Jump to content

arlegermi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    893
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    10

arlegermi hat zuletzt am 3. Juli gewonnen

arlegermi hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über arlegermi

  • Rang
    körperlich anwesend

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. arlegermi

    Fragen zur Abschlusspräsentation

    Ich habe damals in meiner Präsentation eine Folie für Firma und was wir so machen gehabt, die ich in ca. 30 Sekunden durch hatte. Du hast nur 15 Minuten Zeit, die solltest du soweit möglich mit deinem Projekt füllen und nicht mit an sich irrelevanten Informationen. Wie du die Folie betitelst ist völlig dir überlassen. "Projektumfeld" ist sicher ok, genauso kann es der Firmenname sein oder auch gar nichts (nicht jede Folie braucht dringen ihren eigenen "Titel").
  2. arlegermi

    Ausbildung FIAE verkürzen auf zwei Jahre?

    Ich stimme @RubberDog uneingeschränkt zu. Dass du das erste Jahr auslassen solltest, ist völlig klar. Und wenn die Noten dann stimmen (mit deiner Vorbildung sollte das kein Problem sein), kannst du auch ohne weiteres die Prüfung vorziehen. So habe ich's auch gemacht mit einem vergleichbaren Werdegang.
  3. arlegermi

    Schwierige Bewerbersuche

    Genau das war auch das, was ich @OPunktSchmidt geschrieben habe. Wenn ich aus meiner derzeitigen Situation (sprich: unbefristet angestellt) suche, dann gehe ich nur auf die Stellen ein, die sich irgendwie abheben vom Rest. Das ist für jemanden, der entlassen wird / wurde (oder nach der Ausbildung nicht übernommen) etwas anders. Der bewirbt sich dann auf alles, was da ist. Entsprechend wird der Bewerberpool dann auch aussehen.
  4. arlegermi

    Der "Wieviel verdient ihr" - Diskussionsthread

    Aber hallo. Bin vor ~2 Jahren innerhalb der Stadt umgezogen und kann jetzt in ca. 20 Minuten zu Fuß zur Arbeit, wo ich früher 45-60 Minuten mit ÖPNV gebraucht habe. Man glaubt gar nicht, was das alleine schon an gefühlter Lebensqualität ausmacht. Früher war ich nie vor 18:30Uhr zu hause, heute ist es selten, wenn ich nach 18:00 da bin. Ist tatsächlich für mich aber auch ein Punkt, den ich bei der Suche nach neuen Stelle stark berücksichtige. Obwohl ich im Ruhrgebiet wohne, bin ich vorsichtig, was Jobs in anderen Städten angeht, weil man eben doch mal schnell 'ne Stunde pro Richtung unterwegs ist.
  5. arlegermi

    Schwierige Bewerbersuche

    Ich weiß, dass das ein wunder Punkt ist, aber: Wie wär's denn mal, wenn ihr von vornherein schreibt, was ihr bereit seid zu zahlen? Ich weiß, dass mir als Bewerber die Gesuche, in denen ein Gehaltsraum angegeben wird, immer sympathischer sind. Ansonsten kannst du mir eure Anzeige auch gerne mal als PN schicken und ich sage dir mal, ob ich als C#-Entwickler darauf reagieren würde (und ggf. warum nicht).
  6. arlegermi

    Leidiges Thema - Vorstellungsgespräch Dresscode

    Natürlich hat die Kleidung Einfluss auf meine Entscheidung. Genauso wie Tattoos, Piercings etc. einen Einfluss haben. Genauso wie Hygiene einen Einfluss hat. Genauso wie die Qualifikationen einen Einfluss haben. Genauso wie die Umgangsweise einen Einfluss hat. (Hinweis: Nicht alle der genannten Dinge haben einen gleich großen Einfluss. Manche nur einen verschwindend geringen.) Dinge, für die man nichts kann (vor allem also Größe, Geschlecht, Herkunft, ...), haben bei mir normalerweise keinen Einfluss (versuche ich jedenfalls). Abgesehen davon ist Kleidung ein Ausdruck der Persönlichkeit. Also ist sie allein daher schon relevant - sofern man Persönlichkeit als Faktor berücksichtigen möchte. Andersrum beeinflussen die Räumlichkeiten der Firma doch auch meine Entscheidung als Bewerber. Wenn das alles total verranzt und zugemüllt ist, will ich da nicht arbeiten, auch wenn der Job vllt. spannend wäre.
  7. arlegermi

    Leidiges Thema - Vorstellungsgespräch Dresscode

    Natürlich hat sie das. Wenn ich frei wählen kann, was ich trage, dann trage ich das, was mir gefällt und das von mir gewünschte Bild nach außen transportiert. Diejenige, die auch in der Freizeit in Anzug rumläuft ist ein anderer Mensch als derjenige, der am liebsten die ganze Zeit in 'ner Jogginghose durch die Gegend laufen würde.
  8. arlegermi

    Leidiges Thema - Vorstellungsgespräch Dresscode

    Unternehmenskultur ist für mich mindestens ebenbürtig mit den Aufgaben, von daher kann ich das total gut verstehen, das sofort zu klären. Ziel ist doch auch perfekt erreicht: Euch passt's nicht, ihr passt ihm nicht, alle gehen ihres Weges ohne weiter Zeit zu verschwenden.
  9. arlegermi

    Vorstellungsgespräch mit Testaufgabe

    Weiß ich, hat mich einfach interessiert. Ist ja hiermit jetzt geklärt, danke :)
  10. Und der übliche Hinweis, dass die Erstellung der Projektdokumentation nicht bei jeder IHK in die Projektzeit einzurechnen ist.
  11. arlegermi

    Vorstellungsgespräch mit Testaufgabe

    In welcher Sprache ist das denn interessant? In C# ist's direkt von Object, in Java ist noch Throwable dazwischen. Gibt's Sprachen, wo das komplexer ist?
  12. arlegermi

    Zwischenprüfung bei Verkürzung

    Das erste Jahr Ausbildung ist für einigermaßen mit Vorwissen ausgestattete Azubis Zeitverschwendung (abgesehen von der möglichen Erfahrung im Betrieb, mir geht's um die prüfungsrelevanten Inhalte). Das zweite Jahr reicht aus, um zu verstehen, was die IHK möchte und welche Bereiche man sich noch angucken muss. Und die Inhalte des dritten Jahres sind auch nicht so umfangreich, dass man sich die nicht ohne weiteres selber draufschaffen kann im ersten Halbjahr. Ich würde jedem empfehlen, die Ausbildung so kurz zu halten wie nur irgend möglich.
  13. arlegermi

    Als FISI in die Automobilbranche?

    Da würde ich anstatt der Informatik-Route eher etwas Richtung Ingenieur empfehlen. Sicher spielen heutzutage Dinge wie CAD oder allgemein CAE eine Rolle - aber genutzt werden sie vor allem von Fachleuten im Bereich des Designs von (Auto-)Teilen. Das kommt drauf an, was du als "groß" betrachtest. In den großen DAX-Unternehmen wirst du kaum ohne Studium in die CxO-Riege aufsteigen. Im "großen" Mittelständler kann das schon noch klappen.
  14. Wie kommst du denn genau auf diese Zeile? Kannst du das Teil für Teil erklären? Wenn nicht, dann fehlen dir die Grundlagen, die du dir erst anlesen solltest, bevor du versuchst, dich irgendwie durchzuschlängeln, indem du Code hinzufügst/änderst/entfernst, den du nicht verstehst. Die Teile in der Zeile, die zu erklären wären, sind: x_anfang float(...) input(...) "Eingabe_Anfangswert:" Wenn du verstanden hast, was jeder dieser Teile tut, dann gehst du weiter zu dieser Zeile: Hier zu erklären wären: for ... in ... x range(...) x_anfang x_ende sw Sobald du diese Teile (und die oben) verstanden hast, kannst du dir auch erklären, was die Fehlermeldung bedeutet. Wenn dir an irgendeiner Stelle beim Erklären nicht klar ist, was das tut, dann musst du dir das entweder in einem Tutorial oder der Python-Dokumentation durchlesen (oder von mir aus fragst du hier).
  15. Wenn BaWü da nicht auch seine eigene Suppe kocht (und an der Stelle würd's mich schon wundern), dann musst du ein real im Betrieb anfallendes Projekt bearbeiten.

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung