Zum Inhalt springen

Bewertung Lebenslauf, Bewerbung, Gehaltsvorstellung


Empfohlene Beiträge

Hallo,

da ich meine Ausbildung zum FIAE im Januar (hoffentlich!!) nach 2,5 Jahren beende, mache ich mich auch mal an die Arbeit. Mein Betrieb möchte mich zwar übernehmen, allerdings macht mir die Arbeit hier aufgrund der Unternehmenspolitik und auch der Aufgaben (die sich geändert haben) immer weniger Spaß. Sehe mich eher in einem kleinen Unternehmen mit Fokus auf .NET.

Da ich keine große Erfahrung im Bewerbungsschreiben habe, brauche ich eure Hilfe.

Meiner Bewerbung würde ich das letzte Berufsschulzeugnis (oder alle? Sind sehr gut), sowie die Bescheinigung meines Auslandsaufenthalts beifügen. Natürlich auch das Abi. Reicht das? Würde alles als PDF per Mail schicken.

Die Formatierung (Tabs, Überschriften etc.) lässt sich hier nicht so toll darstellen, sorry

Lebenslauf

Angaben zur Person

Name xxx

Geburtsdatum xxx

Geburtsort xxx

Familienstand ledig

Staatsangehörigkeit deutsch

Berufs- und Schulausbildung

08/2009 -heute Ausbildung zur Fachinformatikerin Anwendungsentwicklung

Unternehmen (bekannt), Ort

1999 – 2008 xxx, Ort

Abschluss: Abitur (Note x,x)

1995 – 1999 xxx, Ort

Berufspraktikum

2007 – 2007 xxx, Ort

Auslandsaufenthalt

08/2008 – 07/2009 Au Pair, USA (Kalifornien, Colorado)

Qualifikationen

EDV-Kenntnisse Officeanwendungen: Microsoft Office, Open Office

Programmiersprachen: C#, ABAP, MS SQL, PL/SQL, Native SQL, VBA, Javascript

Anwendungen: Visual Studio 2008/2010, SAP NetWeaver 7.0, Cronacle

Betriebssysteme: Windows XP, Windows 7

Sprachkenntnisse Englisch (fließend in Wort und Schrift)

Französisch (erweiterte Grundkenntnisse)

Spanisch (Grundkenntnisse)

Zertifikate (Auflistung)

Sonstiges Führerschein Klasse B

Hobbys: Programmieren, Musik, Videospiele

Anschreiben

Meine Bewerbung als Softwareentwicklerin .NET

Ihre Stellenausschreibung auf xxx für xxx

Sehr geehrter Herr [Ansprechpartner]

Ich werde im Januar 2012 meine Berufsausbildung zur Anwendungsentwicklerin abschließen. Da ich mich persönlich weiterentwickeln möchte und neue Herausforderungen, speziell im .NET Bereich, suche, bewerbe ich mich bei Ihnen.

Ihrem Internetauftritt entnehme ich, dass Sie meinem Wunsch nach einem freundschaftlichen, angenehmen Umgangston und einem motivierten Arbeitsumfeld erfüllen.

Durch einige Projekte in Betrieb und Schule erlangte ich fundierte Kenntnisse im Umgang mit .NET, speziell C#, in Verbindung mit WPF und MS SQL, die ich auch privat stetig mit Leidenschaft weiterentwickle. Aufgrund meiner Arbeit mit dem SAP Netweaver sowie dem Jobsteuerungstool Cronacle konnte ich bereits Erfahrung mit Oracle sammeln. Dabei stellen weder Objektorientierung noch prozedurales Vorgehen ein Problem für mich dar. Mit meiner Fähigkeit, mich schnell in neue Gebiete einzuarbeiten, erfülle ich Ihr Anforderungsprofil.

Im Verlauf meiner Ausbildung habe ich mir viele Kenntnisse in verschiedenen Bereichen selbstständig aneignen können sowie verschiedene Projekte eigenständig und erfolgreich durchgeführt.

Das gemeinsame Arbeiten an Projekten mit motivierten Kollegen in Betrieb und Berufsschule hat mir stets große Freue bereitet und ich konnte dabei mit sicherem Auftreten, Koordinationsfähigkeit sowie Kompromissbereitschaft überzeugen. Bei Problemen stand ich sowohl Freunden als auch Kollegen stets mit Rat und Tat zur Seite und konnte durch private Nachhilfe meine Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge anschaulich zu erklären, weiterentwickeln. Zusätzlich habe ich durch meine Arbeit als Au Pair souveränes Handeln in Stresssituation sowie meine Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, bewiesen.

Durch vergangene Mitgliedschaften in verschiedenen Sportvereinen sowie einer Kirchengruppe im Bereich Musik und Theater konnte ich mich persönlich weiterentwickeln. Das regelmäßige Aushelfen im Tierheim macht mir Freude.

Gerne würde ich Ihr Team ab Februar 2012 unterstützen.

Meine Gehaltsvorstellung liegt bei 38.000 p.a.

Ich freue mich auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Bearbeitet von ZoneLander
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke erst mal für die Antwort :)

Beim Gehalt bin ich mir wirklich sehr unsicher.

habe irgendwo gelesen, dass Neueinsteiger 40.000 verlangen können. Hier im Rhein-Main-Gebiet ist es auch teuer zu leben. Ein Azubi-Kollege (ca. gleiche Kenntnisse, weniger breit gefächtertes Wissen) hat auch so viel verlangt und ist durchgekommen.

Wäre auch mit weniger zufrieden, aber will mich auch nicht unter Wert anbieten... Was würdest du denn vorschlagen?

Edit: Habe: "Meine Ausbildung xxx werde ich xxx beenden" draus gemacht. ist das besser?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung