Zum Inhalt springen
  • 0

Frage zu einer ARP Aufgabe


 Teilen

Frage

Hey, ich brauche Hilfe bei dieser Aufgabe. Ich verstehe nicht ganz wie ich das in der Tabelle einzutragen habe.

 

image.png.5a435bdae5bda0f9eed376d27f2ba466.png

       Client 2 schickt einen Frame an den Server

       danach schickt der Server einen Frame an Client 2

       danach schickt der Server einen Frame an Client 1

 

 Ermitteln Sie für die ersten beiden ARP-Pakete aus Aufgabe a) den Inhalt und stellen Sie ihn in folgender Tabelle dar: (7 mal 4 Byte)

Zeile

ARP-Paket 1

 

ARP-Paket 2

 

Byte 1

Byte 2

Byte 3

Byte 4

 

Byte 1

Byte 2

Byte 3

Byte 4

1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

6

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

image.png.6c7fe726f3fb94074e13bb738cecf6be.png

Hardwareadresstyp (2 Byte) enthält den Typ der MAC-Adresse im Paket (für Ethernet: 0001Hex).

Protokolladresstyp (2 Byte) enthält den Protokolltyp, der für die MAC-Adresse angefordert wird (für IPv4-Adressen: 0x0800Hex (2048)).

Hardwareadressgröße (1 Byte) enthält die Größe der MAC-Adresse (für Ethernet: 06Hex).

Protokolladressgröße (1 Byte) enthält die Größe des Protokolls (für IPv4: 04Hex).

Operation (2 Byte) enthält den Wert, der angibt, welche Operation ausgeführt werden soll (0001Hex für ARP-Anforderung, 0002Hex für ARP-Antwort).

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

2 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0

Na die ersten 2 Zeilen sind ja komplett vorgegeben jeweils, mit den Erläuterungen unten, und sind für beide Pakete gleich.

zB siehst du, dass ein "Hardwareadresstyp" 2 Byte lang ist, und sogar die Werte sind bereits genannt (0001hex - bei Verwendung von Ethernet, was hier der Fall ist).
Das überträgst du auf die Tabelle, Zeile 1 / Byte 1 wäre also "00", Zeile 1 / Byte 2 wäre "01".
-> 8 Bit = 1 Byte bzw. 2 Byte = 16 Bit. Die beiden Tabellen zeigen das Gleiche, der Unterschied ist nur, dass die obere Tabelle die Spalten in Bytes anzeigt, und die untere in Bits.

Oder anders gesagt: 1 Hex-Zahlenpärchen entspricht 8 Bits / einem Byte.

Etwas anspruchsvoller wird es ab Zeile 3, wobei die MAC-Adressen ebenfalls schon im Hex-Format oben vorliegen, und du sie auch einfach nur dorthin übertragen musst.

IP-Adressen sind hier die Herausforderung: Sie müssen ins Hex-Format "übersetzt" werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 0
vor 29 Minuten schrieb Han_Trio:

Na die ersten 2 Zeilen sind ja komplett vorgegeben jeweils, mit den Erläuterungen unten, und sind für beide Pakete gleich.

zB siehst du, dass ein "Hardwareadresstyp" 2 Byte lang ist, und sogar die Werte sind bereits genannt (0001hex - bei Verwendung von Ethernet, was hier der Fall ist).
Das überträgst du auf die Tabelle, Zeile 1 / Byte 1 wäre also "00", Zeile 1 / Byte 2 wäre "01".
-> 8 Bit = 1 Byte bzw. 2 Byte = 16 Bit. Die beiden Tabellen zeigen das Gleiche, der Unterschied ist nur, dass die obere Tabelle die Spalten in Bytes anzeigt, und die untere in Bits.

Oder anders gesagt: 1 Hex-Zahlenpärchen entspricht 8 Bits / einem Byte.

Etwas anspruchsvoller wird es ab Zeile 3, wobei die MAC-Adressen ebenfalls schon im Hex-Format oben vorliegen, und du sie auch einfach nur dorthin übertragen musst.

IP-Adressen sind hier die Herausforderung: Sie müssen ins Hex-Format "übersetzt" werden.

Danke dir. Habs jetzt auch gerafft 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Diese Frage beantworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung