Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

FiSi in BW : Welche Eingruppierung IG Metall EG / ERA?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

auch nach mehrmaligem googeln, konnte ich im Netz leider nichts dazu finden.

Ich würde gerne wissen, wie ein Fachinformatiker Systemintegration in Baden-Württemberg in einem Unternehmen mit IG-Metall-Tarifvertrag eingruppiert wird.

Aufgaben:

Helpdesk (First und Second Level), FatClient-Installation, ThinClient-Installation, Serveradministration (Vmware, Virtualisierung usw.), Storage, Hardware-Beschaffung

:::::

Wie wären diese Tätigkeiten bewertet a) direkt nach der Ausbildung mit 0 Berufserfahrung und b) mit 2 Jahren Berufserfahrung?

Wäre wirklich klasse, wenn jemand Bescheid weiss, hatte ein Bewerbungsgespräch und ich muss dort demnächst zu oder absagen :) das Problem ist nur, die Firma ist zwar in der Metallbranche tätig, ist aber in keinem Tarif. Daher wären oben genannte Infos zum Vergleichen sehr hilfreich.

 

DANKE :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Arvi

Wahrscheinlich EG8 möglicherweise auch EG7. Also irgendwo zwischen 3200-3500€ mit 13,5 Gehältern bei 35h. Dazu die transparente üppige Steigerung innerhalb der Gruppen, die man nicht vergessen darf.

Ich denke aber nicht das dir dies als Vergleichswert wirklich weiter hilft, denn nur weil weil man in der gleichen Branche ist heisst das nicht das man sich beim Gehalt an den Tarifverträgen orentiert. Lassen wir die 35h mal ausser acht ist das ein Jahresgehalt von 43.000-47.000€. Das wird ja teilweise nicht mal Bachelor Absolventen gezahlt. 

Was hat man dir denn geboten?

bearbeitet von Arvi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe knapp 3400 rausgehandelt. Das entspräche also ca EG7-EG8:

Entgelttabelle IG-Metall

Die Firma ist angelehnt an die IG-Metall, d.h. sie machen Tariferhöhungen usw. freiwillig mit, es gibt allerdings keinen Tarifvertrag.

Eben weil es keinen Tarifvertrag bzw. EG-Gruppen gibt, muss ich zukünftig alles selbst verhandeln.

Was würdet ihr sagen, was kann ich in 2 Jahren (dann also 2 Jahre Berufserfahrung) verlangen?

Ich schiele auf EG10....also sprich knapp 4000.

Machbar? Zuviel? Danke für eure Meinungen.

bearbeitet von s4wy3r

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Ulfhednar:

Ok die Angaben treffen vermutlich auf viele Firmen zu, musste aber spontan an eine bestimmte denken. Die Firma ist nicht zufällig im östlichen Enzkreis und macht was mit Papier?

Nein, ist eine andere Firma ;)

Weitere Meinungen? DANKE!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung