Zum Inhalt springen

Thema Abmahnung


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Moin Bommel,

Was hast Du gemacht, ist Dein Chef Sportschuetze und Du hast ihn rund gemacht? ;-)

Na mal im Ernst, Gruende gibt es viele, welcher Grund ist hier ueberhaupt aktuell? Das muss ja in der Abmahnung drin stehen.

Ansonsten kann man dagegen natuerlich , sofern die Abmahnung unberechtigt war, vorgehen. http://www.wdr.de/tv/recht/rechtneu/rn9901/kuendd.htm bringt ein paar Details dazu.

Allgemein kann man entweder eine eigene Gegendarstellung in die Personalakte einfuegen lassen, oder gar (Da brauchts aber einen Anwalt) auf Entfernung der Abmahnung klagen.

THT

Gruss, Frank

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und Mahlzeit, hört sich alles ein bisschen verzwickt an. Hat denn der Kollege von der Rolle die er dort spielen soll gewusst ? Wenn ja ist die Reaktion des Chef's ja irgendwie verständlich. Ansonsten hätte er einen klaren Marschbefehl (Aufgabenstellung) mit auf den Weg geben müssen. Ich würde denn Kollegen ein unter 4 Augengespräch mit Chefchen empfehlen, mit entsprechender Diplomatie kann man da schon was machen. Ansonsten erstmal abwarten ob tatsächlich ne' Abmahnung kommt oder es nur die erste Reaktion des Chef's war und morgen der Pulverdampf verzogen ist. Gruss DEJENA

Ansonsten wäre durchaus ein Grund: Arbeitsverweigerung - auch wenn die Arbeit noch so sinnlos erscheint.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin, moin,

helfen kann ich Dir da auch nicht.

Aber ich denke, dass "Dein Kollege" ;)

vielleicht mal ein paar deutliche Worte

an Euren Chef richten sollte. An seiner

Stelle wuerde ich auch keinen Zweifel daran

lassen, dass er notfalls gegen diese

Abmahnung klagen wuerde.

Und da "Dein Kollege" ;);) offensichtlich

noch Auszunutzender ist, wird es auch schwierig

mit weitergehenden Konsequenzen seitens Eures

Chefs.

Gruss

Thom

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Bommel,

Ja, da kann ich mich den Anderen nur anschliessen, Abwarten, ob da wirklich was kommt.

Fuer die zukunft wuerde ich so vorgehen, dass in solchen Faellen erst mal der eigene Chef informiert wird und der Kunde hinterher denkt, dass der MA abgerufen wurde, weil es woanders brannte.

Ist mir selber schon mal passiert, ich sollte auf ein Mal bei einem Kunden DCom Schnittstellen programmieren, (eigentlich bin ich ja E-Business Berater im SAP Umfeld!!!) und hatte vorher noch nie was davon gehoert. Das ganze war zeitkritisch, ansonsten haette es ja nichts gemacht. Der erste Kontakt war mein Projektleiter, der dann auch schnell dafuer sogte, dass diese Fehlbesetzung wieder korrigiert wurde, ohne dass der Kunde was merkte. Und das nur, weil ich mal kurz eingesprungen war, weil ein paar Wochen vorher Messe war und was zusammengehackt werden musste. Und schon denkt alle Welt, dass man programmieren koennte. Naja, Du siehst, das passiert immer mal, auch wenn man schon laengst im Beruf steht. Wichtig ist es in solchen Faellen immer erst die eigene Firma anzusprechen, wenn die dann immer noch wollen, dass man dort herumdilletiert, dann sind sie selber schuld :-)

Ganz allgemein:

Als Azubi zum Kunden geschickt zu werden, um dort "herumzusitzen", finde ich persoenlich unmoeglich. Unser Unternehmen wuerde das nicht machen und unsere Kunden wuerden uns was erzaehlen, wenn wir es versuchten.

Da ich aber zu wenig ueber die arbeitsrechtliche Situation von Azubis in solchen Faellen weiss, muss ich passen. Dein Kollege sollte sich mal an die Gewerkschaft wenden, oder die JAV ansprechen, falls vorhanden.

Grus, Frank

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung