Zum Inhalt springen

Alles vergessen ??


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

finde es echt schade das alles vergessen wurde was in der Prüfung falsch gelaufen ist und jeder wieder plötzlich ganz schnell nur noch an sich selbst denkt...jetzt kann die IHK wenigstens sagen "Was wollt Ihr denn, ist doch alles spitze gelaufen !".

Stimmt für mich ist es dumm gelaufen, denn mein Prüfungsausschuss war der Meinung die Punkte vergabe nicht so anzuheben, mit dem Erfolg das ich die Prüfung jetzt nochmal machen muss, denn von der IHK bekomme ich das oben zu hören...

Freue mich jetzt schon wieder einmal auf eine Prüfung wo ich wieder 6aus49 spielen darf, die nichts über meine sicherlich vorhandene Fachliche Kompetenz aussagt und wo ich die Hoffnung wieder haben muss, dass ich dann einen "gnädigen" Prüfer finde.

Dann gibt es da ja noch die andere Seite der Medaile, viele Firmen merken jetzt schon das die Prüfung NICHTS über Fachliche Kompetenz aussagt (o.k. das machen Prüfungen eigendlich nie), aber wenn man da Leute mit einem Fachinformatiker Schein bekommt, die es gerade mal schaffen W95 zu installieren, tja was soll der Personal Chef / EDV - Leiter denken....keine sorge es gibt da genug die bestanden haben ! (war ja die Gelegenheit schlecht hin...).

Also meine Meinung SUPER IHK, so wie Ihr das macht will spätestens in einem Jahr KEINER mehr Fachinformatiker haben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Also ich habe mit meinen Prüfern von der mündl. Prüfung gesprochen, die haben alle Fragebögen zur letzten schriftlichen prüfung bekommen um ihren Kommentar abzugeben: "Selbst unser bester DB-Spezialist hätte die DB Aufgabe nicht in der Zeit lösen können", etc...

Und sie, die Lehrer und auch die IHK sagten, eine Prüfung in dieser Art werde es auf jeden Fall nicht mehr geben.

Immerhin ist das doch schon mal ein Erfolg.

Dein Onkel Onken

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...nun mal ganz ruhig... ich finde es auch scheiße, was mit diesen Prüfungen gelaufen ist (gott sei dank gehör ich erst bei der nächsten dazu....)

...und ich bin auch der Meinung, dass die IHK ziemlich viel mist baut...

Aber Du musst auch sehen, dass die Industrie diejenige war, die unbedingt diese Berufe wollte... Und jetzt ist sie die, die absolut nichts mehr zu dem Thema zu sagen hat.

Meiner Meinung nach müssten die Firmen sich viel mehr für Ihre Azubis und zukünfigten Mitarbeiter stark machen... Das es die IHK nicht interessiert was wir Azubis zu sagen haben ist doch wohl jedem klar....

Also, stell mal die Firmen nicht als armes Opfer hin....

...die einzigen Opfer sind wir *gg*

cu

blue_m

PS: Viel glück bei der nächsten.. ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

nachdem hier ja ein paar Statements kamen will ich mich auch noch mal zu der Sache äußern. Zum einen es ist Korrekt das ich Sauer bin, denn ich habe meiner persönlichen Meinung nach zwei Jahre "Ausbildung" zum Fenster heraus geworfen. Die Prüfung wie sie jetzt war hätte ich auch mit dem Wissen vorher so bestanden d.h. besser nicht bestanden. Ich will's gleich vorweg nehmen ich habe einen Job und ich kann auch behaupten das die Geschäftsführung von meiner fachlichen Kompetenz voll überzeugt ist ! Es beruight mich auch das ich durch eine Prüfung gefallen bin die mit meinem Fachlichen Aufgabengebiet nicht das geringste zu tun hat. Meine Kritik an der IHK und der Prüfung kommt nicht von irgendwoher, man nehme sich mal der Ausbildungsrahmenplan (so Schwammig er auch immer ist) und vergleiche einmal die Ausbildungsinhalte und ihre Gewichtung im vergleich zur Prüfung, dann ist es kein Problem festzustellen das dieses beides Gewaltig differiert. Mit dieser Meinung stehe ich auch auf keinem Fall alleine da, ich weis das die Prüfungsausschüsse genauso denken. Zur der DB-Aufgabe oben habe ich auch noch gleich eine nette Geschichte, ich habe letzte Woche auch erfahren das diese in dieser Zeit auch nicht von Profis zu lösen war und dann erfahre ich auch noch das ich wesentlich mehr Punkte bekommen hätte, wenn ich die Lösung anders gemacht hätte, es ist schon Nett dies zu Erfahren, wenn man ein Prüfer fragt wie die Lösung denn Gemeint wäre und dieser einem dann auch noch das falsche rät. Tja hätte nicht fragen sollen, dann hätte ich jetzt die 3 Punkte gehabt die mir fehlen...

Zukunft der Fachinformatiker, auch wenn es einigen schwer fällt so kann und wird es nicht weitergehen...ich weis aus eigener Erfahrung das es da jetzt Fachinformatiker gibt (und das nicht wenige) die haben von nichts einen Plan, aber einen Schein von der IHK...das mag gehässig klingen ist aber Tatsache. Früher oder später fällt das auch im Arbeitsleben auf und nur weil es Momentan keine Fachkräfte gibt wird es eine Firma nicht daran hindern sich von solchen Leuten zu trennen (gerade bei dem Super Verdienst), so etwas ist aber schlecht für den Ruf unseres Berufstandes.

Thema Zeugnisse, gerade das ist ja meine Kritik, die letzte Prüfung war bei der Punktevergabe stark von der Gunst des Prüfers abhängig (sonst wären jetzt wirklich 90% durchgefallen), meint da etwa jemand das es da noch echte Vergleiche gibt, der eine hatte einen Prüfer der gut drauf war, der andere nicht. Das könnte zum Erfolg haben das der mit weniger wissen und gutem Zeugnis eingestellt wird und der mit einem schlechten Zeugnis und mehr Fachwissen nicht. Schöne neue Welt...der Personalchef hat nun mal nur die Zeugnisse und meistens oder oft kein Fachliches Wissen. Ist es jetzt klarer was ich gemeint habe, der sieht nun mal die Zeugnisse und diese haben nach dieser Prüfung NICHTS mit dem Wissen der Person zu tun.

Aber Uli um dich noch mal anzusprechen genau das was du schreibst meine ich mit "Alles vergessen", ich lese nur noch Reaktionen, das jetzt ja alles o.k. ist da die meisten Bestanden haben and so on...

Schön wenn die IHK sagt so wird es nicht wiederlaufen, Tatsache ist das die Leute dort auch jetzt völlig überfordert sind, ich habe bis heute von diesen keine Reaktion auf meine Kritik (siehe oben) bekommen, wie soll sich da etwas ändern ??

In diesem Sinne, werde ich die Prüfung noch mal machen in der Hoffnung das ich diesmal eine 1 bekomme und dann kann ich halt beim Personalchef sagen , das der Fachinformatiker mit der 4 halt eh schlechter ist...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

genau so wie du habe auch ich die Ar...karte gezogen und bin knapp durchgefallen. Ich hätte sogar noch eine Chance bei der Nachprüfung durchzukommen....... wenn da nicht die Antwort von der IHK wäre als ich gefragt habe wann denn die Nachprüfung sei.... so ab 21 Juli..aber machen sie sich keine hoffnungen die schafft sowieso keiner.

Also ........ was soll man da noch sagen

Firewall

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung