Zum Inhalt springen

Trainee@IT Siemens Graduate Program


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

ich ueberlege, mich fuer das Siemens Graduate Program zu bewerben. Hat jemand zufaellig Erfahrungen mit Trainee-Programmen von Konzernen bzw. dem Siemens-Programm an sich.

Mein (relevanter) Lebenslauf sieht folgendermassen aus:

2006 Abitur - Notenschnitt: 1,67

2006 - 2007: Wehrdienst

2007: Ein kleines Unternehmen gegruendet und eine kleine Warenwirtschaftssoftware geschrieben, die einige Male verkauft wurde, aber nur maessigen Erfolg hatte (also ich daran nicht weiter arbeiten moechte) - 2012 werde ich das Unternehmen abmelden.

09/2007 - 07/2010: B.Sc. Informatik (TU Muenchen) mit Nebenfach BWL - Notenschnitt: 2,6

05/2011 - xx/2012: Freiberufliche Mitarbeit an Projekten fuer Konzerne (unter anderem auch Siemens)

09/2012: M.Sc. Informatik (TU Muenchen) - Notenschnitt: 1,6 - 1,8

Zusaetzliche Qualifikationen: Mache gerade die TERP-10-Zertifizierung, habe auch sonst SAP-Erfahrung (ABAP/Java-Anbindung) und habe fuer einen Informatiker IMHO auch recht gute Sozialkompetenzen ;).

Ich denke, mein Lebenslauf ist durchschnittlich - man hoert immer wieder, dass solche Traineeprogramme fuer High Potentials ausgerichtet sind und hierzu zaehle ich wohl nicht. Hat man trotzdem eine Chance oder sollte man es lieber gleich bleiben lassen um sich nicht laecherlich zu machen, da man sich ja eventuell mal fuer einen anderen Job in diesem Konzern bewerben moechte?

besten dank im voraus!

Bearbeitet von falke_
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich würde mal behaupten dein Lebenslauf kann man durchaus "High Potential" nennen. Ist halt nur ein "Modebegriff". Es gibt keine wirkliche Definition.

TUM ist eine "Elite-Uni" und sehr renomiert im Informatikbereich. Auch warst du bereits freiberuflich tätig und hast sogar für Siemens schonmal indirekt gearbeitet.

Habe zwar keine Erfahrungen mit Trainee-Programmen, aber du musst dir halt generell klar sein, ob Trainee oder Direkteinstieg.

Warum willst du den ein Traineeprogramm beginnen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen dank fuer deien Antwort DarkMaster!

Meine Motivation fuer ein Traineeprogramm ist, dass ich in diesen 2 Jahren sehr viel lernen (Auslandsaufenthalt, Mentor, 2 unterschiedliche Abteilungen, ...) und darueber hinaus ein gutes Netzwerk knuepfen kann. Ausserdem denke ich, dass sich ein renommiertes Traineeprogramm recht gut im Lebenslauf macht.

Ich muss dazu aber sagen, dass ich keineswegs eine Traineestelle "erzwingen" will ... viele Mittelstaendler bieten Traineestellen an, die im Prinzip keine sind und Programme unterscheiden sich erheblich voneinander.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meine Motivation fuer ein Traineeprogramm ist, dass ich in diesen 2 Jahren sehr viel lernen (Auslandsaufenthalt, Mentor, 2 unterschiedliche Abteilungen, ...) und darueber hinaus ein gutes Netzwerk knuepfen kann. Ausserdem denke ich, dass sich ein renommiertes Traineeprogramm recht gut im Lebenslauf macht.

Ich muss dazu aber sagen, dass ich keineswegs eine Traineestelle "erzwingen" will ... viele Mittelstaendler bieten Traineestellen an, die im Prinzip keine sind und Programme unterscheiden sich erheblich voneinander.

es gibt mittlerweile auch Trainee-Programme die nur über 12 Monate gehen. Ich glaube, bei wirklichen Großkonzernen und deren Programme macht man nix falsch. Bei Mittelständlern kann das wieder anders aussehen.

Ich würde zweigleisig fahren (Direkteinstieg + Trainee) und je nach Angebot dann entscheiden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du Interesse hast würde ich es probieren. Das man sich damit irgendwas bei Firmen verbaut, wenn man einmal abgelehnt wurde kann ich absolut nicht bestätigen.

Ich hatte bei einigen Firmen mehrere Anläufe und bin trotzdem immer wieder zu Gesprächen eingeladen worden. Bei einer Firma habe ich mich 5 Minuten nach einer Absage gleich noch mal auf eine andere Position beworben und habe auch eine Zusage bekommen.

Generell solltest du das Thema aber eher in ein "akademischers" Forum tragen mir selbst ist da aber nur das WIWI Forum bekannt ich weiß aber nicht ob die da unbedingt was zu IT Programmen sagen können.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du Interesse hast würde ich es probieren. Das man sich damit irgendwas bei Firmen verbaut, wenn man einmal abgelehnt wurde kann ich absolut nicht bestätigen.

Ich hatte bei einigen Firmen mehrere Anläufe und bin trotzdem immer wieder zu Gesprächen eingeladen worden. Bei einer Firma habe ich mich 5 Minuten nach einer Absage gleich noch mal auf eine andere Position beworben und habe auch eine Zusage bekommen.

vielen dank auch fuer deine antwort! das habe ich auch bereits oefters gehoert - ich sehe das vermutlich oftmals zu eng und habe manchmal zu viel angst, mich irgendwo zu blamieren - ich sollte unerschrockener werden - das verlangt die geschaeftswelt ja auch von mir ;)

Generell solltest du das Thema aber eher in ein "akademischers" Forum tragen mir selbst ist da aber nur das WIWI Forum bekannt ich weiß aber nicht ob die da unbedingt was zu IT Programmen sagen können.

da gebe ich dir prinzipiell recht - ich muss zugeben, dass mir einfach dieses forum als erstes eingefallen ist. aber es ist klar, dass da die wenigsten studenten sind/waren.

falls trotzdem noch jemand erfahrungen hat, bin ich jedoch sehr dankbar :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung