Zum Inhalt springen

[PHP] 5.1.2 Distribution für Linux


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi.

Kennt jemand eine Page für Linuxdistributionen von PHP 5.1.2? Ich habe unter den bei php.net angegeben Adressen nur PHP 4 und die erste PHP 5 Distribution gefunden, nicht aber PHP 5.1.2.

Kann mir jemand helfen? Evtl. die Quellcodes für Linux compilieren (Linux auf Server nicht auf PC)?

EDIT: Info Serversystem: Linux RedHat Enterprice Edition

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kennt jemand eine Page für Linuxdistributionen von PHP 5.1.2? Ich habe unter den bei php.net angegeben Adressen nur PHP 4 und die erste PHP 5 Distribution gefunden, nicht aber PHP 5.1.2.

z.B. hier: http://rpmseek.com/rpm-pl/php.html?hl=com&cs=PHP:PN:0:0:0:0

und da http://www.php.net/downloads.php

gibt es auch den Source von 5.1.2 zum download

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi. Erstmal danke für den Link, leider gibt es für Linux RedHat Enterprice Edition nur 4er Distributionen.

Die Sache mit den Quellcodes. Wenn ich die auf Win. compiliere bringt das wohl nicht viel, oder? Ich müsste das doch unter Linux RedHat Enterprice Edition compilieren... (habs leider nicht zuhause// @14.4 kbit/s)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi. Erstmal danke für den Link, leider gibt es für Linux RedHat Enterprice Edition nur 4er Distributionen.

Das kann schon sein. Gerade solche Enterprise Distributionen setzen auf einen festen Softwarestamm. Ein Upgrade von Version 4 auf Version 5 (in diesem Fall) kann u.U. bei leufenden Anwendungen zu Problemen führen. Bei anderen Programmen ähnlich. aus diesem Grund sind die Enterprise Distributionen mit einem festen Softwarestamm ausgestattet, der nur fehlerbereinigte Versionen als Update hat, ohne große Neuerungen (also 4.1.1 auf 4.1.2, aber nicht 4.1.2 auf 5.x o.ä.).

Die Sache mit den Quellcodes. Wenn ich die auf Win. compiliere bringt das wohl nicht viel, oder? Ich müsste das doch unter Linux RedHat Enterprice Edition compilieren...

Es bringt nichts, wenn du das auf Win kompilierst. Genausowenig bringt es was, wenn ich es bei mir kompilieren würde für dich. Am besten lädst du denn Source runter und kompilierst es selber. U.U. fehlen bei deiner Installation dazu ein paar Pakete, die es aber auch für Enterprise geben müsste. Das berühmte "config, make, make install" und schon hast du das bei dir kompiliert/installiert. Wenn du das nicht selber machen willst, nutzt du eben vorkompilierte Pakete. Solche Pakete spielst du auch über die normalen Updates o.ä. ein, nur musst du dieses Paket von Hand besorgen, da es bei den normalen Updates nicht mit dabei ist (s.o.). Dazu ja der erste Link. Gerade bei RedHat bietet sich rpm (RedhatPacketManagement) ja geradezu an ;)

Das sind fertigkompilierte Versionen, mit allen benötigten Dateien und Einstellungen etc.

Das ist eben nicht Windows, wo du eine Exe hast, die du starten musst (*). Jede Linux-Distribution hat die Pfade u.U. etwas anders. Solche fertigen Pakete berücksichtigen genau das. Dü brauchst also ein RPM für RedHat enterprise (wobei Fedora (beim Link oben) u.U. auch geht).

EDIT:

*: Selbst bei Windows langt es ja oft nicht, einfach eine Exe zu kopieren. Da werden bei der Installation noch Daten irgendwohin kopiert, Einträge in die Registry gemacht usw.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

PHP 5 ist ja schon eine weile draußen. Kann man schätzen wie lange RedHat für ein Update braucht? Nehme an, dass es was änhliches wie bei Ubuntu "Paket Aktualisierung" ist.

Wie schon JesterDay gesagt hat, es wird von Haus aus wahrscheinlich keine Aktualisierung geben, da Linux Serverprodukte nur Fehler ausbessern, aber keine neuen Versionen bringen. Deine Version vom Red Hat Enterprise Server wird also wahrscheinlich immer nur PHP 4 unterstützen. Wenn dann musst es selber kompilieren, was allerdings ein paar Probleme mit Abhängigkeiten bringen kann und du musst Securty Updates selber einspielen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung