Jump to content

eneR

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    230
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

Alle erstellten Inhalte von eneR

  1. Eine Krankschreibung ist kein Arbeitsverbot. Man darf auch trotz AU wieder arbeiten gehen und ist auch normal versichert.
  2. Hi, der CCNA ist in der Ausbildung machbar. Wenn du Zugang zu Cisco Hardware hast wäre es noch besser und einfacher. Der CCNA hat halt immer auch eine gewissen Bezug zu Cisco Protokollen, Befehlen etc. Solltet ihr also andere Hersteller im Netzwerkbereich nutzen, lernst du im CCNA zwar (auch) gut die Grundlagen aber auch einiges was du nicht direkt verwenden kannst. zu 1. Guck mal nach Büchern z.b. Study/Cert Guids von Wendell Odom oder Todd Lammle. Ansonsten kann man noch gut den Packettracer von Cisco nutzen, natürlich echte Hardware und YouTube Videos. zu 2. 50 bis 100€ für Bücher und irgendwas um die 300€ für die Prüfung. Kostet also nicht die Welt. zu 3. Die Chance ist mehr als reell. Den CCNA in der Ausbildung machen ist nicht gerade selten und vom Aufwand her auch sehr gut machbar. Viel Erfolg.
  3. Da bist du aber noch nicht lange hier im Forum unterwegs. Habe schon einiges gelesen was blöder war. Das > bedeutet übrigens mehr als 8-10 Semester. Und meiner Meinung nach ist das bummeln. Dass das schlimm ist habe ich mit keiner Silbe, nicht mal durch die Blume, gesagt. Wenn für dich bummeln = schlimm ist, sorry, wollte dir damit den morgen nicht versauen. :p
  4. Möglich ist alles. Aber ob das sinnvoll ist? Ich denke nein. Der Aufwand im Studium ist zu groß als das man es immer wieder nur blockweise alle paar Wochen oder Monate fortführen kann. Es sei denn du beabsichtigst einen auf Bummelstudent zu machen mit >8-10 Semestern.
  5. Wegen sowas Angst haben? Hm. Da kommen noch ganz andere Dinge im Leben wovor man Angst haben kann aber nicht wegen sowas... „Chef, ich habe eine Einladung von der IHK bekommen weil ich so dolles Prüfungsergebnis habe. Kann ich an dem Tag frei nehmen?“ Mehr als ein ja oder nein kann da nicht kommen...
  6. Dann bist du halt ein Überflieger mit schneller Auffassungsgabe hattest entsprechende Vorbildung oder das Studium war nicht ganz so anspruchsvoll bzw. gibt es ja auch noch inhaltliche Unterschiede je nach Anbieter etc. Verallgemeinern kann man das demnach nicht. Am Ende hast du den Wisch für den IT-OP, zumindest laut OkiDoki, nach 1 1/2 Jahren in der Hand, deine Bachelorurkunde erst nach 3-5 Jahren. Und dann noch die Frage ob man das zeitlich überhaupt unter einen Hut bekommt. 1 1/2 Jahre sind halt einfacher zu planen als 3-5 Jahre.
  7. Einfach machen! Alles andere ist schwierig vorauszusehen. Du wirst auf jeden Fall einen größeren Aufwand haben als andere und dabei zu bleiben ist das schwierigste. In so ein nebenberufliches Studium geht man mit hoher Motivation herein, nach 2,3 oder 4 Jahren kann das dann schon ganz anders aussehen. Einen zusätzlichen Strich durch die Rechnung können dir dann noch die persönlichen Voraussetzungen machen, welche sich in den Jahren ebenfalls ändern könnten. Wenn örtlich möglich solltest du an einer staatlichen FH studieren wo der Semesterbeitrag < 300 € beträgt und nicht wie an privaten gerne mal 1800+.
  8. Na, alle ein schlechtes Wochenende gehabt oder warum so angespannt?
  9. eneR

    Führungszeugnis

    Natürlich kann das den AG was angehen. Ich kann das gut verstehen wenn der AG ein FZ haben möchte, letztlich gibt es ja auch ein Vertrauensverhältnis zwischen AG und AN. Vor allem in Bezug auf Gewaltstraftaten würde mich das als AG sehr wohl interessieren, so Leute möchte ich nämlich nicht unbedingt um mich oder meinen Angestellten, Kunden o.ä. haben wollen.
  10. Also als Hobby-Psychologe würde ich sagen, dass der Kollege hier und in dem anderen Thread einen relativ selbstreflektierten Eindruck macht und sich seiner Probleme schon bewusst ist. Noch dazu hat er hier nicht Suizid angekündigt sondern eher eine relativ gleichgültige Einstellung gegenüber einem Herzinfarkt durch Überarbeitung. In diesem Sinne kann man auch seine Meinung posten ohne befürchten zu müssen das er dadurch irgendwelche „Dummheiten“ macht.
  11. Hier darf ja wohl jeder seine Meinung schreiben und gut ist, oder nicht? Übrigens ist deine Analyse, dass hier wesentlich größere Probleme vorliegen, nichts anderes als Hobby-Psychologie. 😉
  12. 1. Ich habe nicht geschrieben das er das muss. 2. Er hat nicht geschrieben das er darauf keinen Bock hat.
  13. Arbeit ist Arbeit und Privat ist Privat. Demnach sollte das nicht den ihr Problem sein. Aber vielleicht haben die schon schlechte Erfahrungen gemacht mit Kollegen die außer Arbeit und Glotze nichts anderes kennen, dann passt das halt nicht und das erklärt dann auch die Absage. Natürlich ist das keine Entschuldigung dafür, dass die Späße drüber machen... Vielleicht ist das aber auch ein guter Zeitpunkt mal über deine Lebensweise nachzudenken. Sicher, leben und leben lassen, aber vielleicht verpasst du ja doch einiges wenn sich dein Fokus nur auf Arbeit und Glotze beschränkt. Versuch das doch mal für dich herauszufinden. Übrigens gibt es zwischen kein Urlaub und zwei Wochen Malle doch noch sehr viel Spielraum. :p
  14. Hier kann aber ruhig noch etwas mehr Schwarzmalerei rein!
  15. eneR

    Homelab

    Echt ey, schafft euch Mal ein Hobby an, oder Kinder oder so! 😛 Um noch etwas sinnvolles diesem Thread hinzuzufügen, guck Mal ab und zu in die Zollauktion. Da werden hin und wieder auch Mal Schränke für kleines Geld verscherbelt.
  16. Den Fullstack DevOps Engineer nicht vergessen an dieser Stellen.😋 Man sollte nicht zuviel auf solche Titel geben, da macht man sich sonst nur lächerlich mit.
  17. 2 Semester Informatik auf dem Buckel klingt ja fast nach harter Arbeit im Bergwerk. 🤔 Wie auch immer, dass heißt ja nicht das man automatisch dafür geschaffen ist das erste oder dritte Jahr zu streichen, vor allem wenn man 2 Semester schön gebummelt hat. Da sollte man sich also wirklich Mal vorher die Inhalte angucken, welche man sich sonst wie aneignen darf.
  18. Ja gut, wenn man an Tag 3 abbricht wird es nicht so teuer. Wenn man aber nach 3, 4 oder 5 Semestern abbricht hat man halt doch schon seine 10.000 € + bezahlt. Da tun sich die privaten aber alle nicht viel... das ist von den Kosten aber immer noch Meilen enternt von der FU Hagen als auch den Verbundstudiengängen. Da reden wir von 1500 - 2000€ für das komplette Studium! Ich wüsste nicht wie oder wo man es noch viel billiger bekommen kann. Die von dir erwähnten Abbruchquoten halte ich auch viel zu hoch.. zumindest für die Verbundstudiengänge. FU Hagen sind die sicher höher aber die ist auch nicht mit den FH's zu vergleichen. Ansonsten ja, die Abbruchquoten sind bei den privaten sicher etwas niedriger. Man bezahlt ja auch gut dafür das man da durchkommt. Manche FH's haben da ja eh so einen Ruf... habe ich mal gehört. 😛 Und bzgl. der Vereinbarkeit mit dem Beruf, da schneidet die FOM im Vergleich zu der von dir erwähnten FU Hagen, IUBH oder Verbund ja wohl am schlechtesten ab. Man muss sich da nur mal die Präsenzen angucken.
  19. Warum soll es denn die FOM sein? Je nach Wohnort gibt es da noch alternativen die nicht unbedingt 15000€ kosten würden. Da wäre ein Versuch mit Abbruch auch nicht so schmerzhaft, finanziell.
  20. Muss man eigentlich entsprechende Vorkenntnisse nachweisen oder einen Test machen um so eine Ausbildungsmaßnahme machen zu dürfen oder wie läuft das ab? Vor allem auch hinsichtlich der verkürzten Ausbildungszeit... und wenn die dann auch noch inhaltlich schlecht ist, na dann prost Mahlzeit.
  21. Moin, ich empfehle dir dein vorhaben erstmal ordentlich zu dokumentieren. Vielleicht hast du das auf Papier gemacht, ich würde mir das jedoch in das File mit reinschreiben. Vieles wird zwar aus der Config ersichtlich aber vor allem zum lernen und im wahren leben wirst du froh und deine Kollegen dankbar sein. Dann solltest du dir angewöhnen konsequent Interface Descriptions setzen. Auch die Namen der DHCP Pools sind ausbaufähig "VLAN 100" würde mehr aussagen als "pool" usw... Nun zu deinem konkreten Problem. - Prüfe mal die IP-Adresse des DHCP Servers. Die ist falsch bzw. nutzt du die schon an einer anderen Stelle in deinem Netzwerk(Router). - Prüfe das GW deines DHCP Server, ebenfalls falsch. - Wenn das korrekt ist, prüfe mal die Routerkonfiguration vor allem auch die IP-Helper Einträge. Außerdem überlege mal warum du dort zwei verschiedene IP's eingetragen hast und ob nicht eine reicht. - Wenn das passt solltest du dir die DHCP Konfiguration auf dem DHCP Server selber angucken. Da gibt es auch Handlungsbedarf. - Warst du schon bei der Konfiguration an dem Netz rechts (172.16.0.0/16) angekommen? Da muss auch noch was passieren damit das korrekt läuft. Ich möchte dir da aber nichts vorwegnehmen.. Ich rate dir zum Anfang erstmal eine Grundfunktionalität im Netzwerk herzustellen. Prüfe erstmal ob auf L2 alles top ist und gehe dann auf L3 über. Wenn du dir dann sicher bist dass das Routing etc. korrekt läuft solltest du erst mit DHCP etc. weitermachen. Grüße
  22. Swing Trades kann man immer machen, nicht nur bei überverkauften Positionen. Lohnt sich aber nur bei großem Einsatz und kann auch zu ordentlichen Verlusten führen. Ein Short squeeze hat erstmal nichts mit überverkauften Positionen zu tun. Da müssen dann erstmal im richtig großen Stil Spekulanten mit Leerverkäufen im Spiel sein. Außerdem finden diese Squeezes verhältnismäßig selten statt und wenn dann oft spektakulär. Und bzgl. dem lesen solcher Berichte, kann man machen. Man muss diese aber auch verstehen und die richtigen Schlüsse draus ziehen. Das sind zwei ganz verschiedene Paar Schuhe. Wenn das einfach wäre, wären alle reich. Und mit denTerminen ist das auch so eine Sache, das Wissen darüber bringt jetzt auch nicht viel außer man hat die Nacht vorher geträumt und weiß das zu Termin XY eine Kursreaktion in Richtung XY stattfinden wird. Alles andere in Form von „ich warte den Termin ab und Handel entsprechend veröffentlichter Informationen“ kann man sich in der heutigen Zeit sparen, die Computer handeln da schneller als man selbst. Das ist meine Erfahrung. Aber sonst, ja, man kann mit Aktien längerfristig ordentliche Gewinne einfahren. Am Ende muss man diese aber auch realisieren.. daran hapert es bei manchem dann auch noch.
  23. Kommt gleich nach dem FullStack DevOps Engineer.
  24. Waaaas? Und das von einem Inhaber diverser Cisco Zertifikate??? Die sind mit sofortiger Wirkung annulliert. 😁 Btw. in diesem Thread fehlt noch SDN, ACI und irgendwas mit NextGen...
  25. Recherchiere mal Richtung Access Control Lists (ACL). Das wird dir dabei helfen.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung