Zum Inhalt springen

Domänenrecht


Empfohlene Beiträge

Ahoi,

kennt sich jemand mit dem Domänenrecht aus?

Ich versuche einmal das Problem zu schildern.

Seit etwa einem Jahr habe ich die Wetterfee-Domäne.

Nun hat die Wetterfee im Streit ihren Arbeitgeber gewechselt.

Nun rät ihr alter Arbeitgeber, dass die Domäne eingestellt werden soll.

Als Admin C bin ich eingetragen. Bei mir hat sich noch niemand gemeldet.

Ich meine, fordern können die viel. Haben sie denn überhaupt das Recht dazu? Deren Feen heissen eigentlich Servicefeen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

wenn ich das richtig gesehen hab, ist das die "Wetterfee" eines Radiosenders, richtig ?

Und dort wird (respektive wurde) sie als "Servicefee" angesagt ?

Solange der Radiosender nicht explizit den Auftrag gegeben hat, diese Homepage zu machen, ist es eigentlich erstmal deine Domain.

Für solche Fälle gibt es bei der Denic z.B. auch keine Richtlinien.

Abwarten und teetrinken würde ich da mal sagen, den passieren könnte eigentlich nur, das der Sender für die "neue" Wetterfee auch diese Homepage haben will (da sie ja in gewisser Weise auch Werbeträchtig war --- ich kannte den Sender vorher nicht). Allerdings sind da die Domainrechte vermutlich nur vor Gericht klärbar, und wenn es deine "private" Homepage ist, auf der du die entsprechende Person vorstellst sollte es schwer werden dir die Domain abzunehmen.

Am besten du stöberst halt mal in den jeweiligen Richtlinien der Domain-Provider, wie gesagt, bei der Denic wüsste ich nicht das dort sowas geregelt ist, kann aber nur von denen ausgehen weil ich auch nur die Denic-Richtlinien bisher gelesen hab.

MfG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn wetterfee.de kein Eingetragener Markenname oder Firmenname ist können die dir nix :)

Auch eine Verwechslung mit einer anderen Marke halte ich für ausgeschlossen.

Bei klo-angels.de wäre ich allerdings Vorsichtig!

Plattenlabels mahnen gerne schonmal ab, vor allem da bei dir die Verwechslung mit den No Angels offensichtlich sind.

Gerichte unterscheiden in der Sache leider noch unterschiedlich, siehe

"Günther Jauch" Urteil

friedrich.de Urteil

Trotzdem viel Glück ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung