Jump to content

Präsentation: Auf Fehler in der Dokumentation hinweisen

Empfohlene Beiträge

Hallo Internet,

ich habe in der Projektdokumentation erwähnt, dass die Hardware für die virtuelle Maschine, das Betriebssystem usw. bereits vorhanden ist und so keine Kosten verursacht. Ich habe lediglich eine Tabelle erstellt, in welcher die Stundenzahl von mir und meinen Kollegen mit dem Stundenlohn verrechnet wird.

Nun habe ich allerdings gelesen, dass es aus kaufmännischer Sicht ein "bereits vorhanden" nicht gibt und das zu einer Berechnung der Personalkosten mehr gehört, als der Stundensatz (z.B. Stromkosten, Arbeitsplatz, usw.)

Ist es sinnvoller in der Abschlusspräsentation einfach die gleiche Tabelle einzufügen und zu sagen das die Ressourcen wie Betriebssystem und Hardware bereits vorhanden sind oder ist es sinnvoller den Fehler einzugestehen und zu erwähnen das mir bewusst geworden ist, das zu einer Berechnung der Kosten mehr gehört als Zeit*Stundensatz.

Danke schonmal!

PS.: ich bin FISI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung