Zum Inhalt springen

Ausbildungszeugnis - bitte bewerten


Empfohlene Beiträge

Herr XYZ begann seine Ausbildung in unserem Unternehmen am 01.08.2002 und wurde gemäß dem geltenden Berufsbild ausgebildet. Die Abschlussprüfung vor der IHK legte Herr XYZ mit Erfolg ab.

Im Verlauf Seiner Ausbildung wurde Herr XYZ zunächst in verschiedenen Bereichen der Verwaltung eingesetzt und eingehend unterwiesen. Er verschaffte sich umfassende Kenntnisse der betriebswirtschaftlichen Vorgänge, insbesondere in Finanzbuchhaltung und Auftragsbearbeitung.

Herr XYZ war während seiner Ausbildung in der Abteilung für 'Management Systeme' der FIRMA eingesetzt. Die Abteilung beschäftigt sich mit der Entwicklung, Installation, Schulung und Betreuung von SOFTWARE. Überwiegend arbeitete Herr XYZ bei der Entwicklung unserer neuen Softwarelösung NEWSOFT mit. Die Client/Server-Software NEWSOFT ist auf Basis von SOFT realisiert und deckt alle wesentlichen betrieblichen Abläufe eines Betriebes ab.

Nach einer kurzen Einarbeitungszeit befasste sich Herr XYZ überwiegend mit der Betreuung und Entwicklung von NEWSOFT. Herr XYZ kann sich sehr schnell in neue Aufgabengebiete einarbeiten. Daher konnte er bereits nach kurzer Zeit selbständig Projekte von der Planung über die Realisierung bis hin zur Einführung betreuen. Damit war gewährleistet, dass er gemäß dem Ausbildungsplan fundierte Kenntnisse und Fertigkeiten in der Planung und Umsetzung von Projekten, der Programmierung und der Betreuung von Kunden erlangt hat. Er verrichtete seine Aufgaben stets mit sehr großem Geschick und regelmäßig fehlerfrei

Herr XYZ nutzte die ihm angebotenen Ausbildungsmöglichkeiten intensiv. Die ihm übertragenen Aufgaben erledigte er stets bereitwillig und zu unserer vollsten Zufriedenheit. Besonders hervorzuheben ist sein Fleiß und seine Fähigkeit, sich in neue Aufgaben einzuarbeiten und diese möglichst schnell umzusetzen.

Während seiner Ausbildung war Herr XYZ im Umgang mit Vorgesetzten, Kunden und Kollegen stets korrekt und zuvorkommend.

Gerne haben wir Herrn XYZ nach Abschluß der Ausbildung in ein Arbeitsverhältnis übernommen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Klingt gut, einzig die Reihenfolge: Vorgesetzten, Kunden und Kollegen

würde ich in Vor, Kol, Kun ändern lassen.

Ansonsten gutes Zeugnis und gibt imho nix zu beanstanden

Würde die Version "Vor, Kol, Kun" nicht bedeuten, dass er sich den Kunden gegenüber doch nicht so korrekt verhalten hatte?

Wenn ich an der Reihenfolge überhaupt etwas ändern würde, dann würde ich die Kunden an die allererste Stelle setzen, aber nicht an die letzte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung