Zum Inhalt springen

Projektpräsentation Nagios


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich sitze gerade dabei meine Präsentation für die Prüfung fertig zu stellen.

Mein Thema ist Nagios und damit auch sehr technisch.

Ist es besser die Präsi kaufmännisch aufzu bauen mit kosten nutzen analyse und produktanalyse etc. oder soll ich das doch eher im Hintergrund lassen und eher auf den technischen Teil eingehen.

Kann mir da jemand Tipps geben wie man am besten die Präsentation aufbaut.

Danke

Gruß

Marcel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was hältst Du von der Idee Deine Doku einfach tiefergehend kaufmännisch zu begründen im Vortrag?

Du sollst ja nicht Deine Doku wiederholen. Sprich Du sollst den Prüfern einen Eindruck vermitteln warum Du gewisse Dinge auf diese Art und Weise gelöst hast.

Jetzt nimmst Du dir 2-3 technische Aspekte heraus, begründest diese sauber kaufmännisch und erzählst noch ein wenig etwas über die Organisation des Projekts an sich.

Allein damit kommst Du mit 15 Minuten schon in arge Zeitnot teilweise.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

danke für die schnelle Antwort, ich habe mir das so gedacht

Projektumfeld (Welcher Betrieb usw)

IST Analyse (Wie ist gerade der Zustand)

Soll Analyse (Was muss geändert werden)

Kosten Nutzen Analyse (Vorher nachher Analyse, grafisch)

Produkt Analyse (Welches Produkt warum gerade Nagios)

Installation Nagios (Aufflistung der wichtigisten Schritte, warum das gemacht werden muss)

Konfiguration Dienste (Mit welchem Dienst, überwache ich die Ressourcen)

Fazit (Hat die Zeit gereicht, was kommt nach dem Projekt, Erweiterung usw.)

Ich glaube ich hänge doch ein bisschen stark an der Doku.

Ich weiß auch nicht, was für technische Aspekte ich kaufmännisch darstellen soll, das einzige was mir einfällt wäre jetzt die Produktanalyse. Die Installation von Nagios ist ja eigentlich nur Quellcode.

Danke

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

danke für die schnelle Antwort, ich habe mir das so gedacht

Projektumfeld (Welcher Betrieb usw)

IST Analyse (Wie ist gerade der Zustand)

Soll Analyse (Was muss geändert werden)

Kosten Nutzen Analyse (Vorher nachher Analyse, grafisch)

Produkt Analyse (Welches Produkt warum gerade Nagios)

Installation Nagios (Aufflistung der wichtigisten Schritte, warum das gemacht werden muss)

Konfiguration Dienste (Mit welchem Dienst, überwache ich die Ressourcen)

Fazit (Hat die Zeit gereicht, was kommt nach dem Projekt, Erweiterung usw.)

Ich glaube ich hänge doch ein bisschen stark an der Doku.

Ich weiß auch nicht, was für technische Aspekte ich kaufmännisch darstellen soll, das einzige was mir einfällt wäre jetzt die Produktanalyse. Die Installation von Nagios ist ja eigentlich nur Quellcode.

Danke

Installation, warum sind diese Dienste und Einstellungen unbedingt notwendig, was passiert, wenn Du das nicht machst, was kostet den Kunden eine solche Einschränkung.

Welche Dienste überwachst Du, warum genau diese, warum nicht andere, was würde ein Ausfall dieser Dienste kosten, was würde der Ausfall anderer Dienste kosten.

Fazit, wie können sich die Überwachungen auf die durchschnittliche Zeit zur Reparatur auswirken, was bedeutet das in € ausgedrückt für den Kunden. Stichwort Umsetzungsmöglichkeiten von SLAs etc.

Das Ganze kannst Du kaufmännisch in beliebiger Tiefe bei jedem Aspekt mit aufziehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ok, ja das habe ich mir gerade auch gedacht das man die letzten drei Punkte dementsprechend so beschreiben kann. Ich glaube das es dann echt mit den 15 min wirklich knapp wird.

Wäre der Aufbau den soweit OK?

Wollen die Prüfer den garnichts nur technisches erzählt bekommen?

Danke für die Hilfe

Bearbeitet von morpheus1988
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo morpheus,

wenn du 15 Minuten hast, dann hast du zwei Möglichkeiten: 1. Wähle dir drei Punkte auf die du dich konzentrierst und für die du 2-3 Minuten hast und handle die restlichen in 1-2 Minuten ab, 2. Stelle alles in gleichen Anteilen vor mit wenig Zeit pro Thema.

Deine Agenda ist die?

1. Projektumfeld (Welcher Betrieb usw)

2. IST Analyse (Wie ist gerade der Zustand)

3. Soll Analyse (Was muss geändert werden)

4. Kosten Nutzen Analyse (Vorher nachher Analyse, grafisch)

5. Produkt Analyse (Welches Produkt warum gerade Nagios)

6. Installation Nagios (Aufflistung der wichtigisten Schritte, warum das gemacht werden muss)

7. Konfiguration Dienste (Mit welchem Dienst, überwache ich die Ressourcen)

8. Fazit (Hat die Zeit gereicht, was kommt nach dem Projekt, Erweiterung usw.)

Wenn ich vor der Aufgabe stehen würde, würde ich wohl so vorgehen:

1. (1 Min.) Projektumfeld -> 1 Folie und 1 Minute, für Rest auf Doku verweisen

2. (1 Min.) IST Analyse und Soll-Konzept --> 1 Folie und 1 Minute, das Relevante für das Sollkonzept herausstellen, für Rest auf Doku verweisen

3. (1 Min.) Kosten Nutzen Analyse (nur grafisch) -> 1 Folie und 1 Minute, für Rest auf Doku verweisen, Zahlen kann in 15 Min. kaum jemand wirklich begreifen,

4. (1 Min.) Produkt Analyse-> Nutzwertanalyse/Produktvergleich als Screenshot, Auswahl pro Nagios je 1 Folie und 1 Minute, für Rest auf Doku verweisen

5. (2 Min.) Installation Nagios (Aufflistung der wichtigisten Schritte, warum das gemacht werden muss) -> 1 Folie und 1 Minute, Verweis auf Doku

6. (4 Min.) Konfiguration Dienste (Mit welchem Dienst, überwache ich die Ressourcen), Relevante Dienste und Ressourcen in Auswahl nennen-> 2 Folien und 4 Minute, Verweis auf Doku

7. (3 Min.) Fazit (Hat die Zeit gereicht, was kommt nach dem Projekt, Erweiterung usw.)-> 1 Folie und 3 Minuten

8. (2 Min.) zeitliche Reserve für Unvorhergesehenes

--> 14 Minuten, ich würde den Aspekt der Integration von Nagios in den Vordergrund rücken (6.) und das Fazit (7.), denn du sollst ja auch reflektieren, was du getan hast und warum oder warum auch nicht du es getan hast.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung