Zum Inhalt springen

Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo!

ich hatte vor ca. 3 Wochen einen Einstellungstest, habe auch ein gutes Gefühl und hoffe das ich zu einem Gespräch eingeladen werde.

Seit diesem Einstellungstest kann ich eigt. an nichts anderes mehr denken, auch weil ich wirklich gern dort arbeiten möchte.

Ich habe mir schon viele Infos aus dem Internet geholt, leider immer nur für allg. Bewerbungsgespräche, nie für Auszubildende.

außdiesem grund habe ich ein Vorstellungstraining abgemacht, aber da ich davon aus gehe, das diese Person keine Ahnung von IT hat, würde ich gern ein paar Infos noch von Euch haben wollen.

Also das ist eine Universität wo ich mich beworben habe, beim Test war die Ausbildungsleiterin(und Ausbilderin) (Pulli und Jeans) anwesend und hat uns auch gleich gesagt, das der Einstellungsgespräch " der hamma sei" da die Uni mehre Ausbilder hat und die alle beim Gespräch da sein werden.

Also was kommt bei so einen Gespräch dran? was soll ich Anziehen? (einen Anzug würde ich sehr ungern anziehen) sonstiges Infos.. erzähl mir einfach alles :)))

Wer ein Einstellungstest bei einer Uni in NRW schon hatte, der kann sich ja mal melden, vill. ist es ja die gleiche.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt doch viele Threads zu genau diesem Thema. Hier zum Beipiel: http://forum.fachinformatiker.de/jobsuche-bewerbung-zeugnisse/141880-unerwartetes-vorstellungsgespraech.html

Da geht es einmal um das Thema Kleidung und um mögliche Fragen. Und da findest du auch einen Link im Beitrag von mir zu den Videos von Hesse und Schrader.

Und mach dich nicht schon vorher verrückt. Noch hast du die Einladung ja nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallöle speede,

bis vor kurzem war ich noch an deiner Stelle :) Drum möchte ich dir etwas mitteilen von meinem Vorstellungsgespräch. Schon einmal vorab. In solch einem Gespräch solltest du gut vorbereitet sein, aber musst nicht perfekt sein! Das was du eigentlich immer und überall hören wirst ist dat du einfach natürlich sein solltest.

Angefangen bei der Kleidung: Ich trug eine blaue Jeans und ein Hem, welches blau gestreift war. Drunter sogar noch ein weisses Tshirt. Dann noch einen Gürtel so schwarze Business Schuhe. So fühlte ich mich wohl. Krawatte und Sakko und sonstiges habe ich weg gelassen. Zog einfach meine normale drüber.

Zum Inhalt kann ich dir nicht konkret sagen was dran kommt. Ich wurde gefragt zum Beispiel wie so ein Entwicklungsprozess eines Programme aussehen könnte von vorne bis hinten und wieso ich den beruf ergreifen möchte. Dann wurde ich zum Unternehmen selbst gefragt. Was bietet es an, wieviele Mitarbeiter, welche Rechtsform und welche Holdings und und und. Dinge die du eben auf der Homepage eigentlich erfährst. Ansonsten noch 3 Schlagzeilen aus den letzten 3 Wochen. Und zu guter Letzt durften natürlich nicht die Stärken und Schwächen fehlen! Am Ende bemerkte ich auch, dass man sich an meinem Anschreiben entlang hangelte und sich daran orientierte. Sprich habe stets verinnerlicht was du dort geschrieben hattest. Bereite dich auch darauf vor, dass du nach Schwachpunkte in deinem Zeugnis gefragt wirst ;-) Klingt alles schwieriger als es ist! Bei einigen Sachen konnte ich auch nichts dazu beitragen und hatte mich abgeschrieben, doch letztendlich klappte es.

Zeig dein Interesse an der Ausbildung! Am Ende sagte man mir noch, dass ich das Gespräch gut gemeistert hätte ich jeodch mich zu wenig bewegt hätte. Hatte denen auch gesagt, dass ich aufgeregt war und das ich meine Klamotten die ich trug sonst nicht trage xD Und man bot mir an wenn ich wollte könne ich aufstehen und nochmal in ein paar Sätzen sagen wieso der RWE mich nehmen soll. Dies nahm ich natürlich an, da ich die Stelle wollte.

Achso und leg dir Fragen bereit. Wenn du wirklich interessiert bist wirst du auch welche haben. Solltest du noch etwas wissen wollen explizit frag ruhig. Bin gerade am aufräumen und bin nicht wirklich sortiert deshalb schrieb ich so wild durcheinander

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

HII Du :)

danke für deinen Beitrag, ich habe mir gerade deinen Angesehen, hoffentlich läuft das bei mir auch so, jedoch zum richtigen Tag und Monat :D

Leider habe ich heute erfahren, das die Gespräche ab nächste Woche beginnen, (von einen mit getesteten) und ich habe -noch- keine Einladung bekommen :(

Bin dadurch heute i.wie total fertig, habe Bauchschmerzen und alles einfach nur doof :(

Zur Kleidung habe ich vor, eine dunkle Jeans, schwarzes oder weißes Hemd und darunter ein T-Shirt, in einer Gegengesetzen Farbe. Schuhe wollte ich ,schwarze, Winterschuhe tragen (von Niki, also hoffentlich Turnschuhmäßig)

Fragen habe ich schon einpaar.. wobei ich dabei angst habe, ob manche fragen nicht vill. auch falsch rüberkommen könnten, da ich ja schon eine schlechte Ausbildung (fast-) hinter mir habe.

na ja.. habe ehr problem mit mein Stärken und schwächen.. total doof sowas :(

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zur Kleidung habe ich vor, eine dunkle Jeans, schwarzes oder weißes Hemd und darunter ein T-Shirt, in einer Gegengesetzen Farbe. Schuhe wollte ich ,schwarze, Winterschuhe tragen (von Niki, also hoffentlich Turnschuhmäßig)

Fragen habe ich schon einpaar.. wobei ich dabei angst habe, ob manche fragen nicht vill. auch falsch rüberkommen könnten, da ich ja schon eine schlechte Ausbildung (fast-) hinter mir habe.

na ja.. habe ehr problem mit mein Stärken und schwächen.. total doof sowas :(

Unter einem weißen Hemd würde ich kein dunkles T-Shirt tragen, weil es unter dem Hemd duchscheinen wird. Dann wirkt das Hemd womöglich schmutzig. Und willst du Turnschuhe von Nike anziehen? Die finde ich zu leger für ein Vorstellungsgespräch.

Deine Stärken und Schwächen? So weit ich dich hier aus dem Forum kenne wären das einmal Fleiß, Entschlossenheit und Ehrgeiz und bei den Schwächen würde ich eben an deiner Stelle die negativen Seiten genau dieser Stärken nennen: dass du eben manchmal zu übereifrig bist und zu beharrlich bist.

Aber mach dich doch jetzt noch nicht verrückt! Und bewirb dich doch nicht immer bei den tollsten und größten Unternehmen, sonst erlebst nur eine Enttäuschung nach der anderen. Da wollen alle hin, da ist dann die Gefahr auch größer, dass immer andere bei den Tests besser abschneiden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Unter einem weißen Hemd würde ich kein dunkles T-Shirt tragen, weil es unter dem Hemd duchscheinen wird. Dann wirkt das Hemd womöglich schmutzig. Und willst du Turnschuhe von Nike anziehen? Die finde ich zu leger für ein Vorstellungsgespräch.

Deine Stärken und Schwächen? So weit ich dich hier aus dem Forum kenne wären das einmal Fleiß, Entschlossenheit und Ehrgeiz und bei den Schwächen würde ich eben an deiner Stelle die negativen Seiten genau dieser Stärken nennen: dass du eben manchmal zu übereifrig bist und zu beharrlich bist.

Aber mach dich doch jetzt noch nicht verrückt! Und bewirb dich doch nicht immer bei den tollsten und größten Unternehmen, sonst erlebst nur eine Enttäuschung nach der anderen. Da wollen alle hin, da ist dann die Gefahr auch größer, dass immer andere bei den Tests besser abschneiden.

Ja.. aber bei der Uni bzw. bei der Stadt sind halt, das die ein zigsten die FOR-Abschluss suchen.. Mittlerweile weis ich, das ich aufgrund meiner Ausbildung + 80Stunden englisch (Abendschule) ich einen sehr guten bis guten For bekommen werde, weil nur die Berufsschulnoten zählen und halt Englischnachweis. Aber ich denke mir mal, das die meisten Betrieb diesen Abschluss nicht anerkennen werden, was ich beschießen finde:(

Ich werde mir heute Nacht bzw. die nächsten Tage endlich mal fragen suchen und diese beantworten, dazu hatte ich bis jetzt leider keine Zeit.

Was für Schuhe schlägst Du mir den vor?? ich mein, es ist ja Winter, alles nass usw.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Speede,

ich hatte solche Schuhe gedacht:

JO9-fzw-0029-99__default__1.jpg

Und es müssen keine teuren Markenschuhe sein, aber sie würden sich durchaus rentieren. Solche Schuhe kannst du dann nämlich später immer wieder tragen, z.B. auf Hochzeiten, Beerdigungen, Opas 80. Geburtstag, der Silberhochzeit deiner Eltern, IHK-Prüfungen, bei Meetings mit Geschäftskunden, auf der nächsten Firmen-Weihnachtsfeier.... :)

Und wenn du Angst vor kalten Füßen hast, dann zieh dazu schwarze Schurwollsocken an. Aber Turnschuhe trägt man nicht bei einem Vorstellungsgespräch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Speede,

ich hatte solche Schuhe gedacht:

JO9-fzw-0029-99__default__1.jpg

Und es müssen keine teuren Markenschuhe sein, aber sie würden sich durchaus rentieren. Solche Schuhe kannst du dann nämlich später immer wieder tragen, z.B. auf Hochzeiten, Beerdigungen, Opas 80. Geburtstag, der Silberhochzeit deiner Eltern, IHK-Prüfungen, bei Meetings mit Geschäftskunden, auf der nächsten Firmen-Weihnachtsfeier.... :)

Und wenn du Angst vor kalten Füßen hast, dann zieh dazu schwarze Schurwollsocken an. Aber Turnschuhe trägt man nicht bei einem Vorstellungsgespräch.

Lool, verkaufen kannst du aber gut ^^

also die Schuhe sind genauso schlimm wie ein Anzug, aber gut.. falls ich wirklich ein Gespräch bekomme, dann nehme ich solche.. Ob es die wohl in meiner Schuhgröße die Dinger überhaupt gibt *lach*

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Solche Schuhe gibt es in verschiedenen Varianten. Sie müssen ja nicht so schlicht sein wie das Modell oben. Und zu Jeans gehen im Winter auch Business-Boots. Nur eben keine Schnürstiefel.

Jaaa... ^^ ich wer heute mit meiner Mutter einkaufen gehen.. hihi, dann kann sie mir ja was erzählen.. ist ja gelernte Schuhverkäuferin ^^

Und die Uni hat sich noch immer nicht wieder gemeldet :(((

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung