Jump to content

MattR

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    384
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. IT Projektleiter Gehalt

    Die Firmen haben meist in der internen Ausschreibung stehen wie sie es eingestuft haben, so in Stein gemeisselt wie man gerne bei IG Metall tut ist das Thema leider nicht da kann man sehr viel herumschrauben bis es 2 3 Stufen nach oben oder unten rutscht.
  2. Anfrage an Firma

    Es ist auch gut möglich das der gesamte Bewerbungsprozess an den Headhunter ausgelagert ist und wenn Du dich direkt bewirbst sie die Unterlagen an den Headhunter weitergeben.
  3. Arbeitsverträge werden immer unverschämter

    Wobei ein Sprung von 65€ auf 68k€ kein wirklicher Sprung sind das ist bei einem Tarifunternehmen in einem guten Verhandlungsjahr ein durchschnittliches Ergebnis dafür allein lohnt es sich nicht die Firma zu wechseln.
  4. Nein stand Heute hätte ich wohl gleich studiert und dann etwas Anderes. Die kein Bock mehr aktiv etwas in der IT zu machen Phase hatte ich bereits 4 Jahre nach der Ausbildung erreicht. Nach dem Studium bin ich dann allerdings wieder in der IT gelandet, wenn auch rein organisatorisch. Die Branche bricht allerdings immer weiter auseinander, auf der einen Seite gibt es die Top Jobs bei den großen US Konzernen und Start Ups an der Westküste auf der anderen Seite hocken Hunderttausende hungrige Inder, Philippiner etc. die alles was remote leistbar ist aus dem europäischen Markt ziehen. Mir persönlich schadet es nicht, da ich mich im Outsourcing Bereich tummle, allerdings hat IT 2016 nichts mehr mit IT 1998 zu tun als ich meine Ausbildung angefangen habe. Den klassischen allround (Trunschuh-)Admin gibt es nicht mehr. Ist aber jetzt kein IT spezifisches Phänomen man wird irgendwann nur noch den hochqualifizierten Sektor und auf der anderen Seite ein paar angelernte Hilfsarbeiter haben alles dazwischen stirbt aus.
  5. Soweit mir aus dem Kopf bekannt sollte man nicht sogar zwei Jahre Berufserfahrung nach dem Studium haben? Ich hatte zu dem Zeitpunkt 5 Jahre Berufserfahrung nach meinem Diplom bzw. 13 Jahre nach Ausbildungsabschluss. Ein Freund von mir hat den Master direkt 3 Monate nach seinem Uni Bachelor angefangen hat keinen gestört.
  6. Ich habe den Master an der FOM vor 1.5 Jahren abgeschlossen. Ein Teil der Fächer ist für alle Master gleich auch die restlichen Fächer sind zum Glück wenig techniklastig. Die ganzen ITler waren relativ enttäuscht während die BWLer eher gewohnt in gewisser Flughöhe über einem zu verwaltenden Themengebiet schweben konnten. Große Herausforderungen gab es nicht wirklich, viele Sachen waren mir von meinem BWL Diplomstudiengang aus der Vergangenheit bereits bekannt. Was mich etwas erstaunt hat war das viele von den wissenschaftlichen Arbeitsmethoden wie der Alpha & Beta Fehlermethode etc. überrascht wurden da fragt man sich teilweise schon was die im Erst-Studium gelernt haben. Wenn Du regelmäßig hingehst und vor den Prüfungen ein paar Stunden wiederholst sehe ich da keine großen Schwierigkeiten. Bei uns ist auch niemand durchgefallen der es bis zum Ende durchgezogen hat.
  7. Wenn man sich beispielsweise IG Metall Bayern Tarif ansieht der liegt im Tarifbereich bei maximaler Ausprägung bei etwa 105.000€ fix plus was man über Tarif herausgehandelt hat. Diese 105.000€ verstehen sich bei 40h und beinhalten keine Überstunden. ÜT geht übrigens aktuell bei ca. 103.000€ los. IG Metall ist von der Größer her jetzt auch wahrlich nicht klein, aus dem Kopf ohne zu googlen 3.5 Mio Mitglieder. Mit den 105.000€ liegt man übrigens auch bei den meisten Firmen noch im Sachberabeiter Bereich wobei es natürlich auch schon Teamleiter in den letzten Tarifstufen gibt diese haben aber doch meist einen ÜT Vertrag mit einem spürbaren Abstand zu den 105.000€ fix.
  8. Immer erreichbar?

    Ich würde auch mal in den Rufbereitschafts-Thread schauen. Als ich noch etwas technischer unterwegs war Rufbereitschaften wurden jede Stunde vergütet und die Einsätze extra. Es gab auch noch die Option zu VERSUCHEN jemand anzurufen der keine Rufbereitschaft hatte, allein wenn man das Telefonat annham, gab es schon eine höher 2 stellige Pauschale auch wenn man letztlich nichts gemacht hat. Wenn man den ganzen Monat Rufbereitschaft gehabt hätte und es keinerlei Einsätze gegeben hätte, wäre man mit einem mittleren bis hohen 4 stelligen Betrag nur für die Rufbereitschaften nach Hause gegangen.
  9. Ein bischen Offtopic und Offshore aber irgendwie passt es gerade so schön: san-francisco-geringverdiener-mit-100-000-dollar-einkommen
  10. Das sich Reisetage eventuell beißen können wenn Beide viel unterwegs sind OK aber 35 Minuten Arbeitsweg ist doch nichts, da brauche ich teilweise für 8km länger?
  11. Messehotel München

    Wenn irgendeine relevante Messe stattfindet ist das im Stadtgebiet eigentlich unmöglich. Ich laufe fast jeden Mittag an einem Ibis vorbei wenn wir bspw. die Baumesse haben kostet selbst dieses Billig-Hotel 300€. Habt ihr keine fest vereinbarten Raten mit bestimmten Ketten?
  12. Ehrlichgesagt plane ich mit 50 teilweise in den Ruhestand zu gehen und nur noch Freelance Projekte zu nehmen die mir zufällig über den Weg laufen ohne aktiv danach zu suchen. Der Rest wird aus Ausschüttungen und Mieteinnahmen bestritten. Das hängt aber auch davon ab ob ich meine Investitionsquote hoch genug halten kann.
  13. was ist ein IT Service Manager?

    ITIL rauf und runterbeten zu können ist wohl hilfreich. Was die technische Ausrichtung angeht kommt es wieder extrem darauf an wie Tief derjenige im Thema stecken soll das kann von gar nicht, reine Management Tätigkeit, bis in jedes technische Detail involviert sein.
×