Zum Inhalt springen

keine Netzwerverbindung !?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Hab ein "kleineres" Problem:

Ich hab da einen etwas in die Jahre gekommenen Rechner (Duron 650MHz, 3x64 SD-RAM, Elitegroup MB), welchen ich mit einer neuen Festplatte und einem CDRW/DVD Combo Laufwerk ausgestattet habe. Aja, GraKa is eine GeForce MX 420.

Problem folgendes: Ich bring kein Netzwerk zusammen, hab inzwischen drei Netzwerkkarten probiert (irgendeine NoName, Chipsatz fallt ma grad net ein, eine RealTek und eine teure 3Com) und mit all diesen drein: Kein Link - egal mit welchem Kabel und egal wohin (Kabel und andere Geräte funktionieren aber!). Nur bei der 3Com bring ich einen Link zusammen (die grünen Lichtchen leuchten fröhlich unds Windows sagt es is ein Kabel eingesteckt) - aber keine Verbindung. DHCP Requests verschwinden im Nirvana, und auch wenn ich alles fix einstell geht nix drüber. Die NW-Karten funtkionieren in einem anderen Rechner ....

Die Probleme existieren sowohl im Windows, als auch im Linux...

Zu erwähnen wäre viell. noch, wenn ich im Windows (XP Pro) bin und eine der billigen NICs drin ist und AKTIVIERT ist, stockt das Betriebssystem ~ alle 6-7 Sekunden für 1-2 sekunden (heißt maus steht, wenn von diskette gelesen wird bleibt das geräusch aus, tastatur eingaben kommen erst nachdem das system wieder rennt), wenn ich sie deaktiviere läuft alles wunderbar.

Meine Vermutung ist ja, dass das Netzteil einfach eine zu stark abweichende Spannung liefert, laut BIOS krieg ich aber folgendes:

+5V : +5.058V (konstant)

-5V : -5.026V bis -5.077V

+12V : +11.733V bis +11.851V

-12V : -11.825V bis -11.907V

restlichen Werte:

Vcore 1,584V bis 1,600V

Vcache 2,480V

Vcc3 3,200V

irgendwelchen ideen? :confused:

lg

stefan

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hast du nur verschiedene Netzwerkkarten ausprobiert, oder auch verschiedene PCI(?)-Slots? Vielleicht hat ein Slot ja eine Macke (Kontakt verbogen, oxidiert, irgendwas klemmt dazwischen so dass die Karte keinen Kontakt bekommt), oder die Karten gehen nicht tief genug rein (mechanisch blockiert irgendwo), IRQ- oder DMA-Konflikte, ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

jede karte versucht mit DHCP: fehlschlag (sowohl in einem größeren LAN, als auch direkt an einem billigrouter mit dhcp, der sonst funktioniert)

jede karte versucht mit fixer ip: fehlschlag

angeschlossen an:

1. switch (funktioniert mit anderen geräten) -- dort krieg ich mit den billigen karten net mal an link (kein lichtchen leuchtet)

2. laptop (funktioniert sonst) --- das gleiche

karten funktionieren in anderem system (zumindest zwei der drei), winxp hat alle karten erkannt und eigene treiber installiert (womit sie sonst auch gehen), knoppix erkennt auch alle und verwendet eigene.

sonstige treiber hab ich noch nicht versucht ... glaub aber kaum dass die helfen, wenn ich net mal an link hab :-(

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung