Zum Inhalt springen

Strategischer Professional


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Moin,

Ich hab 2003 meine Ausbildung zum Fachinformatiker / Anwendungsentwicklung abgeschlossen und bin seit 2011 bin Operative Professional als gepr. IT - Entwickler. Beschäftigt bin ich im öffentlichen Dienst, sitz auf einer E11 Stelle und bekomme, da ich kein Studium hab, nur die E10 gezahlt (keine Anerkennung gleichwertiger Kenntnisse und Erfahrungen). Das Ganze wird sich aber 2021 eh alles ändern. Nur so als Vorgeplänkel.

Da ich damit rechne, dass in den nächsten 5 - 10 Jahren der DQR in den öffentlichen Dienst mit einzug erhält, überlege ich natürlich ob es nicht sinnvoll ist, weiter auf den strategischen Professional zu gehen. Da dieser aber noch seltener gemacht wird wie der OP, findet man da im Netz nahezu gar nichts drüber. Gibt es irgendwelche Erfahungswerte von Leuten die den schon gemacht haben? Wie ist die Schwierigkeit gemessen zum OP usw? Für mich käme nur der Gepr. Informatiker in Frage.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Häng mich hier mal aus Neugierde dran, da es eigentlich genau mein gewünschter Werdegang ist.
Sorry, wenn ich dein Thema ködere, aber kannst du kurz was zu deinem IT Spezialist und zum operative professional sagen?

Ich verweise hier auch gern auf den Link des bmbf, an dem ich mich orientiert habe für diesen Bildungsweg
https://www.bmbf.de/upload_filestore/upload/fvo_pdf/IT-Fortbildungsverordnung_07-2010_1.pdf

Bearbeitet von NowAzubi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ok, was genau willst du wissen? Ich hab ganz normal zivil FA / Anw. gelernt und bin dann zur Bundeswehr gegangen. Da dort keine Anwendungsentwickler gesucht wurden hab ich den anderen Strang genommen. Meine Weiterbildung war dann Teil der Laufbahn. Sprich, der IT-Spezialist (in dem Fall der IT-Administrator) war der fachliche Teil des Feldwebellehrgangs. Der Operative Professional war auch ein (optionaler) Teil der Ausbildung (die Meisterausbildung). Wir haben den über die Bundeswehr bei einem zivilen Bildungsträger absolviert in Vollzeit. Wir konnten uns selbst aussuchen ob wir das Profil des Beraters oder des Entwicklers machen. Ich hatte mich durch meine Ausbildung zum Anwendungsentwickler für den gepr. IT - Entwickler entschieden. Wenn du was im Detail wissen möchtest, schreib mir ne PN.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Monate später...
Am 21.2.2020 um 09:27 schrieb lowsounder:

Moin,

Ich hab 2003 meine Ausbildung zum Fachinformatiker / Anwendungsentwicklung abgeschlossen und bin seit 2011 bin Operative Professional als gepr. IT - Entwickler. Beschäftigt bin ich im öffentlichen Dienst, sitz auf einer E11 Stelle und bekomme, da ich kein Studium hab, nur die E10 gezahlt (keine Anerkennung gleichwertiger Kenntnisse und Erfahrungen). Das Ganze wird sich aber 2021 eh alles ändern. Nur so als Vorgeplänkel.

Da ich damit rechne, dass in den nächsten 5 - 10 Jahren der DQR in den öffentlichen Dienst mit einzug erhält, überlege ich natürlich ob es nicht sinnvoll ist, weiter auf den strategischen Professional zu gehen. Da dieser aber noch seltener gemacht wird wie der OP, findet man da im Netz nahezu gar nichts drüber. Gibt es irgendwelche Erfahungswerte von Leuten die den schon gemacht haben? Wie ist die Schwierigkeit gemessen zum OP usw? Für mich käme nur der Gepr. Informatiker in Frage.

 

Hey, sitze in einem ähnlichen Boot momentan. Auch Öffentlicher Dienst und bin momentan aber noch an meinem Operative Professional dran. Werde nächsten Sommer meine Abschlussprüfung haben, würde mich aber gerne auch im Vorfeld schon mit dem strategischen Professional beschäftigen.

Und wie du auch schon gesagt hast, leider findet man Online hierzu sehr wenig. Hast du mittlerweile weitere Informationen bekommen oder von jemanden Erfahrungsberichte? Ich kenne zwar relativ viele die den Operative Professional gemacht haben oder gerade machen, aber leider keinen der mir Informationen zum strategischen Professional geben kann.

Also sollte ich vielleicht irgendwelche Sachen die Interessant sind erfahren, würde ich dir die weitergeben. Nur momentan habe ich auch nicht mehr als das Internet hergibt.

Bearbeitet von capher
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung