Jump to content

Bill Gehts

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    97
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Ich an deiner Stelle würde Wirtschaftsinformatik an der HAW studieren, aber ich fand die Kombi BWL und Informatik schon immer interessant. Was hast du denn für einen Abischnitt? Denn der NC an der HAW ist ja immer recht heftig. Ich selber studiere seit Oktober an der Uni Bremen Wirtschaftinformatik und bin sehr zufrieden mit meiner Entscheidung.
  2. Mein Zeugnis lag zehn Tage nach der Prüfung im Briefkasten.
  3. Ich habe mich auch nur mit den Prüfungen der letzten Jahre befasst und das hat für eine 2,0 gereicht. Die Prüfungen hatte ein Mitschüler besorgt und unsere Klasse hat Lerngruppen gebildet. Das Buch "IT Handbuch für Fachinformatiker" hatte ich während der Ausbildung nicht einmal in der Hand gehabt.
  4. Wenn du nicht gern reist, dann wirst du mit dem ersten Arbeitsangebot nicht glücklich werden, auch wenn es besser bezahlt ist und vielleicht interessanter klingt. Also warte ruhig noch das dritte Angebot ab und entscheide dich dann zwischen Nur. 2 und 3.
  5. Ich hoffe, ich werde schon einmal wegen der Ausbildung und meiner Arbeit in den Semesterferien gegenüber anderen, die nun gleich nach dem Abi ein Informatikstudium begonnen haben, später bei Bewerbungen bessere Karten haben. Aber ich glaube, ich weiß schon, worauf du hinaus willst: Ein grundlegendes Interesse an der Materie, das einen dazu antreibt, aus Eigeninitiative immer hinzu zu lernen, mehr wissen zu wollen und ständig zu schauen, was es an Neuem gibt...
  6. Ausbildung: FIAE Zuständige IHK: Bremen Ganzheitliche Aufgabe I: 79 Ganzheitliche Aufgabe II: 93 Wirtschafts- und Sozialkunde: 85 Gesamtnote Teil B: 86% - Note 2 Doku: 92 Präsentation/Fachgespräch: 78 Gesamtnote Teil A: 85% - Note 2 Gesamtnote: 86% - Note 2
  7. Das ist natürlich der Idealfall. Bitter ist dagegen, wenn man wie Gurki und ein paar andere nicht übernommen wird oder wenn der Betrieb wie meiner, nach der langen teuren Ausbildung seinen Entwickler verliert, weil der studieren möchte. Nicht wundern, wenn ich mich die nächsten Tage kaum oder gar nicht melde: Ich will zum Hurricane!:cool: Spätestens am Dienstag bin ich dann wieder hier!
  8. Was willst du jetzt machen? Käme ein Studium gar nicht für dich in Frage?
  9. Hätte ich geschrieben, dass ich studieren will, um mich weiterzubilden, dann hätte es vielleicht so geklungen, als ob es nicht auch anders ginge. Als ob ich meinte, man könne sich nur durch ein Studium weiterbilden oder als sei das der beste Weg. Es ist eben nur für mich jetzt der beste Weg. Weil ich inzwischen weiß, was mich wirklich interessiert und was mir liegt. Mit 19 nach der Schule wusste ich das noch nicht so genau. Und ich wollte eigentlich ja erfahren, was ihr anderen nach der Ausbildung machen wollt und weniger über mich schreiben.
  10. Ja, ich habe noch richtiges Interesse an der Materie! Ich war ja vorher an einem Wirtschaftsgymnasium und hatte da Betriebswirtschaft mit Rechnungswesen und Controlling, VWL und Informationsverarbeitung als Profilfächer. Mich interessiert der Studiengang Wirtschaftsinformatik wirklich.
  11. Ich will mich aber auch weiter entwickeln. Und es ist eben jetzt für mich günstig. Da stimme ich bigvic zu: Wenn, dann jetzt! Noch bin ich es gewohnt, kaum Geld zu haben und zu lernen. Aber zu dir: Es ist sicher schwieriger, wenn man von seinem Ausbildungsbetrieb nicht übernommen wird. Lass dich nur nicht entmutigen! Deine frisch ausgelernten Mitbewerber haben auch keine Berufserfahrung!
  12. Klasse! Was für ein Erfolg! Ich hatte auch schon all deine Beiträge in letzter Zeit gelesen. Doch ich denke, du bist da eine Ausnahme. Unsere eigenen Consultants haben promoviert und unzählige Zertifizierungen. Bei mir bietet sich das Studium eben auch an: Die Uni ist nur eine Haltestelle von meinem Arbeitsplatz entfernt, ich kann noch bei meinen Eltern wohnen, ein Auto habe ich nicht...Ich habe mir das auch schon alles wirklich gut überlegt. Seit Wochen lese ich hier alle Threads zum Thema Weiterbildung, besonders zum Thema Studium. Ich will das eben jetzt anpacken und nicht erst Geld verdienen. Aber ich kann auch alle verstehen, die weiter in ihrem Ausbildungsbetrieb arbeiten wollen, weil sie ihren Traumjob gefunden haben. Oder die, die sich in einem anderen Bundesland eine neue Arbeit suchen! Es gibt für alles gute Gründe!
  13. Hallo, mich würde interessieren, was ihr nach eurer Ausbildung machen wollt. Bleibt ihr in eurem Ausbildungsbetrieb, habt ihr euch einen neuen Arbeitgeber gesucht, wollt ihr studieren? Oder überlegt ihr noch? Ich selber bin seit einer Woche ausgelernter FIAE und arbeite seit dem in meinem Ausbildungsbetrieb als Entwickler, habe mich aber an unserer Uni hier in Bremen um einen Studienplatz (Wirtschaftsinformatik) beworben. Bis zum Studienanfang und in den Semesterferien werde ich weiter in meinem ehemaligen Ausbildungsbetrieb arbeiten. Der Studienplatz ist mir allerdings noch nicht sicher - NC. Seit diesem Jahr! Warum ich noch ein Studium anhänge? Ich möchte gern in die Consultant-Schiene und sehe da ohne Studium kaum Chancen. VG
  14. Das sollte auch für männliche Kollegen gelten!
  15. Hallo, ich habe inzwischen eine Reparaturinstallation durchgeführt. Windows läuft wieder, aber alles ist komisch: Der Virenscanner ist nicht aktiv, Firewall auch nicht und das Laufwerk G: heißt jetzt Laufwerk C:. Alle Treiber sind weg. Die Virensoftware ist noch da, funktioniert aber nicht. Also habe ich beschlossen die Virensoftware zu deinstallieren und neu zu installieren. Das Deinstallationsprogramm meckert aber, dass Laufwerk G nicht verfügbar ist.Was ja auch richtig ist, da Laufwerk C: früher Laufwerk G: hieß. Jetzt frage ich mich, ob es möglich ist, Laufwerk G: in Laufwerk C: umzubenennen. Dann müsste ja alles wieder funktionieren. Ist das möglich oder muss ich etwas anderes machen, damit die Programme wieder funktionieren? Bei Linux müsste man jetzt einfach in der /etc/fstab die Laufwerksbezeichnung ändern. Gruß Bill

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung