Zum Inhalt springen

Kaufempfehlung Netzwerk-HDD


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich suche eine Netzwerk-HDD, um Bilder und MP3s auszulagern.

Speichergröße: ca. 1TB

Preis: 100 - 150 €

Wünschenswert: neben dem RJ45 noch einen USB-Port für weitere Festplatten, Möglichkeit zum Anschluß eines Druckers.

Festplatte wird nicht zum Streamen von Filmen genutzt!

Lese-/Schreibgeschwindigkeit daher nicht ganz so wichtig.

Geht das ganze ohne NAS-Systeme?

Derzeit nutze ich zwei Notebooks (Vista, Win7). Der Router ist von d-link und hat keinen USB-Anschluss. Kann man eine Netzwerk-HDD auch über die Stromadapter von Devolo an den Router anschließen, oder muss eine direkte Verbindung erfolgen?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin begeistert von Raidsonic :: Home evtl trifft das aber nicht Deine Preisspanne

Als Alternative wäre z.B. eine Fritzbox, an die man via USB auch eine HDD anschließen kann. Du braucht rein technisch eine HDD, einen dazu passenden Controller und ein Gerät, dass die Kommunikation mit dem Controller ermöglicht (USB / Ethernet). Ich würde da ein NAS empfehlen oder evtl aus einem Altsystem mir so etwas selbst bauen

Bearbeitet von flashpixx
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Als Alternative wäre z.B. eine Fritzbox, an die man via USB auch eine HDD anschließen kann.
Ich habe gerade einen neuen Router. Leider ohne USB.

Du braucht rein technisch eine HDD, einen dazu passenden Controller und ein Gerät, dass die Kommunikation mit dem Controller ermöglicht (USB / Ethernet).
Ein Fileserver?

Ich würde da ein NAS empfehlen ...
Und welches?
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich persönlich finde die ReadyNAS Systeme von Netgear ganz nett vom Preis/Leistungsverhältnis. z.B. das ReadyNAS Duo wäre für dich wahrsch. geeignet.

Also wenn du Sachen auslagern willst würde ich dir auf jeden Fall irgend ein NAS empfehlen und ein Raid 1 machen. Das kostet vieleicht erstmal 70-100 Euro mehr, aber dafür fühlt man sich doch erheblich sicher und muss nicht Angst haben dass aufeinmal alle Daten weg sind wenn eine Platte die Grätsche macht. Und Fotos und mp3s wären mir das Geld schon wert.

Ich hab mir zusätzlich noch eine externe USB-Platte gekauft auf die ich gelegentlich sichere.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung