Jump to content

Fritzbox 7390 zu warm? im Log "Keine DSL-Synchronisierung"

Empfohlene Beiträge

Hallo

Mein DSL-Zugang (DSL6000 von der Telekom, wohne hier 10 Jahre) ist in letzter Zeit sehr "zickig", d.h. es erscheint öfters (manchmal im 5 Minuten-Abstand, manchmal 30 Minuten) im Log "Keine DSL-Synchronisierung", z.B.

02.04.14 04:20:40 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 79.224...., DNS-Server: 217.237.151.142 und 217.237.150.188, Gateway: 217.0.119.108, Breitband-PoP: STGX74-ths

02.04.14 04:19:40 Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen. 0030 PSMUN003 2107719555 session limit exceeded

02.04.14 04:19:30 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 6656/640 kbit/s).

02.04.14 04:19:05 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.

02.04.14 04:19:04 Internetverbindung wurde getrennt.

02.04.14 04:19:00 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

02.04.14 04:17:29 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 87.144...., DNS-Server: 217.237.151.142 und 217.237.150.188, Gateway: 217.0.119.108, Breitband-PoP: STGX74-ths

02.04.14 04:16:29 Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen. 0030 PSMUN003 2107635667 session limit exceeded

02.04.14 04:16:25 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 6656/640 kbit/s).

02.04.14 04:16:00 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.

02.04.14 04:15:59 Internetverbindung wurde getrennt.

02.04.14 04:15:55 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

02.04.14 04:14:44 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 87.144...., DNS-Server: 217.237.151.142 und 217.237.150.188, Gateway: 217.0.119.108, Breitband-PoP: STGX74-ths

02.04.14 04:13:44 Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen. 0030 PSMUN003 2107560232 session limit exceeded

02.04.14 04:13:40 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 6656/640 kbit/s).

02.04.14 04:13:15 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.

02.04.14 04:13:14 Internetverbindung wurde getrennt.

02.04.14 04:13:10 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

02.04.14 04:03:26 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 79.224...., DNS-Server: 217.237.151.142 und 217.237.150.188, Gateway: 217.0.119.108, Breitband-PoP: STGX74-ths

02.04.14 04:02:26 Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen. 0030 PSMUN003 2107265643 session limit exceeded

02.04.14 04:02:22 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 6656/640 kbit/s).

02.04.14 04:01:57 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.

02.04.14 04:01:56 Internetverbindung wurde getrennt.

02.04.14 04:01:52 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

02.04.14 03:52:30 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 79.224...., DNS-Server: 217.237.151.142 und 217.237.150.188, Gateway: 217.0.119.108, Breitband-PoP: STGX74-ths

02.04.14 03:52:20 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 6656/640 kbit/s).

02.04.14 03:52:00 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.

02.04.14 03:51:59 Internetverbindung wurde getrennt.

02.04.14 03:51:55 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

02.04.14 03:11:46 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 79.224...., DNS-Server: 217.237.151.142 und 217.237.150.188, Gateway: 217.0.119.108, Breitband-PoP: STGX74-ths

02.04.14 03:11:45 Internetverbindung wurde getrennt.

02.04.14 03:11:41 Die Internetverbindung wird kurz unterbrochen, um der Zwangstrennung durch den Anbieter zuvorzukommen.

01.04.14 23:26:28 Kein WLAN-Gerät mehr angemeldet, Stromverbrauch wird reduziert (5 GHz).

01.04.14 22:23:31 Kein WLAN-Gerät mehr angemeldet, Stromverbrauch wird reduziert (2,4 GHz).

01.04.14 22:20:31 WLAN-Übertragungsqualität durch reduzierte Kanalbandbreite erhöht (2,4 GHz).

01.04.14 22:19:33 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 79.224...., DNS-Server: 217.237.151.142 und 217.237.150.188, Gateway: 217.0.119.108, Breitband-PoP: STGX74-ths

01.04.14 22:19:15 Anmeldung an der FRITZ!Box Benutzeroberfläche von IP-Adresse 192.168.178.26.

01.04.14 22:18:33 Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen. 0030 PSMUN003 2098205287 session limit exceeded

01.04.14 22:18:29 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 6656/640 kbit/s).

01.04.14 22:18:05 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.

01.04.14 22:18:04 Internetverbindung wurde getrennt.

01.04.14 22:17:59 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

01.04.14 21:11:10 Kein WLAN-Gerät mehr angemeldet, Stromverbrauch wird reduziert (5 GHz).

Länger laufende Downloads oder Teamviewer-Sitzungen sind dann "natürlich" futsch.

Wenn ich einen alten Linksys WAG54G2 als DSL-Router (und -Modem) nutze tritt das Problem nicht auf, bzw. viel seltener (mind. 2 Stunden Abstand). Bloss: der hat ne WLAN-Lücke, die der Hersteller nicht fixen will (Firmware 1.0.19) bzw. einziger Fix "deaktivieren Sie WLAN"

Meine Fragen:

- Soll ich einfach die 7390 ersetzen (steht senkrecht, ohne direkte Sonneneinstrahlung, Problem tritt auch nachts auf) oder kann ich sonst noch was probieren? Ich nutze aktuell nur 1 Laptop, 1 Smartphone und 1 ISDN-DECT-Telefon an der 7390, kein Bittorrent, kein Betrieb von "Internet-Servern" o.ä. Ich nutze Firmware 6.3, sogar komplett zurückgesetzt mittels AVM-recovery-Image.

- Kann ich die Temperatur der 7390 irgendwie monitoren? Manche Leute posten im Internet Screenshots, aber wie kommen die zustande? z.B. FritzBox 7390 zu heiß? - ComputerBase Forum

Ciao

bearbeitet von cg2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Teile sterben durch wegen der Wärme ausgekochte Kondensatoren leider manchmal - und fangen an zu spinnen.

Die 7390 ist 2009 erschienen - kommt noch die 5 Jahres-Herstellergarantie in Frage?

Sonst könnte man ja einen Tausch der Elkos versuchen: Siehe z.B.: Müde FritzBox wieder munter | DENNIS KNAKE punkt DE

Ich hab selber noch ne wackelige 7270 v1 zum "irgendwann" reparieren und vor drei Wochen hat auch meine 2010 als Ersatz beschaffte 7270 v3 zu spinnen angefangen - die hat aber noch Garantie und wird demnächst getauscht und landet dann im Regal.

Das Problem haben manche der Teile einfach - trozdem wurde letzte Woche eine 7490 angeschafft..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mal ein Ticket bei AVM aufgemacht, Ticket-ID CID3644481, die schlagen vor den "Geschwindigkeits-vs.-Stabilität"-Schiebregler in der GUI zu nutzen (voll okay), Kabel zu tauschen (sicher auch okay), aber wenn das nicht klappt, soll man mehrere (!) Screenshots der Fritzbox-GUI (wenn gewisse Bedingungen errreicht sind) und Logfiles hochladen.

Also, ich glaub, in Zukunft kauf ich statt Flagschiff-Routern (anno 2010) lieber Billig-Router, die ich dann halt einfach ersetze. Nicht umweltfreundlich, aber Internetzugang muss einfach stabil sein - keine (bzw. wenige) Experimente und schon gar kein Screenshots machen, wenn in der Fritzbox-GUI gewisse Balken oft genug hoch genug sind.

Ich fühle mich da abgewimmelt, das möchte ich nicht unterstützen. 5 Jahre Garantie am A....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab noch keinen RMA Wunsch geäussert, aber meine "spinnende" 7270v3 Box hat ohne Last >10% Packetloss - sogar beim Ping auf die interne IP.

Dass Deine Box nen Schlag hat erklärt sich ja schon dadurch, dass das Ersatzgerät einwandfrei funktioniert. Hast Du das bei Deiner Anfrage erwähnt?

"Abgewimmelt zu werden" unterstützt man übrigens am meisten, in dem man sich abwimmeln lässt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
[...]Meine Fragen:

- Soll ich einfach die 7390 ersetzen (steht senkrecht, ohne direkte Sonneneinstrahlung, Problem tritt auch nachts auf) oder kann ich sonst noch was probieren? [...]

Du könntest natürlich einen Lüfter auf die Box pusten lassen. Sinnvoller ist es hingegen die Ursache zu beseitigen statt der daraus resultierenden Probleme.

Am besten an die Wand hängen oder die Füsse erhöhen, so dass mehr Luft dran kommt.

Bei diesem Modell hat AVM damals sogar dazu geraten, die Box an Schnüren aufzuhängen, damit von überall gut Luft dran kommt.

Ansonsten könnte man sie natürlich auch modifizieren und einen Läufter fest dranbauen, der ins Gehäuse pustet. Dabei dann aber an Staubschutzfilter denken, damit sie nicht zu sehr zustaubt.

[...]- Kann ich die Temperatur der 7390 irgendwie monitoren? Manche Leute posten im Internet Screenshots, aber wie kommen die zustande? z.B. FritzBox 7390 zu heiß? - ComputerBase Forum[...]
Also entweder hat sie von der Firmware her die Möglichkeit dazu (eventuell gibts Laborversionen oder neuere Versionen, die zusätzliche Features haben), oder aber man kann sie alternativ auch per SNMP überwachen mit einem entsprechenden Tool (z.B. Cacti).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung