Zum Inhalt springen
  • 0

ICMP Fehler erzeugen / simulieren


 Teilen

Frage

Hallo Leute :)

unsere Aufgabe ist es im Tool Packet Tracer von Cisco ein kleines Netzwerk aufzubauen, worin wir ICMP Fehler erzeugen sollen und zwar:

ICMP Type 3 Code 6 (Destination network unknown)

ICMP Type 3 Code 7 (Destination host unknown)

Ich habe dazu auch schon ein kleines Netzwerk aufgebaut (siehe unten) aber ich bin mir nicht sicher, wie ich jetzt diese Fehler erzeugen soll.

 

Vielleicht kann mir jemand hierbei helfen.. vielen Dank!

 

 

grafik.png

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

5 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0

Bin jetzt kein Netzwerk-Guru, aber mal ein wenig von der reinen Logik her:
ICMP Type 3 bezeichnet ja allgemein Fehler vom Typ "Destination unreachable"
-> https://www.iana.org/assignments/icmp-parameters/icmp-parameters.xml#icmp-parameters-codes-3

Die interessanten wären also hier:
Code 0   Net unreachable
Code 1   Host unreachable
Code 6   Destination Network unknown
Code 7   Destination Host unknown

Die ersten beiden beschreiben den Fall, wo ein das Ziel zwar bekannt (!), aber eben unerreichbar ist. Ich nehme an, das lässt sich recht schnell erreichen, indem man zB einen vorher bekannten Host bzw. auch ein ganzes Netz einfach vom Gesamt-Netz abklemmt (?)
Und bei Code 6 +7 könnte ein Ziel zwar erreichbar sein, ist jedoch nicht bekannt (diese Erläuterung ist.. spekulativ ;) )

Also, wenn du Code 6 + 7 erzeugen möchtest, würde ich "aus dem Bauch heraus" sagen, du solltest versuchen, etwas zu erreichen, was eben in der Gänze unbekannt ist, also weder in irgendwelchen ARP tables, noch sonstigen Caches oder wo auch immer bekannt ist.

Was passiert also zB, wenn du bei dem Setup oben versuchst, eine Netzwerk-Ressource 10.0.0.X zu erreichen? Das sollte dann ja - der Definition her - zu Code 6 + 7 passen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 0

Hallo Han-Trio,

ja genau so habe ich auch gedacht! 😉 also wenn ich auf meinem Heim PC CMD Öffne und dort statt 192.168.1.0 (was mein netz ist) plötzlich 192.168.2.0 anpingen möchte, bekomm ich auch die Fehlermeldung "Zielnetz nicht erreichbar" also Code 0  vom Type 3

Naja ich hab meine Erklärung dem Lehrer nun eingeschickt und wir besprechen das denke nochmal genau im Unterricht, dann kann ich ja nochmal Rückmeldung geben 😉

Aber erst mal vielen Dank für deine Antwort! 🙂 hatte die Hoffnung schon aufgegeben, dass überhaupt jemand hier drauf antwortet *wein*

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 0
vor 4 Stunden schrieb Gast tmp:

ich denke, 6 und 7 sind oft nicht implementiert. Mit/ohne statischen ARP-Einträgen konnte ich bei mir jedenfalls keine Änderungen erzeugen.

AH super, danke das Du das auch nochmak kontrolliert hast! scheint wirklich nicht in PT implementiert worden zu sein... hab auch alles probiert aber nichts da!

Währe wahrscheinlich zu viel Aufwand gewesen...

Bearbeitet von Squall
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Diese Frage beantworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung