Zum Inhalt springen

Techniker für Informatik - Schwerpunkt Datenverarbeitungs- und Netzwerktechnik


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

Ich (34) fange dieses Jahr noch eine Ausbildung zum Staatlich geprüften Techniker für Informatik - Schwerpunkt Datenverarbeitungs- und Netzwerktechnik an.

Ich würde mich gerne schon einmal so gut es geht darauf vorbereiten da ich schon seit 15 Jahren aus dem Schulalltag raus bin, daher Suche ich jemand der bereits diese oder eine ähnliche Ausbildung abgeschlossen hat und mir sagen kann was im 1. Semester die Schwerpunkte sind und welche Themen ich mir am besten schon mal im vorher anschaue.

Hier der Link zu der Ausbildung:

https://www.technikerschule-berlin.de/fachrichtungen/informatik-datentechnik/fachrichtung

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast Interrupt
vor 10 Minuten schrieb sventrl:

Ich denke mal es werden nicht gleich alle Fächer im 1. Semester behandelt werden.

Selbstverständlich nicht. Das würde auch zeitlich gar nicht reinpassen.

Vorweg gesagt: ich kenne diese Weiterbildung nicht aber ich würde sagen, dass es ähnlich wie im Studium ist. Am Anfang werden die Grundlagen beigebracht, beispielsweise Mathematik, Physik bzw. Elektrotechnik, Digitaltechnik usw. Aufbauend auf den Grundlagen werden dann die Hauptfächer behandelt. Alles andere würde auch kein Sinn machen.

Eine inhaltliche Vorbereitung ist eigentlich nicht notwendig, da diese ja von den Fachlehrern vermittelt werden. Wenn dann würde ich schauen, dass du Mathe und ggf. Physik nochmal wiederholst. Diesbezüglich kann ich dir das Portal viaMINT empfehlen.

Bearbeitet von Interrupt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da ist doch auch ein Ansprechpartner angegeben. Wenn es also unter den Nägeln brennt… er wäre wohl der richtige Kontakt. 
Das du hier jemanden findest der mehr sagen kann als die Website oder mehr als „Also damals, bei mir….“ halte ich für unwahrscheinlich.

Ansonsten ist Mathematik wir immer der Knackpunkt. Die Basics sollten sitzen. Der Rest kommt mit der Zeit.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Interrupt:

Selbstverständlich nicht. Das würde auch zeitlich gar nicht reinpassen.

Vorweg gesagt: ich kenne diese Weiterbildung nicht aber ich würde sagen, dass es ähnlich wie im Studium ist. Am Anfang werden die Grundlagen beigebracht, beispielsweise Mathematik, Physik bzw. Elektrotechnik, Digitaltechnik usw. Aufbauend auf den Grundlagen werden dann die Hauptfächer behandelt. Alles andere würde auch kein Sinn machen.

Eine inhaltliche Vorbereitung ist eigentlich nicht notwendig, da diese ja von den Fachlehrern vermittelt werden. Wenn dann würde ich schauen, dass du Mathe und ggf. Physik nochmal wiederholst. Diesbezüglich kann ich dir das Portal viaMINT empfehlen.

Super danke dir für die Einschätzung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung