Zum Inhalt springen
  • 0

OPNsense Grundinstallation Upload gedrosselt


 Teilen

Frage

Hallo Zusammen,

ich bin gerade dabei eine OPNsense aufzusetzen.

 

Nach der Grundinstallation und Anbindung am Client bekomme ich nur noch eine sehr langsame Upload-Geschwindigkeit.

Ohne OPNsense:
Max 600 Mbit/s UP
NetzwerK:
LAN1:
IP: 192.168.100.199
Gateway: Keins
WAN1:
IP: 192.168.100.200
Gateway: 192.168.100.254
Zugriff vom Client über IP Lan1 als GW

Mit OPNsense auf einen Hardware Server:
Max 10 Mbit/s UP
NetzwerK:
LAN1:
IP: 192.168.100.199
Gateway: Keins
WAN1:
IP: 192.168.100.200
Gateway: 192.168.100.254
Zugriff vom Client über IP Lan1 als GW
Kabel Anbindung über 1Gbit und Netzwerkkarte 1Gbit


Mit OPNsense auf einer lokalen VM in selben Netz:
Max 10 Mbit/s UP
NetzwerK:
LAN1:
IP: 192.168.100.199
Gateway: Keins
WAN1:
IP: 192.168.100.200
Gateway: 192.168.100.254
Zugriff vom Client über IP Lan1 als GW


Mit OPNsense auf einer lokalen VM; anderes Netz und anderer Rechner:
Max 10 Mbit/s UP
NetzwerK:
LAN1:
IP: 192.168.1.199
Gateway: Keins
WAN1:
IP: 192.168.1.200
Gateway: 192.168.1.254
Zugriff vom Client über IP Lan1 als GW

Meines Erachtens nach kann es nicht an der Hardware liegen.
Die Verbindung zum OPNsense-Server habe ich mit iPerf3 getestet und daran liegt es grundsätzlich nicht.
Woran könnte es liegen, dass der Download so stark gedrosselt wird?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

3 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0

Hi, gleiche Phänomen in Vmware mit Sophos XG Firewall Home.

Aber mal eine Frage. Bei der Einrichtung muss man ja den LAN sowie den WAN Port angeben. 

Nutzt du für beide Ports eine freie IP aus deinem Subnetz, wo auch der Router drin hängt? Ich war mir bzgl. dem WAN Port bei der Einrichtung nicht sicher.

Gruß

Michael

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 0

keine Ahnung, aber so würde ich vorgehen:

- nochmal NIC mode und Kabel checken

- Pakete der Firewall in tshark nach Fehlern angucken

- Größe des ausgehenden Traffics am iperf-Client mit der des eingehenden an/hinter der Firewall vergleichen

- MTU checken

- cpu/memory der Firewall checken.  OPNsense-Features der Reihe nach abschalten.

- rx tx checksum offload abschalten

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Diese Frage beantworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung