Zum Inhalt springen

Projektantrag Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung überarbeitet


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Moin zusammen,

ich habe übers Wochenende den Antrag nochmal überarbeitet. Ich hoffe ich konnte eure Anmerkungen so gut es geht mit aufnehmen. 

3. Projektbeschreibung

3.1  Problembeschreibung (Ist-Zustand) / Aus welchen Gründen wurde das Projekt veranlasst?

Vor Installationen und Updates wird eine Checkliste erstellt, um einem Mitarbeiter die benötigten Schritte aufzuzeigen und Fehler zu vermeiden.

Deswegen wird aktuell ein Mitarbeiter mit der Erstellung einer Checkliste für die Installation/Updates beauftragt. Hierbei wird geschaut, welche Ausgangssituation zutrifft und welche Schritte hierfür benötigt werden. Dies ist sehr zeitaufwendig und teils unpraktikabel. Um diesen Workflow zu verbessern und Kosten zu sparen, wurde ich beauftragt, ein Prozessmanagement-Tool zu erstellen.

 

Bei der Installation oder Aktualisierung des ERP-Systems müssen diverse Schritte beachtet und befolgt werden. Der Ablauf hierbei ist nicht immer derselbe. Faktoren wie zum Beispiel Programmstand des ERP Systems oder Art der Installation (Erstinstallation, Aktualisierung, Release-Update) können hier zu unterschiedlichen Abläufen führen.

Ein weiterer Faktor, welcher den Ablauf beeinflussen könnte, sind die bereits installierten Pakete. Je nach vorhandenem Paket können zusätzliche Anforderungen für die Installation/Update anfallen. Da dieser Vorgang sich von Kunde zu Kunde unterscheidet, muss bereits im Voraus die Entscheidung getroffen werden, was alles zu beachten und umzusetzen ist. Aktuell muss je Ablauf jeder Schritt für die Konfiguration manuell durchgeführt werden, mithilfe einer zuvor manuell erstellten Checkliste. Die Erstellung der Checkliste ist stellenweise sehr zeitaufwendig.

 

3.2 Ziel des Projektes (Soll-Zustand)

Um diesen Prozess zu vereinfachen, Fehler zu vermeiden und Zeit zu sparen soll ein Prozessmanagementprogramm erstellt werden. Dem Anwender soll die Möglichkeit geboten werden, durch Eingabe/Auswahl der Ausgangssituation und der durchzuführenden Installationsvariante, die notwendigen Schritte oder ganze Prozessabläufe über das Programm einzulesen, abzubilden und sofern möglich den Schritt direkt automatisch durchzuführen. Durch Einsatz des Tools, fällt das Erstellen der Checkliste komplett weg. Des Weiteren ist die Durchführung von Schritten (beispielsweise die Konvertierung einer Datenbank auf UTF8), sofern möglich, automatisiert. Schritte, welche nur zum Teil automatisiert werden können, sollen einen Hinweis ausgeben, wie weiter vorzugehen ist. Bei manuellen Schritten erfolgt lediglich die Ausgabe der Vorgehensweise über ein Pop-up Fenster. Der gesamte Prozess wird mithilfe des Tools weniger Zeitaufwendig und fehleranfällig.

 

4. Projektumfeld

Das Projekt wird  für die eigene Verwendung bei Installationen/Updates programmiert.

 

Innerhalb des Parity.ERP Systems gibt es das Paket Factory (Fertigung) mit verschiedenen Modulen. Das Paket erweitert das Parity.ERP System um weitere Zusatzprogramme um die Prozesse in der Produktion abzubilden.

 

Durchgeführt wir das Projekt im Team der Firma ABC-XYZ GmbH in Musterhausen. Hauptansprechpartner ist Herr Max Mustermann.

 

Die Installation/Update erfolgt auf dem Kunden-Server.

 

Um eine erfolgreiche Installation zu gewährleisten sind folgende Voraussetzungen notwendig:

 

- Windows Server 2008, Windows XP, Windows Vista oder Windows 7

- Internet Explorer Version 7 oder höher

- Installiertes und lauffähiges TCP/IP

- Die Bildschirmauflösung muss mindestens 1280 x 1024 betragen

- mindestens 2GB RAM (für Server Systeme), mindestens 1 GB RAM (für Workstations)

- mindestens 500 MB freier Plattenplatz (für Demo-Versionen, freier Plattenplatz für Vollversionen je nach Mengengerüst).

- Installations-CD

 

Inhalt der Installations-CD:

 

- Parity Basispaket inklusive DB++ Datenbank

- Parity Warenwirtschaft AB1000

- Parity Finanzbuchhaltung FB1000

- Parity Kostenrechnung KR1000

- Parity Anlagenmanagement AM1000

- Parity Business Intelligence PSWBI

- Parity Demodaten

- Parity Client Setup

- DB++ ODBC Client

- Dokumentation und Handbücher

 

5. Zeitplanung (hier sollte nur die Implementierung weiter detailliert werden)

3.4 Implementierung Funktionalitäten der Installationsschritte (22 Stunden)

3.4.1 Entwicklung automatisierter Installationsschritte (Bspw. Datenbank in UFT8 konvertieren) (11 Stunden)

3.4.2 Entwicklung teilautomatisierter Installationsschritte  (7 Stunden)

3.4.3 Entwicklung manueller Installationsschritte (Für Schritte welche nicht automatisiert werden können, eine Anleitung als Pop-Up ausgeben) (2 Stunden)

3.4.4 Puffer (2 Stunden)

 

Ich habe versucht den Antrag so klar und deutlich zu Verfassen wie es mir nur möglich war. Ich bedanke mich bereits für jegliche Kritik, Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge.

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zum Projektumfeld:

Soweit ich es kenne ist hier das organisatorische Umfeld genannt. Das heißt dass es um den Ausschnitt hier geht: "Durchgeführt wir das Projekt im Team der Firma ABC-XYZ GmbH in Musterhausen. Hauptansprechpartner ist Herr Max Mustermann." Hier würde ich deutlich mehr sehen, während der Rest dort nicht hingehört (meine Einschätzung).

Ich würde dort eine Einordnung des Teams und des Auftrags ins Unternehmen sehen. Was macht das Team? Wer ist der Auftraggeber? Wer ist dein Ansprechpartner? 

Die notwendige Bildschirmauflösung wird niemanden interessieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung