Jump to content

eneR

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    267
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5

eneR hat zuletzt am 13. November gewonnen

eneR hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über eneR

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Letzte Besucher des Profils

1.292 Profilaufrufe
  1. Schwierig. Ich denke du bist jetzt schon unterbezahlt. Wechseln willst du auch nicht unbedingt, würde aber am meisten Sinn machen mit Blick auf das Gehalt. Studium alleine muss zumindest kurzfristig auch nicht zu mehr Geld führen außerdem muss man das auch erstmal erfolgreich zu Ende führen. Und dann noch Familienplanung in den nächsten 5 Jahren, möglicherweise in Teilzeit gehen plus Elternzeit etc? Schwierige Situation.
  2. Hallo, offensichtlich bist du ja gerade erst am Anfang deiner Ausbildung. Ich möchte dir als Tipp mit auf den Weg geben, dass du dir möglichst fix die Fähigkeit aneignen solltest, dir selbstständig Wissen anzueignen. P.S. Ja, der Lehrer ist immer "doof". P.S.2: Ja, die Berufsschule ist immer Schuld wenn man etwas nicht kann! P.S.3: Nicht verzweifeln, es wird mit der Zeit einfacher.
  3. Ich an deiner Stelle, würde mal mit 36k/Jahr und 30 Tagen Urlaub ins Rennen gehen.
  4. Moin, ob das Projekt nun für einen FI geeignet ist oder nicht, kann und will ich hier gar nicht bewerten. Was mir aber so direkt ins Auge sticht sind folgende Punkte: Putty ist keine Anwendung zum Verwalten von Netzwerkkomponenten. Eine Konfiguration über CLI ist nicht perse fehleranfälliger oder unübersichtlicher als über eine GUI. Das man die Syntax lernen muss ist irgendwie auch ein schwaches Argument, oder? Switch-Konfigs sollen automatisch wiederhergestellt werden -> da der Fokus hier auf automatisch gerichtet ist, was verstehst du unter automatisch? Du schreibst „Dabei sollen bei Problemen E-Mail-Benachrichtigungen versendet […]“. Das bezieht sich offenbar auf das sichern oder ausrollen von Konfigs, sprich es schlägt fehl, oder? „[..] und auch ältere Versionen von config-files wiederherstellbar sein“ 1. davon gehe ich erstmal aus, wenn man Konfigs wiederherstellen kann und 2. klingt das alles irgendwie zusammengewürfelt. Dann machst du noch ein bisschen VM auf ESXi weil… das die Lösung ist? Was ist mit anderen Anforderungen wie dem Systemupdate von Netzwerkkomponenten o.ä? Werden die von euch eingesetzten Switch-Typen von Cisco/HP überhaupt vollständig unterstützt? Was ist mit anderen Modellen dieser Hersteller? Ist dieses Aruba Airwave wirklich die beste Lösung um Netzwerkkomponenten anderer Hersteller zu managen und überwachen? Das würde ich wohl im Rahmen der Arbeit _wirklich_ erstmal herausfinden wollen… ohne mich direkt darauf einzuschießen. („Lizenz ist schon da“).
  5. Jo richtig, sonst ändert sich der Wert. Und zusätzlich muss man nach RFC 5952 (4.1) auch die führenden Nullen weglassen.
  6. In diesem Fall ist „kann“ demnach nicht optional, da du folgende Nullen weggelassen hast was nicht erlaubt ist, richtig?
  7. Hast du Kenntnisse in der Netzwerktechnik, im Idealfall auch noch in Bezug auf Cisco? Und hast du Interesse später im Netzwerkbereich tätig zu sein? Wenn du hier nicht min. zweimal JA antworten kannst, bringt dir der CCNP schon mal nicht viel. Noch weniger Wert ist das Zertifikat wenn du 0 Berufserfahrung vorweisen kannst. Außerdem bezweifel ich das jemand in ein paar Wochen oder Monaten es von 0 auf CCNP Niveau schafft und dann auch noch drei bzw neu dann zwei Prüfungen ohne Braindumps besteht. Aber.. es gibt ja nichts was es nicht gibt. Zusätzlich ändert Cisco im Februar 2020 noch einiges bei den Zertifizierungen, das ändert dann auch noch einiges bei der Anzahl der abzulegenden Prüfungen und der jeweiligen Spezialisierung. Btw. als Zugangsvoraussetzung wird u.a. ein CCNA aufgeführt. Hast du den? Ist zwar für den CCNP ebenfalls ab Feb. 2020 hinfällig aber wer weiß was der Bildungsträger da verlangt..
  8. Hoi, gleiche Frage hätte ich an dich @Chev Chellios?
  9. Jetzt wo du es sagst... fällt es mir wie Schuppen von den Augen.
  10. Also, erstmal suchst du dir eine kompetente Online-Druckerei im Internet, über welche du Visitenkarten bestellen kannst. (Natürlich kann hier auch der lokale Copy-Shop aushelfen um das existenzbedrohte Offline-Geschäft zu unterstützen.) Irgendwo gibt es im weiteren Prozess ein Feld mit Beruf/ Position/ Titel wo du den gewünschten Titel einträgst und dann ab damit. Inspiration für Titel könnte z.B. http://www.vskm.org/module/titel.html o.ä. liefern.
  11. Joar, immer locker. Nichts anderes habe ich geschrieben. Wenn es hilft, tausche „könnte“ mit „kann“.
  12. Man könnte aus der Aufgabenstellung heraus darauf schließen, das es ein /24 Subnetzmaske ist. Aber ja.. man "könnte" das sicher auch noch genauer definieren.
  13. Hoi, Hilfe zur Selbsthilfe: Du solltest dir mal überlegen, welche IP-Adressen die PCs im LAN haben könnten und dann die zwei Routing-Tabellen näher betrachten.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung