Zum Inhalt springen

Asus A7V 133c Probleme


Empfohlene Beiträge

Hallo,

...ein bakannter von mir hat ein Problem mit seinem Rechner.

Hardware:

Asus A7V 133c

AMD Athlon 1000Mhz

20 GB WD Festplatte

256MB Infineon SDRam

SB Soundblaster 128

Windows ME

aktuelles Bios

Ich hatte den Rechner vor einiger Zeit auch schon bei mir zu Hause und habe ihn getestet. Somit kann ich sagen, CPU, Ram & die Festplatte sind funktionstüchtig und haben keinen defekt. Die Temperatur der CPU macht auch keine Probleme - ist im normalen Bereich.

Der Rechner hat bei mir auch keine Probleme gemacht.

Jetzt das was mir Kopfzerbrechen bereitet. Nach der Aussage meines Bekannten, fährt der Rechner nicht vernünftig hoch, wenn die Raumtemperatur etwas kühler ist. Er startet zwar aber geht als erstes ins Bios und hat die Einstellungen zurückgesetzt. --> Cpu 700Mhz und den Ram auf 100Mhz. Erst beim nächsten Start, -funktioniert der Boot einwandfrei mit den richtigen Einstellungen.

Ist die Raumtemperatur jetzt wärmer also Wohlfühltemperatur in dieser Jahreszeit, dann startet der PC ohne Probleme. Wie kann soetwas zustande kommen? Ich dachte mir erst, die Batterie hat eine Macke, aber das kann dann ja auch nicht sein, weil es ja wie gesagt wenn im Raum geheizt wird, - alles tadellos funktioniert.

Was könnte es noch sein?

Hatte schonmal jemand dasselbe Problem?

Wenn ja wie wurde es behoben?

Kann es trotzdem an der Batterie liegen?

Kann es sein das die Batterie Probleme mit unterschiedlichen Raumtemperraturen hat?

IMO ein merkwürdiges Problem... :confused:

Bitte um Hilfe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich glaube dieses Board war eines der ersten, welches Temperaturanzeigen im Bios zuließ. Es könnte daher sein, dass der Wärmesensor so empfindlich ist, dass er eine Fehlmessung beim ersten Bootvorgang macht und daher die CPU zurücksetzt. Ich glaube man kann im Bios dieses Boards irgendwo einstellen, was er bei bestimmten Temperaturen machen soll. Vielleicht probierst du das mal... Dann trickst du ihn vielleicht aus und er startet bei jeder Raumtemperatur normal.

Gruß

StMi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo SteffiMichi,

das ist eigentlich eine gute Idee, nur fürchte ich, das es nichts bringen wird. Denn die CPU würde ja nicht zurückgesetzt werden , wenn der Temperaturfühler Kälte misst.

Wenn der Raum jetzt beheizt ist, wird er ja auch nicht so warm das der Temperaturfühler sagt "nö es ist zu warm für die CPU". Denn es ist ja keine Sauna. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
Original geschrieben von Vin

Kann es sein das die Batterie Probleme mit unterschiedlichen Raumtemperraturen hat?

Kann schon sein, da Batteriespannungen zusammenbrechen können, wenn es der Batterie zu kalt wird. Das passiert aber eher bei Frosttemperaturen, und die dürften in einer Wohnung eher nicht erreicht werden.

Ansonsten: eine Mainboardbatterie ist nicht so teuer, als dass man sie nicht mal testweise gegen eine neue austauschen könnte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung