Zum Inhalt springen

Schule abbrechen und Fachinformatiker für Anwendungsentwickler werden?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

erstmal ein großes Lob für dieses tolle Forum.

Nun zu meinem Problem.

Im Moment bin ich auf einem Gymnasium (NRW) in der Stufe 12. Ich wiederhole die 12. Klasse freiwillig, da ich meine Noten/Leistungen beim ersten Versuch als zu schlecht, im Hinblick auf meine ABI Punkte, empfand. Außerdem hatte ich mich in einem LK "verwählt".

Nun ist es so, dass ich seit der Klasse 11 extrem unmotiviert bin Abitur zu machen.

Für mich steht eigentlich fest, dass ich, zumindest an einer Universität, nicht studieren möchte. Vielmehr möchte ich endlich etwas praktischer arbeiten und mein Wissen anwenden.

Nocheinmal kurz zur jetzigen Situation. Wie gesagt wiederhole ich die 12, doch mittlerweile sind meine Leistungen wieder genauso schlecht wie vorher. Dazu kommen jetzt noch einige "Stressbedingte" Probleme, die sich in ziemlich vielen Fehlstunden äußern, welche wiederum große Wissenslücken enstehen lassen.

Ich habe für mich erkannt, dass es so nicht weitergehen kann und wird.

Seit einigen Jahren beschäftige ich mich sehr viel mit Softwareentwicklung, also mit vielem was dazu gehört. Dabei stelle ich selbst den Anspruch an mich gewissenhaft zu arbeiten. Das heißt, dass ich die meiste Zeit damit verbringe, meine Arbeitsweisen zu strukturieren und mich mit der "Philosphie" der Softwareentwicklung und Planung beschäftige.

Der Wunsch in der IT, speziell in der Anwendungsentwicklung zu arbeiten besteht also eigentlich schon seit einiger Zeit.

Jetzt stellen sich mir einige Fragen, wobei ich hoffe, dass ihr mir zumindest ein paar beantworten könnt.

1.) Wenn ich eine Ausbildung zum FIAE mache, habe ich dann die Möglichkeit die Fachhochschulreife zu erwerben (NRW)?

2.) Wie gesagt habe ich massive Probleme die Schule weiterhin zu besuchen. Ich möchte aber die Schule jetzt nicht abbrechen und tatenlos zu Hause rumsitzen. Habt ihr eine Idee, wie ich diese Zeit am sinnvollsten Überbrücken kann, vorallem wie ich es einem potenziellen Ausbildungsbetrieb erklären kann was ich in der Zeit gemacht habe. Haltet ihr Praktika für eine sinnvolle Unternehmung?

3.) Haltet ihr es für sinnvoll, einem Ausbildungsbetrieb im Rahmen der Bewerbung einige Codebeispiele von mir zu schicken, die meine Arbeitsweise und Dokumentation verdeutlichen?

Ich danke euch im Voraus. :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

da sehe ich ein großes Problem:

Wenn Dir die Schule zu stressig ist - ehrlicherweise glaube ich, dass eine FIAE und eine FISI Ausbildung auch recht anstrengend ist. Und sie umfasst nicht nur Inhalte, die man spannend findet und die entsprechend leicht von der Hand gehen.

Wenn Du im Moment massive Probleme mit dem Schulbesuch hast und sogar Fehlzeiten produzierst (hoffentlich keine unentschuldigten, denn so etwas wird beim Sichten der Bewerbungsunterlagen wahrgenommen!), dann ist hauptsächlich dran, diese Probleme zu lösen. Eventuell bist Du gar nicht ausbildungsfähig?

Codebeispiele würde ich in einer Bewerbung nicht mitsenden. Je nach Größe des Ausbildungsunternehmens sichten Personaler die Bewerbungen. Das sind dann Menschen, die einen kaufmännischen, juristischen oder psychologischen Hintergrund haben und mit Programmcodes nix, aber auch gar nix, anfangen können. Ist ja auch nicht notwendig. Wie Thelvan geschrieben hat, lernen die FIAEs das Programmieren in der Ausbildung.

LG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung