Zum Inhalt springen

uraltes BIOS erkennt kein CD ROM


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

ich hab hier einen uralten 386 er stehen.

Da hingen bisher 2 HD´s dran und das board hat nur einen IDE port. Nun will ich aber eine HD entfernen und statdessen ein CD-Rom anschließen, da ich auf diesen Rechner Win95 installieren will.

Problem ist nur, dass das Bios dieses CD ROM nicht anzeigt, auch kann man nicht manuel die CD ROM im Bios einstellen, sondern es gibt nur 2 Optionen zum einstellen der Hd´s

Soll ich vielleicht die Zylinderanzahl der CD-Rom etc, in der 2. HD´s Option einstellen ?

Danke im Voraus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie ? Ein CD-ROM-Laufwerk hat doch gar keine Zylinder !

Ich würde es ganz normal wie eine Festplatte anschließen, Jumper setzen, und den Treiber dafür raussuchen.

Wenn es nämlich kein ATAPI-konformes Laufwerk ist brauchst du einen Treiber - oder umgekehrt: Wenn das Board kein ATAPI kennt, brauchst du auch einen Treiber.

Aber wie eine HD sollte es sich doch schon erkennen lassen !?!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von Alrik Fassbauer

Wie ? Ein CD-ROM-Laufwerk hat doch gar keine Zylinder !

Das ist richtig.

Original geschrieben von Alrik Fassbauer

Ich würde es ganz normal wie eine Festplatte anschließen, Jumper setzen, und den Treiber dafür raussuchen.

Dem stimme ich auch zu.

Original geschrieben von Alrik Fassbauer

Wenn es nämlich kein ATAPI-konformes Laufwerk ist brauchst du einen Treiber - oder umgekehrt: Wenn das Board kein ATAPI kennt, brauchst du auch einen Treiber.

Verwirrend, aber IMHO richtig.

Original geschrieben von Alrik Fassbauer

Aber wie eine HD sollte es sich doch schon erkennen lassen !?!

Nein, bei uralt Rechnern wird das CD-ROM weder vom Bios erkannt und angezeigt, noch im Bios eingestellt. Man setzt die Einstellung im Bios einfach auf "none" und installiert den DOS-ATAPI-Treiber. Danach sollte es eigentlich funktionieren.

Gruß,

StarLord

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ok, ihr habt Recht, eine CD-ROM hat keine Zylinder, aber es hötte ja gehen können, wenn ich dann bei zylinder 0 eingebe, ihr seht schon wie lange ich vor dem rechner sitze :)

StarLord danke, dass denke ich mittlerweile auch.

ich werd dann jetzt einfach mal die treiber ziehen und installieren, obohl ich dabei ein schlechtes Gefühl hab, da im Bios keine CD ROM auftaucht.

Danke

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung