Jump to content

Wuwu

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.065
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Wuwu hat zuletzt am 31. Oktober 2017 gewonnen

Wuwu hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Wuwu

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Wuwu

    Bewerbungsfotos (bei Frauen)

    Kommt wohl auf den eigenen Bedarf an, wer mich nicht einstellen moechte aufgrund meiner Klamotten, den brauch ich auch nicht als Arbeitgeber, die Auswahl ist gross genug Natuerlich muss man beruflich in der Lage sein das durchzusetzen, aber ich hab seit 5 Jahren keine einzige Bewerbung mehr geschrieben... Jobwechsel waren dennoch drin
  2. 30-50%, je nachdem wieviele Reisen anstehen, das heisst aber nicht, dass nicht dennoch 40 Stunden in der Woche verechenbar waeren ;) a) Dank Surface Pro laesst sich auch ganz gut verechenbarer Offline Kram im Flieger und Airport erledigen b) Ueberstunden...
  3. Wuwu

    Ubuntu 17.10 mit Qemu virtualisieren

    https://helpdesk.syneto.eu/support/solutions/articles/11000009299-how-to-convert-physical-machine-to-kvm-virtual-machine-from-v2-14 Du hast die XP Maschine ja eh schon auf dem ESXi, also einfach von da das OVF ziehen und dann umwandeln.
  4. Wuwu

    Ubuntu 17.10 mit Qemu virtualisieren

    https://moozing.wordpress.com/2015/06/24/converting-a-physical-machine-to-a-virtual-machine/ schau mal ob Dir das schon reicht
  5. Hmmm klingt ein wenig nach VDI ohne View/Citrix mit viel Aufwand. Hat es einen besonderen Grund, dass die VM heruntergefahren werden muss? Was sagt euer Sicherheitskonzept zu Erreichbarkeit des vCenters aus dem Gast heraus (die Nutzer scheinen ja Rechte im vSphere Client zu haben, wenn ich das richtig deute).
  6. Und wie faehrst Du die VMs dann wieder hoch?
  7. Wuwu

    Streit nach Kündigung

    Bist Du drauf angewiesen? Ich wuerd mir den Stress fuer 300 Euro nicht machen, letztendlich kostet es Dich Lebenszeit den Kram zu erstreiten, ob man das zur Weihnachtszeit braucht...
  8. Wuwu

    VMWare verwenden mit PCI Passtrough

    Du kannst ueber QEMU oder KVM wohl direkt auf dem Host noch X11 als GUI installieren und dann ueber die entsprechenden Tools die VM anzeigen lassen und den Gast managen. Wie gesagt ich bin anderen Loesungen durchaus voreingenommen Habe aber gerade in Bezug auf reinen PCI Passthrough von nicht Netwerkkarten in dem Bereich auch bei der "Konkurrenz" sehr wenig Erfahrung bisher sammeln muessen. Da lieber einen Linuxer fragen. Letztendlich hast Du ja mit der Festplatte die Moeglichkeit verschiedene Loesungen jetzt zu evaluieren und Dich fuer die fuer Dich passende zu entscheiden, ob das jetzt der ESXi (mit oder ohne vCenter) ist oder nicht kommt ganz darauf an. Fuer den von Dir beschriebenen Use Case denke ich, dass eine volle vCenter Installation kompletter Overkill ist, wie oft musst Du den wirklich die VM klonen? Zur Not exportierst Du die ausgeschaltete VM ueber OVF und importierst erneut (wieder beim ESXi ueber ein 2. System, Disk Klon geht aber auch von der Kommandozeile mit vmkfstools).
  9. Wuwu

    VMWare verwenden mit PCI Passtrough

    @RipperFoxmein Zitat bezieht sich auf den Produktiveinsatz von den VMUG Evallizenzen, keine Ahnung wie Du den Kontext interpretierst und woran, aber ich glaube wir reden aneinander vorbei Die VMUG Evalexperience hat mit der ESXi Evalversion nichts am Hut Das und keine Einschraenkung wieviele VMs meines Wissens nach. Wie gesagt benoetigst Du im Endeffekt nur wenn der Passthrough nach den 60 Tagen nicht funktionieren sollte.
  10. Wuwu

    VMWare verwenden mit PCI Passtrough

    Genau darum zitierte ich mit Quelle und Textpassage Wie gesagt ich hab den Free ESXi noch nie benutzt und finde auf die Schnelle keine Doku welche Features supportet sind und welche nicht, einfach probieren wuerde ich sagen.
  11. So sieht mein Lebenslauf inzwischen aus, der Rest war Fluff um den sich bisher niemand geschert zu haben scheint.
  12. Wuwu

    VMWare verwenden mit PCI Passtrough

    Der Gratisversion fehlt die VADP Schnitstelle, fuer Image basierte Backups der virtuellen Maschine. Es gibt aber Alternativen. http://www.virten.net/2016/04/backup-solutions-for-free-esxi/ wobei alles was mit Snapshots arbeitet komplett wegfaellt, wenn Du PCI Passthrough verwendest. Ich bin mir nicht 100% sicher, ob sich PCI Passthrough auch in der Free Lizenz aktivieren laesst, das Video auf der Website zeigt es zumindest nicht als Feature an. Das Paket zur VMUG Advantage mit 200 Dollar im Jahr ist nicht fuer Produktivsysteme meines Wissens nach. https://www.vmug.com/Join//EVALExperience Fuer Produktivbetrieb bist Du mit ca. 650 Euro dabei (bei mir wird nur der irische Store angezeigt, aber die Preise sollten in etwa den deutschen entsprechen). http://store.vmware.com/store/vmwde/en_IE/cat/ThemeID.29219600/categoryID.66680900?src=eBIZ_StoreHome_Featured_Essentials_Buy_EU Dabei bedenken, dass die Lizenz fuer die gekaufte Version "unendlich" gueltig ist, bei dem 1-3 Jahrespaket, welches den Preis aendert, handelt es sich um eine zusaetzliche Supportoption. Ich habe da eine etwas vorgefaerbte Meinung zur Lizenz, ich arbeite fuer den Hersteller
  13. Wird der ESXi ueber vCenter gesteuert? Dann gibts dort inzwischen einfacherere REST Calls statt die vCLI zu verwenden.
  14. Wuwu

    Abwerbe Angebot- Wie damit umgehen?

    Bloss ncht in der beschriebenen Reihenfolge...
  15. Wuwu

    Arbeitsverträge werden immer unverschämter

    Weisst Du wieviele Stunden ich abends im Buero gehangen hab fuer eine vom VP verdonnerte Webex bei nem "politischen" Kunden ohne auch nur ein Wort zu sagen, zuzuhoeren oder auch nur auf die Webex zu schauen? Ich mein ich hab mich ueber 1.5 fach bezahltes Training gefreut so ist nicht, aber nur weil jemand sagt "mach Ueberstunden" heisst das noch lange nicht, dass die sinnvoll sind Cool, Du kannst den Fakt sicher mit Daten belegen, oder? Mein Fakt ist, unter 70k wird mir naemlich nichts angeboten, generell... von daher, kann natuerlich daran liegen, dass ich einfach ein super charmanter Typ bin oder: Aber mein Datenbestand ist in ungefaehr genauso aussagekraeftig wie Deiner ohne Quelle Jup, ich glaub ne echte Schicht hatte ich ca. 2 Monate nach der Ausbildung bei Apple im Support... danach wurde es mit jeder Jobstufe wesentlich relaxter, haengt aber definitiv wohl auch am Stil des direkten Vorgesetzten ab. Bisher konnt ich meine Manager immer noch ganz gut "erziehen".

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung