Jump to content

alex123321

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    88
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

354 Profilaufrufe
  1. Es kommt sehr auf das Unternehmen an. Ich hatte Personaler die wollten, dass ich mit Bachelor, FIAE Ausbildung und bereits sehr gutem Job bei denen einsteige mit 33k als IT Sec Consultant. Ich hatte aber auch Gespräche in Köln bei denen ich von 60k auf 53k + Bezahlung des Masters gehandelt habe und das dann auch so akzeptiert wurde und mir ein Job vorgeschlagen wurde (den ich abgelehnt habe).
  2. Die Gehaltsrahmen passen vorne und hinten nicht. Teamleiter geht nicht über 70k hinaus? Projektmanager nur bis 63k? Data Scientist max. 60k?
  3. Ich meinte das nicht bezogen auf Informationen im Internet bzgl. der IHK Prüfung, sondern bezogen darauf wie man es normalerweise professionell macht. Also wie man User Requirements definiert, Aufwände schätzt, Projekte plant, Qualitätsmanagementpläne aufstellt, Testcases schreibt und durchführt etc. etc. Da du ein IHK Projekt machst wirst du zwar alles nur in abgespeckter Form machen, im grundsätzlich machst du nichts anderes.
  4. Inwiefern sollten die unseriös sein? Das einzig unseriöse sind oftmals die lächerlichen Gehaltsvorstellungen, ansonsten sind Personalvermittler nach meiner Erfahrung angenehme Kontakte. Erstell die einen Xing und LinkedIn account und schau auch da mal nach Jobs.
  5. Kann sein, dass ich falsch liege, aber du rechnest die KibiByte Anzahl aus. KiloByte ist teilen im 10er System.
  6. Ja, ich meinte dass du zu Beginn der Planungsphase das Wasserfallmodell auswählst und kurz begründest. Anschließend nach dem Wasserfall modell dein Projekt planst und durchführst. Zumindest bei uns wurde Wert gelegt, dass wir zeigen dass wir Projekte auch steuern können, daher solltest du bei Abweichungen vom Projektplan zeigen welche Maßnahmen du ergreifst z.B. Scope Anpassung. Bzgl. wie es in der Praxis aussieht: Als Informatiker solltest du google nahezu perfekt beherrschen. Google einfach mal die Dinge. Du solltest zu allem professionelle Guidelines und Beispiele finden. Bei dem Quellenverzeichnis hatte ich kritisiert, dass du dieses eigentlich nicht brauchtest. Der einzige Grund warum du es gebraucht hast, waren die albernen Haken. Hättest du die Haken weggelassen, dann wäre auch das Quellenverzeichnis weg -> würde besser aussehen. Ich würde nichts auf den Ausbilder schieben. Es ist deine Ausbildung, du sollst zeigen dass du bereit bist deine Ausbildung abzuschließen und du hast mit dem Internet alle Informationen der Welt Viel Erfolg
  7. Ich möchte noch anmerken, dass man in einem Großunternehmen alleine meist wenig bewegen kann. Man kann die IT viel stärker selbst mitgestalten in einem Kleinbetrieb
  8. Gehaltstechnisch behaupte ich einfach mal, dass das Gehalt tendenziell mit der Unternehmensgröße steigt. Arbeitsbedingungen & Klima können glaube ich unabhängig von der Größe besser oder schlechter sein. Bei der Vielfalt macht man glaube ich in kleineren Unternehmen unterschiedlichere Aufgaben, während man in Großunternehmen einen Spezialbereich hat.
  9. Ich finde dem Bericht fehlt eine gewisse Professionalität. Du hast kein Qualitätsmanagement. Schreibst viel zu wenig und gehst viel zu wenig auf den Prozess ein. Zumindest bei mir hieß es POB (Prozessorientierter Bericht). Deine Planung ist kurz und oberflächlich. Du sollst zeigen, dass du Projekte steuern kannst. Beispielsweise mithilfe des magischen Dreiecks. Deine Testcases sind unprofessionell und viel zu knapp. Schau dir mal an wie man Testcases schreibt und ausfüllt. Die Testcase haken wirken ebenfalls unprofessionell, insbesondere mit dem Quellenverzeichnis, welches nur den Haken als Link enthält... Du zeigst nicht, dass du strukturiert vorgehst. Hierfür müsstest du die Durchführung vorher planen und das tust du nicht. Du musst ein detailliertes Sollkonzept vor der Durchführung herausarbeiten. Da IHKs auf UML Diagramme steht, solltest du dies mithilfe von UML machen (Mein Rat). Das Diagramm am Ende welches den Programmablauf darstellt sollte eigentlich relativ weit am Anfang stehen. Nähmlich nach der Analyse & Definition in der Planungsphase.
  10. Ich duze jeden, bei dem ich es kann/darf und sieze nur wenn ich muss. Gleichzeitig wünsche ich mir dass mich alle duzen und hoffe dass das siezen abgeschafft wird.
  11. 40 min bei ruhiger Verkehrslage. Zwischen 60 und 90 min in der Rushhour. Min. 105 min mit dem ÖPNV bei perfektem Anschluss. Ich bin zur Nachteule geworden und stehe um 5:25 auf, sodass ich stets die 40min fahre.
  12. Ein großer Vorteil ist ziemlich leicht benannt und heißt Geld. Statt den FIAE Einstiegsgehältern um die 30-36k steigt man als Bachelor Student ab 48k+ ein. Was bedeutet denn nichts richtig können? Beide Abschlüsse gehen in die selbe Richtung. Das eine theoretischer, das andere praxisangewandter. Ergänzt sich mMn sehr gut. Wenn man es kann, würde ich es machen (habe ich auch und bereue es 0). Allerdings als duales Studium wo der Ausbildungsbetrieb, die Berufsschule und die Uni miteinander abgestimmt sind.
  13. Ein bestehender Job hilft auch dabei einen neuen zu finden.
  14. Alter: 21 letzter Ausbildungsabschluss.: FIAE Winter 2019 + B. Sc. Wirtschaftsinformatik Sommer 2019 Berufserfahrung: 1 Monat Vorbildung: Abitur Arbeitsort: Köln Grösse der Firma: >10000 Tarif: IGBCE Branche der Firma: Chemie Arbeitsstunden pro Woche laut Vertrag: 37,5 Arbeitsstunden pro Woche real: 37,5 Gesamtjahresbrutto: ca. 55000 + Bonus + Bezahlung des Masterstudiums Anzahl der Monatsgehälter 13 Anzahl der Urlaubstage: 30 Variabler Anteil am Gehalt: Keiner Verantwortung: Projektverantwortung Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich): Projektmanagement
  15. Ich persönlich finde, dass du dir erstmal genau Gedanken über den Formfaktor machen solltest. Da sind große Unterschiede zwischen 13,3, 15,6 und 17 Zoll. Sobald du das festgelegt hast, würde ich auf ein Angebot warten für ein Gerät mit guten Reviews. Ich persönlich fand damals die Seite notebookcheck.com sehr gut. Für mein Studium bin ich mit einem 13,3 Zoll Ultrabook sehr gut gefahren. Wenn ich den Laptop aber nur Zuhause verwenden würde, würde ich zu 15,6 Zoll greifen. 13,3 sind schon sehr klein.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung