Zum Inhalt springen

berufsschule - was ist sinnvoller.....


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Winke,

habe gerade mit meiner Berufsschule telefoniert weil sich meine Ausbildungszeit jetzt von 3 auf 2 Jahre verkürzt.

Vor 4 Jahren hab ich mal ne Ausbildung FI/AW angefangen, daher hatte ich schon 1/2 Jahr BS. Nun mach ich meine zum FISI.

Jetzt meinte der nette Herr von der Schule wie ich es denn gerne machen würde:

1.&2. Schuljahr oder 2.&3. Schuljahr.

Wobei ich die Option habe, wenn das 1. Schuljahr mir zu "leicht" erscheint, ins 2. zu wechseln.

Wie seht ihr das?

Achja BS ist die in der Bergsonstr. in München.

Grüße

Melanie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich war mal eine Probezeit lang in der BS in Moosach in MÜ. Die bieten Verkürzerklassen an. Den ganzen Stoff zügiger, komprimierter und selektierter als in 3 Jahren lernst man da auf 2. Ich fand das Klasse. Das ist IMHO die bester Variante.

Kannste dort nicht hin?

Nun bin ich als Verkürzer in Regensburg, und die haben keine Verkürzerklasse(nicht so viele FI). Ich habe das 1.LJ weggelassen, und bereuhe es nicht. Kommt halt immer drauf an, wie weit es mit den Vorkenntnissen ist. Und wie die BS den Stoff einteilt.

Bei mir war das einzige was aufzuholen war Sozi und Wirtschaft. Aber das war auch nicht wirklich neu, weil das haben ich alles schon mal am GYM gehört.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte mittendrin verkürzt und habe so das erste und dritte Jahr gemacht! An deiner Stelle würde ich aber das 2 und 3. Jahr machen! Oftmals wird im dritten Jahr der Stoff der erten Jahre auch noch wiederholt! Außerdem bekommt man im 3. Jahr noch eine Prüfungsvorbereitung die mir echt geholfen hat!

Gruß Matze

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir war es auch so, dass ich auf 2,5 jahre verkürzt habe und dadurch das letzte halbe jahr vom dritten lehrjahr verpasst habe. Den ganzen Stoff musste ich dann alleine ausarbeiten. Das war bei uns sowas wie Subnetting und Protokolle.

Aus dem ersten Jahr brauchte ich allerdings fast gar nichts.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

nachdem ich gerade die Unterrichtsinhalte mir anschaun konnte und feststellte das ich des im grossen und ganzen schon in dem halben Jahr Berufsschule machte das ich hatte, hab ich mich für 2.&3. entschieden. das einzige was mir sorgen macht wird Anwendungsprogrammierung sein. Aber naja des werd ich auch noch überleben.

Mel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Viel Erfolg und natürlich auch viel Spaß an der Berufsschule.

Da es bisher im Thread nicht angesprochen wurde und die

Möglichkeit theoretisch evtl. weiterhin für dich besteht möchte

ich noch einen Punkt anmerken:

Unter bestimmten Voraussetzungen (Abitur, genügend hohe Anzahl an abgeleisteten Schuljahren: deine Berufsschule berät dich sicher gerne, wie

auch die IHK) kann man auf die Berufsschule auch verzichten.

Angefangen hatte ich mit 3jähriger Ausbildung FIAE, d.h. ich bin erstmal ganz normal in die 10. Klasse gekommen. Am Nachmittag, nachdem ich 3 Stunden damit verbrachte mich zu beruhigen :WD lief ich im Betrieb ein bissel im Kreis bei meinem Ausbilder und bei meinem Chef und holte mir das laut BS notwendige Schreiben zum Verkürzen auf zwei Jahre. Hat die BS übrigens nie gesehen (hat doch nicht danach gefragt).

Nach ein paar Wochen war mir auch das zu langweilig... hab von dem Tempo Magenschmerzen bekommen, bin einfach nicht der Typ, der gern 6-8 Stunden

irgendwo "abhängt" und nichts tut, schläft...

Hab mich also so schnell wie möglich von der BS befreien lassen.

Prüfung war nach den zwei Jahren auch überhaupt kein Problem,

weder schriftlich, noch Projektarbeit, noch die Vorstellung

der Projektarbeit mit dem anschliessenden Kaffeekränzchen.

Und arbeitslos bin ich Gott sei Dank auch nicht jetzt.

Ansonsten: Nur Mut !

Wenn dir die Berufsschule nichts ausmacht, dann zieh sie ruhig durch...

deinem Wissen schaden wird sie sicherlich nicht.

Daß ich es wenigstens ein paar Wochen in der 11. Klasse aushielt

verrät dir sicherlich, daß ich dir zu dem Entschluss auf das 1. BJ zu verzichten gratuliere. :) Die "Basics" holst du bei persönlicher Eignung und vorhandenem Interesse sicherlich sehr schnell nach.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung