Jump to content

DanielH

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    619
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über DanielH

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 16.09.1979
  1. Zumindest mit der Bibliothek soll dir geholfen sein: zuerst musst du in der php.ini oder zur Laufzeit per dl() die php_fdf.dll laden. Zusätzlich braucht es dann noch die fdftk.dll (also nur das toolkit, nicht das sdk) und die gibt es nach kurzem anmelden hier: http://partners.adobe.com/asn/acrobat/forms.jsp Steht auch alles nochmal im PHP-Handbuch unter: XXXI. Forms Data Format Funktionen ( http://www.php.net/manual/de/ref.fdf.php ) Die Dokumentation da ist ein bisschen älter, Neu kompilieren braucht man da nix unter Windows. MfG
  2. register_globals ist ein php.ini Eintrag der das globale bereitstellen von GET und POST, FILES usw. variablen mit deren direkten Namen deaktiviert. Das wird wohl das sein was den Login verhindert. Die Passwort und Username Abfrage muss wohl geändert werden. MfG
  3. @Guybrush Treepwood Ist durchaus richtig, am besten ist, du probierst es halt mal selber aus. Nimm irgendeinen Uraltbeitrag und aktualisiere den ein paar mal, dann siehst du, was passiert. Per definition ist es ja nicht verkehrt, das jeder Zugriff gezählt wird. Es werden ja schließlich Hits gezählt, nicht Sitzungen bzw. Besucher. MfG
  4. Als ich es vorhin wieder probiert habe war ich "alleine" in der Board und Sitediskussion und konnte die Hits von 62 auf 71 bringen. MfG
  5. An sich wird der Hits-Counter mit jedem Aufruf hochgezählt, oder wenn man den Beitrag liest und aktualisiert. Zumindest habe ich das verhalten bisher bei vBulletin beobachtet. (unabhängig von Browser, Proxy oder Provider) MfG
  6. Mit Sessions ? oder willst du genau das nicht einsetzen ? MfG
  7. Könnte das vielleicht auch noch andere Gründe haben ? PHP-Version, CPU oder ähnliches ? $zahl=123451234512345123451234512345; echo $zahl."<br><br>"; echo number_format($zahl, 0, "","")."<br><br>"; echo sprintf("%30.0f", $zahl)."<br><br>"; [/PHP] gibt bei mir 1.2345123451235E+029 123451234512345120000000000000 123451234512345170000000000000 aus. :confused: MfG
  8. Hast du printf schon versucht ? printf("%30.2f", $zahl); 30 Stellen vor bzw. nach dem Komma sollten eigentlich ausreichen, es sei denn du rechnest gegen unendlich... Dann nimm lieber ein paar mehr MfG
  9. @eatthis Hast du schonmal mit JavaScript probiert ? Also nach htp.p('Erfolgreich abgespeichert :-)'); noch ein htp.p('<script language="JavaScript">document.Haupt.location.reload()</script>'); oder aber htp.p('<script language="JavaScript">document.Haupt.location.href="'||pv_module_pfad||'anzeigen"</script>'); Wobei ich mir hierbei nicht sicher bin, das er auch wirklich Aktualisiert, da die Seite ja im Prinzip schon da ist. MfG
  10. Ja kann ich nur bestätigen: Freundin sagt: "Ich müsste mal wieder zum Frisör, kann es mir im Moment aber nicht leisten" Paar Tage später Jahrestag, Freudestrahlend halte ich den superbehandlungallesdrinsorglosfrisörgutschein in der Hand, und was folgt: "Du hast mich nicht mehr lieb" und Eiszeit für den Rest der Woche... Tja also mit Dingen, die das äusserliche der Partnerin betreffen bin ich seitdem sehr vorsichtig. MfG
  11. Du könntest versuchen den Druck-Event abzufangen, so wie man auch Tastatureingaben und Mausclicks abfangen kann. [OT] Man kann zwar das Formular drucken, aber wenn ein druckaufbereitetes zur Verfügung steht, bekommt der Mitarbeiter der das mit Formularfeldern abgibt bestimmt nen Anpfiff [/OT]
  12. Wenn du kein PHP hast, kannst du nach eingabe der Daten trotz allen eine druckversion erstellen. Mittels document.write("Text") kannst du die Formularseite einfach mit nem neuen HTML-Dokument, das die Daten beinhaltet überschreiben. Nur so eine Idee MfG
  13. Bevor du mysql_fetch_row() aufrufst, musst du ja ein query absetzen. setze nach dem mysql_query() ein echo mysql_error(); dann siehst du erstmal was da mit dem Query nicht hinhaut. Zu der Funktion: Wo wird diese Funktion definiert ? Achte darauf, das sie auch eingebunden ist, wenn sie nicht im selben Script definiert wird, und falls sie in dem selben script ist, sollte sie nach möglichkeit vor dem Aufruf definiert werden. Da ist der Interpreter eben ein wenig kleinlich. Auch die Pfadangaben solltest du ggf. prüfen wenn du Dateien "inkludierst". MfG
  14. Weiss zwar nicht ob es hilft, aber bei uns gab es mal Probleme mit POST-Übergaben am (Win-basierten)Proxy. Der Request wurde einfach nicht vollständig ausgeführt völlig unabhängig ob https:// oder ne Anmeldung hier am Forum. Erst nach mehreren versuchen kam das durch. Wir haben den Proxy dann einfach geplättet, da in den logs auch nichts zu finden war. MfG
  15. Wenn es unbedingt HTML sein soll, dann kannst du über einen Webserver arbeiten, obwohl die Formulare, die du mit Access erstellen kannst eigentlich ausreichen sollten. [EDIT] war er wohl schneller :floet: Worüber rufts du das denn auf ? Mit dem Browser ?

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung