Zum Inhalt springen

Videos per TV Karte als Avis speichern


 Teilen

Empfohlene Beiträge

@ Exception at 000xFF231h

-Erstmal Glückwunsch zu deinem Namen... ;)

Du kannst ohne Probleme deinen Videorecorder da anklemmen, nimmst einafch dieses weiße Koax Kabel, von Videorecorder in TV-Karte.

Dann bracuhst du noch Capture Software.

Zum Video Bearbeiten kann ich Virtual Dub empfehlen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Thanx for help! :P

Wollte nämlich mal meine ganzen Videos capturen (dh. auf HDD dann auf Rohling). Wie groß in etwa werden solche Filme? Ich weiß ungefähr daß ein 1.30 Std film bei angenehmer auflösung ca. 1.2 gig braucht. Hab aber ebenfalls nen Avi to Mpeg Converter, kennste dich damit ein bissl aus?? :confused: Also welche einstellungen da vorgenommen werden müssen!

Greeez Bigbenz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn dein Rechner genügend Power hat, könntest du direkt in DivX ;-) Aufnehmen. Leider ist der DivX-Codec illegal , da von M$ MediaPlayer gestohlen. Ich weiß, das du sogar mit Virtual Dub Capturen kannst.

Wenn dein Rechner allerdings zuwenig Power hat, bräuchtest du entweder eine verdammt große Platte, oder so eine Card.

Wenn du eine Große Platte hats, kannst den Film ja im Mpg-1 speichern, weil das braucht nicht soviel CPU-Power, und der Film belegt trotzdem nicht soviel speicher, und anschließend bügelst du da mit Virtual Dub drüber.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Könntest du mir ne kleine Rip Anleitung geben z.B. wie ich in Mpeg 1 oder auch DivX (habs nämlich) aufnehmen kann bzw. wie der Virtual Dub so funktioniert, hab ihn heruntergeladen mit allen bibliotheken aber die FAQ is nur in englisch. bin auf diesem gebiet echt ein neuling, mache sonst nur Websites. Thanx Bigbenz :cool:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also 2 Stunden Film von Mpg2 in DivX dauern bei 1,2 Ghz satte 3 Stunden!! (der Ton wird aber sofort als MP3-Stream umgeandelt....)

In Virtual Dub mußt du erst mal deinen Avi Laden. "File" "open Avi" (oder so)

Dann kannst du irgendwo "compression" für video und audioeinstellen. Also Ton würde ich MP3 128k empfehlen. Als Video DivX.

Du must einen Haken vor Full Processing Mode bei Audio und Video setzten (oder wegnehmen, weiß nich mehr so genau, aber VD wird das wohl merken).

Dann einfach auf Save Avi klicken, und auf Geht's. Die Priorität kannst dann auf höchste setzten, und arbeiten gehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung