Jump to content

Skywarrior

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    67
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Lass Dich nicht entmutigen, und sag dem Personaler einfach, dass Du Dir 42.000€ vorstellst aufgrund von Deiner Qualifikation und Deiner (hoffentlich) guten Arbeit! Ich habe letzte Woche (nach 8 Monaten in der Firma) und sehr guter Resonanz von meinem Abteilungsleiter und vom Kunden auch eine Gehaltserhöhung um 20% bekommen, eben weil ich nachgefragt habe. Deshalb: fragen kostet Dich nicht! Die großen Gehaltssprünge wirst Du eh in jungen Jahren machen, wo Du Dein Wissen Tag für Tag erweiterst und Erfahrung sammelst - und das muss sicher auch entlohnt werden. Also, geh mit 42.000 in die Verhandlung rein und wenn Du am Schluss bei 40.000+ rauskommst, ist doch schon mal was.
  2. Ja, dann bist Du noch Junior. Diese "Junior/Senior/Expert" Staffelung gilt quasie nur in Deinem Fachbereich. Wenn Du 10 Jahre Senior Network Engineer warst und jetzt auf Developer umsattelst, bist Du noch lange kein Senior Softwareengineer / Developer sondern eben wieder Junior. Und nach 10 Jahren Helpdesk tendieren die Chancen auf eine Engineer-Stelle denke ich gleich gegen 0! Deswegen so schnell es geht den Absprung schaffen!
  3. Ich bin seit Juni 2014 mit meiner Ausbildung fertig und hab noch nie im Helpdesk gearbeitet - bin seit Ende der Ausbildung Network Security Engineer. Das Problem ist beim Helpdesk, je länger Du da drin bleibst, umso schwerer wirst Du eine andere Stelle finden da viele Personaler noch eben mit Vorurteilen gegen so eine Position leben. An Deiner Stelle würde ich so schnell es geht eine neue Stelle suchen, wo Du Dir vorstellen kannst, dass es Spaß macht
  4. 100km und circa 60 Minuten (wenn kein Stau)
  5. Alter: 24 Wohnort: RLP Arbeitsort ist BaWü letzter Ausbildungsabschluss (als was und wann) FISI 2014 Sommer Berufserfahrung: 8 Monate Vorbildung: erweiterte Mittlere Reife Arbeitsort: Walldorf Grösse der Firma:200 - 250 -> Managed Service für Konzent mit ca 70.000 MA Tarif: kein Tarif Branche der Firma: IT Dienstleistungen Arbeitsstunden pro Woche: 40 Gesamtjahresbrutto: 38.000€ Anzahl der Monatsgehälter: 12 Anzahl der Urlaubstage: 31 Sonder- / Sozialleistungen: VWL sowie Spesen für int. Aufenthalt, Home Office wann immer ich Lust habe Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich) Administration und Koordination von circa 200 IPS Security Appliances, Eskalation L3 bei Security Issues / Network Incidnets, SSL Protection, Vulnerablity Management, Risk Compliance & Audit
  6. Hey Calinsche, das dürfte für die IHK doch etwas zu wenig sein. Was willst Du genau vergleichen? Womit? Wie willst Du testen? Das Projekt sollte fachlich wesentlich tiefer gehen - auf 4 Hardware-Servern paar VMs installieren bzw Klone einspielen kostet vllt. etwas Zeitaufwand, aber deine fachliche Kompetenz hast Du damit noch immer nicht unter Beweis gestellt.
  7. Alter: 23 Wohnort: BaWÜ letzter Ausbildungsabschluss (als was und wann) FISI 2014 Sommer Berufserfahrung: 0 Jahre Vorbildung: erweiterte Mittlere Reife Arbeitsort: Walldorf Grösse der Firma:200 - 250 Tarif: kein Tarif Branche der Firma: IT Dienstleistungen Arbeitsstunden pro Woche: 40 Gesamtjahresbrutto: 32.000€ Anzahl der Monatsgehälter: 12 Anzahl der Urlaubstage: 31 Sonder- / Sozialleistungen: VWL sowie Spesen für int. Aufenthalt Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich) Administration und Koordination der Security Appliances inkl Auslandsaufenthalte
  8. Leute, aus gegebenem Anlass: ich bin per 1.8.2014 bei einem IT Dienstleister, welcher für einen namenhaften IT-Konzern arbeitet, als Systemadministrator für den Bereich "IT Security" (Junior IT Security Engineer) eingestellt - meine Ausbildung hab ich im Juni 2014 abgeschlossen und habe also 0 Jahre Berufserfahrung. Hauptaufgabe wird die Administration und Koordination von Abläufen der nationalen und internationalen Security Appliances sein mit einigen Auslandsaufenthalten. Als Einstiegsgehalt bekomme ich 32.000€ Brutto bei einer 40h Woche und 31 Urlaubstage. Was meinst ihr, ist das Einstiegsgehalt soweit in Ordnung? Hab ich mich unter Wert verkauft? Hab ich zu hoch gepokert? Wusste nicht wie hoch ich hätte ansetzen sollen und hab nach 33k€ gefragt, und bei 32k€ geeinigt.
  9. Ping ::1 (localhost) schaut nur, ob Deine NIC erreichbar ist.
  10. Meine natürlich nur "Spannung" :D war nur ein Verschreiber
  11. Garnichts, die wissen ja dass Du den von Dir angegeben HS eben nicht bearbeitet hast. Und wenn vergessen hast einzutragen und druchzustreichen, wird der letzte Handlungsschirtt eben nicht akzeptiert / seitens der IHK durchgestrichen
  12. Stormstpannung = Volt Stromstärke = Amper Leistung = Watt (Volt x Amper)
  13. Wenn Du eh nicht im dem Beruf bleiben willst, ist es sage ich mal "halb so wild" wenn Du es nicht bestehtst - klar, sieht unschön aus, aber dafür fängst ja eine neue Ausbildung an. Und die interessiert es denk ich kaum ob Du deine letzte Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hast oder nicht
  14. Also, die IHK Pfalz ist soweit durch wie ich gesagt bekommen habe - aber die hatten zum Teil schon während der Prüfung angefangen zu kontrollieren. Kann natürlich bei den anderen IHKs anders sein, hätte ich vllt etwas präziser antworten sollen. Mein Fehler.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung