bessere Alternativen?

Gruß Sistemix

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hui, ich war auch auf so einer Schule :D

Das, was du suchst, ist der "Fachinformatiker mit Fachrichtung Anwendungsentwicklung". Je nach Firma hast du mit C#, C++ gute Chancen. Wenn du auch noch Erfahrung mit .NET hast, dürften deine Chancen sehr gut sein. Ich selbst habe damals die Schule zugunsten einer Ausbildung als Anwendungsentwickler abgebrochen. Ein Informatik-Studium reizt mich nicht wirklich, daher viel mir die Entscheidung nicht sehr schwer. Zumal ich denke, dass es sich rein wirtschaftlich betrachtet kaum lohnt. Bis zum Diplom vergehen mindestens 4-6 Jahre und mit einer Ausbildung hättest du zum gleichen Zeitpunkt schon 1-3 Jahre (+3 Jahre Ausbildung) Berufserfahrung. Wenn du studieren möchtest, solltest du außerdem beachten, dass du mit dem Schulabschluss wahrscheinlich nur an Fachhochschulen studieren darfst...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Stimmt Fachrichtung mit Schwerpunkt Anwendungsentwiklung heißt dass ja :)

Ich habe grade Herbstferien und wollte mich nun um die Bewerbungen kümmern leider sieht es hier wo ich wohne im Bereich Anwendungsentwiklung etwas düster aus. Aber ich würde natürlich auch den Wohnort wechseln, wenn der Beruf wirklich was für mich ist :)

Mich würde jetzt interesieren, welche Aufgaben ich voraussitlich haben werde wenn ich eine Ausbildung im Bereich Anwendungsentwilung mache. Ist es wirklich nur Anwendungsentwiklung oder gibt es auch noch andere Schwerpunkte?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Einsatzgebiete sind von Firma zu Firma unterschiedlich. In der einen Firma könntest du nur Supporter sein, in der anderen reiner Entwickler und wieder in einer anderen zusätzlich noch den Second-Hand-Admin spielen. Klare Abgrenzungen gibt es da nicht und die Tätigkeitsbereiche sind groß. Welche Tätigkeiten dich in einer Firma erwarten, solltest du im Vorfeld beispielsweise durch Gespräche und/oder Praktika klären. Ein Blick auf die Firmen-Homepages genügt eigentlich, um ungefähr abschätzen zu können, was sie machen und was dich erwarten könnte. Du könntest vor einer Bewerbung bei einer Firma auch anrufen und fragen, ob noch Ausbildungsstellen frei sind. Wenn ja, könntest du nachhaken, wo du eingesetzt wirst und was deine Tätigkeiten sind. Das hätte den Vorteil, dass du meist einen direkten Ansprechpartner hast, auf den du dich im Bewerbungsschreiben beziehen kannst und zusätzlich bekundest du Interesse an einer Ausbildungsstelle; sprich schindest ordentlich Eindruck ;)

Bearbeitet von Karl Nickel
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung