Zum Inhalt springen

Schriftliche Abschlussrüfung FIFA: Änderungen zu vorherigen prüfungen.


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Wenn Ihr Gerüchte, Vermutungen, magische Eingebungen, Vorahnungen oder gar verlässliche Informationen über die Themen der nächsten Abschlussprüfung (oder gar die Prüfung selber ;-) habt, währe es sehr nett, wenn Ihr eure geistigen Früchte als Antwort zu diesem Thema niederschreiben würdet. Im Optimalfall werden dann die abertausenden Prüflinge der nächsten Prüfung genau in diesem "Thema" alles an Gerüchten finden, was für eine gute Note verwirrend genug ist.

Mein Gerücht:

Es könnte eine Lastenhefterstellung drankommen, weil das noch nie wirklich drangekommen ist, aber dennoch prüfungswürdig ist. Vielleicht auch Erstellung eines Projektplans ? Dennoch wird mit Sicherheit auch ein Teil "Entwurfsphase" (s. Balzert, "Lehrbuch der Softwaretechnik") drankommen.

Die Programmieraufgaben werden (schätze ich) genauso klein sein, wie immer. Vielleicht diesmal ein Sortieralgorithmus, oder eine Rekursion ? Oder kleine Mathematikalgorithmen, wie z.B. das Addieren von Brüchen etc. ??? (Vielleicht auch das Erstellen einer Klassendefinition, ohne Klassen-Body)

Ob die IHK die EPK's sein lässt würde mich mal sehr interessieren. Ich benötige sie bei meiner Arbeit öfters, so daß EPK's meiner Meinung nach eine gewisse Berechtigung haben. Vielleicht wird auch ein anderes Diagramm (z.B. Sequenzdiagramm) drankommen, damit die IHK Ärger vermeidet ?

Soviel zu meinen unqualifizierten, "superspekulativen" Vermutungen.

------------------

r.berg@docustore.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

salut,

ich muss sagen, so unqualifiziert sind deine vermutungen gar nicht. ich tippe ebenfalls auf erstellung eines lasten- oder pflichtenheftes, klassen, objekte etc., und sortieralgorithmen... oder ähnliches.

wie weit seid ihr eigentlich mit dem reinziehen des stoffes ? ...nein, ich meine keine drogen. sind wir hier in der bundesliga ? confused.gif ich meine habt ihr schon angefangen zu lernen ? ich habe mir gerade die projektphasen reingezogen und da varieren

die vorstellungen leider auch ganz schön. dieses weekend mutier ich mal zum exzessiv lerner.

ciao de wisher.

[Dieser Beitrag wurde von wisher am 26. Oktober 2000 editiert.]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt keine exakte Lösung zu den Projektphasen. Sinvoll ist die Einteilung nach Balzert:

(Ich hoffe, ich schreibe das so richtig)

Planungsphase (das Wer? bzw. ob Überhaupt ? -> Lastenheft, Risikoanalyse etc.)

Designphase (das Was? -> Pflichtenheft)

Entwurfsphase (das Wie? -> Produktentwurf)

Implementationsphase (Coding -> Entwicklungsdokumentation, Programm etc.)

Abnahme- und Integrationsphase (Der Rest -> Testplan&-protokoll, Abnahmeprotokoll, Integrationsplan, Benutzerdokumentation etc.)

In irgendeiner alten Prüfung gab es eine Musterlösung zu einer ähnlichen Aufgabe. Sie war etwas gröber.

------------------

r.berg@docustore.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung