Zum Inhalt springen

Projektbeispiel


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Community,

ich hätte mal gerne eure Meinung zu meinem Projekt-"Gedanken".

Ich arbeite für das Unternehmen XY, der städtische IT-Dienstleister für Kommunen, öffentliche Verwaltungen und deren Einrichtungen.

Derzeit verwenden die Schulen auf deren Rechnern das Programm "PC-Wächter von DR. KAISER", das die Rechner nach jedem "Neustart" auf den Urpsungs-Status zurück bringt.

Problem:

Wenn neue Programme von den Schulen angefordert werden, muss man den Wächterschutz komplett ausschalten und nach der Installation wieder einschalten, während dieser Zeit sind die Rechner ungeschützt.

Ein weiteres Problem ist die unflexibilität des Programms, sie kann nur mit Hilfe einer Art einmaligen Snapshots zu einem Ursprungszustand zurückgesetzt werden.

Das Programm soll nun durch ein anderes ersetzt werden und somit in Schulen zum Einsatz kommen.

Es soll Flexibler, Kosten und Zeitsparend sein und ggf. die Möglichkeit haben, das Lehrer selber Snapshots erstellen können und somit selber entscheiden wo neu angefangen wird.

Meine Aufgabe ist es nun ein passendes Programm zu finden, das möglichst viele dieser Kriterien erfüllen kann. Dabei muss ich die Kosten und auftretende Probleme achten. Gleichzeitig taucht das Problem der Umsetzung auf.

Geplant ist eine Masseninstallation über ZCM, da ZenAgent (die Clientkomponente) schon auf den Schulrechnern installiert ist.

Mit ZCM ist es möglich ferngesteuert vom Unternehmen auf die Clients in den Schulen zuzugreifen und dort das Programm zu installieren.

Folgende Fragen habe ich nun an euch:

Ist e szu viel oder zu wenig? Reicht es schon das passende Programm zu finden und es umzusetzen oder sollte ich das mit ZCM (ZENworks Configuration Management ) mit reinbringen in meinem Projekt?

Also das soll kein projektantrag sein sondern nur ob und wieviel ich davon reinbringen sollte ich steh total auf dem Schlacuh deswegen :(

Vielen dank für Hilfe!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So ich hab es mal versucht als eine "Art" Antrag zu schreiben, ich bin echt am verzweifeln, wahrscheinlich muss ich mir ein anderes Projekt aussuchen, oh man....

Projektbezeichnung/Projektziel:

Ersetzen von "PC-Wächter" durch ein flexibleres Programm per Masseninstallation über, ZCM, auf einer Schule

Kurze Projektbeschreibung

Kurzform der Aufgabenstellung / Ziel:

Der aktuelle eingesetzte PC-Wächter von DR. KAISER ist unkomfortabel und für die Lehrer schwer zu handhaben. Beim herunterfahren der Rechner werden sämtliche Festplatten auf den Ursprungszustand zurück gebracht. Gespeicherte und verwendete Dateien oder Programme, die vorher benötigt wurden, werden gelöscht.

Ziel dieses Projekts ist es, den PC-Wächter durch ein flexibleres Programm zu ersetzen. Dieses Programm soll den Lehrer mehr Spielfreiraum gewährleisten und durch sogenannte Snapshots, selber entscheiden wie weit man zum Urspungszustand zurückkehrt.

Nach Bewertung verschiedener Software soll eine Kostenübersicht und eine Nutzwertanalyse erstellt werden um auf Basis dieser Ergebnisse das geeigneten Produkte auszuwählen.

Geplant ist eine Masseninstallation der Firmenverwaltung ,über ZCM, zu den Schulrechner (ZenAgent, die Clientkomponente von ZCM wurde schon installiert)

Ist - Analyse:

Der zurzeit eingesetzte PC-Wächter auf den Schulen erlaubt es den Lehrer nicht, Programme oder Dateien auf den Rechner, für einen gewissen Zeitraum, abzuspeichern. Dies führt dazu das kleinere Projekte, für Schüler, extern abgespeichert werden müssen. Bei auftauchenden Problemen eines oder mehreren Rechnern, ist es nur der Verwaltung der Firma XY möglich, den Rechner in sein Urpsungszustand zurückzusetzen.

Fals eine Schule ein weiteres benötigtes Programm in Auftrag gibt, müssen wir den PC-Wächter ausschalten und das Programm installieren und es wieder einschalten, dies führt zu erheblichen Zeitaufwenden und birgt das Risiko, das es für den Moment der Installation nicht geschützt ist

Soll - Konzept:

Ziel ist es ein Programm zu finden, das diese Voraussetzung erfüllt. Es muss Kompatibel mit den Betriebssystem der Schule sein. Den Lehren muss ermöglicht werden, selbst zu entscheiden wo und wann zum Urspungszustand eines Rechners zugesetzt wird, d.H. das man mehrere Snapshots erstellen kann. Die Umsetzung der Verteilung muss reibungslos über ZCM verlaufen.

Welche Anforderungen müssen erfüllt werden?

- Die Kosten für das Projekt sollen so gering wie möglich gehalten werden

- Die Programm soll gleichzeitig auf allen Clients installiert werden

- Die Installation soll automatisch ohne jegliche Eingaben des Users stattfinden

Projektphasen mit Zeitplanung:

1. Analyse (3 Stunden)

1.1 Ist - Analyse (1 Stunden)

1.2 Soll - Analyse (2 Stunden)

2. Planungsphase (5 Stunden)

2.1 Vergleich und Auswahl der Software(2 Stunden)

2.2 Kostenberechnung (2 Stunde)

3. Realisierungsphase (13 Stunden)

3.1 Aufbau des Servers (2 Stunden)

3.2 Einrichtung und Konfiguration der Software (5 Stunden)

3.3. Verteilung der Software auf Test Clients (3 Stunde)

3.4 Test des Systems im Betrieb (2 Stunden)

3.5 Fehleranalyse (2 Stunde)

4. Auswertung (5 Stunden)

4.1 Soll - Ist Vergleich (3 Stunden)

4.2 Fazit (2 Stunden)

5. Dokumentation (9 Studnen)

5.1 Erstellung der Dokumentation (9 Stunden)

Gesamt: 35 Stunden

Bearbeitet von Windhund23
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also es geht in dem Projekt darum, eine Auswahlmatrix zu erstellen und auszusuchen welches Produkt geeigent ist, um das geplante zu realisieren. Es wird eine Gegenüberstellung der Produkte geben und weswegen ich mich dafür entschieden haben. Gleichzeitig kläre ich das Problem der Verteilung. Eine Art Rollout des Programms. Da wir über die Möglichkeit besitzen das Programm, ZCM ZenWorks Configuration Managemen,t zu benutzen, werde ich es darüber in einer Masseninstallation auf die jeweiligen Clients installieren, natürlich muss ich dabei achten das es reibungslos abläuft.

Das ist nur eine Projekt"Gedanke", einer im Betrieb sitzt im Ausschuss und ihm hab ich die Idee vorgestellt. Er meinte es wäre ganz ok, aber ich müsste es sehr ausführlich Darstellen. Besonders die Produktanalyse.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich verstehe dein Post nicht, in der Überschrift steht doch, das momentan PC-Wächter vorhanden ist und es gegen ein anderes geeigneters Programm ersetzt werden soll. Ich weiss im mom noch nicht einmal welche und wieviele Programme es gibt, die das Vorrausgesetzte bewerkstelligen können.

Könntest du mir villt durch ein zitat zeigen was du meinst? danke für deine Hilfe

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung