Zum Inhalt springen

Dringende Frage zum Pflichten- bzw. Lastenheft!!!


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Was sind eigentlich die Abgrenzungskriterien in einem Lasten- bzw. Pflichtenheft ?!? :confused:

...und gehe ich richtig in der Annahme, dass man vor der Realisierung eines Softwareprojektes ein Lastenheft erstellt und erst während der Programmierarbeit oder danach dann das Pflichtenheft erstellt?

Bitte um detaillierte und fachkundige Infos!!!

Vielen Dank im Voraus!!! :rolleyes:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vielleicht hilft dir diese kurze info:

die LASTEN sind die sachen, die aktuell anliegen, also was gerade läuft, der aktuelle stand....

die PFLICHTEN sind die, die zu erledigen sind, also das, was zu machen ist UND DAS, was vom Kunden bezahlt WIRD....

... also nix anderes wie eine aufstellung des aktuellen sachstandes und ein ziel, das nach deiner Arbeit erreicht sein soll und muss....

peterb

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sunny,

Lasten bzw. Pflichtenhefte entstehen aus einer Anbieter-Kunden Beziehung im Bezug auf eine Projektrealisierung.

Lastenheft:

Dabei hat der Kunde Vorgaben wie z.B. Lieferbestimmungen oder Rahmenbedingungen dabei müssen diese Bedingungen Prüfbar und bewertbar sein.

Das Lastenheft erstellt der Auftraggeber bzw. er veranlasst

Ein Lastenheft deffiniert das WAS und WOFÜR etwas zu lösen ist!!!

Pflichtenheft:

Beschreibt die komplette Durchführung aller Anforderungen des Lastenheftes und enthällt das Lastenheft (Auszüge oder Komplett)

Es beschreibt verschiedene Anforderungen und Lösungen detailgetreu. Erstellt wird es duch den AUFTRAGNEHMER und muß vom AUFTRAGGEBER genemigt werden und ist eine verbinliche Vereinbarung.

Also es deffiniert WIE und WOMIT die Kundenanforderungen realisiert werden.

P.S._: IN der Regel wird zuerst ein lastenheft erstellt (Kunde) und dem gewünschten Auftragnehmer ubergeben, dieser ist nun seinerseits in der Planungs- und organisationspflicht und bereitet das Pflichtenheft vor.

Eine gute Kommunikation während der gesamten Planungsphasen ist unerlässlich.

MfG

Knuth

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung