Jump to content

ITlike

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    14
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich meinte eigentlich, dass sie die ersten Monate Zuschüsse oder sowas in der Art auf das Gehalt geben. Das habe ich mal mit meinem Sachbearbeiter besprochen. Aber nur mündlich
  2. Ich informiere mich gerade nur. Da ich derzeit unschlüssig bin ob ich eine SAP Fortbildung mache oder weiter Vollzeit Fachinformatiker und Ingenieursstellen suche oder ob ich von vorn beginne mit einer Umschulung zum FISI. Ich werde mich entscheiden und dann mit meiner Sachbearbeiterin dann verhandeln. Sie wollen mich sowieso loswerden ich denke ich kriege da alles durch.
  3. Nein aber wenn es drauf ankommt werde ich bei denen halt antanzen.
  4. Ok das hört sich auch nicht schlecht an. Sollte ich sowas in meinem Anschreiben für die Stelle angeben? Also dass gegebenenfalls das Jobcenter mein Gehalt übernommen würde?
  5. Die Kosten trägt der Jobcenter. Bei Ausbildung müsste ich halt zusehen wie ich über die runden komme
  6. Ich bins nochmal. Ich habe jetzt überlegt, dass kurze Fortbildungen für mich wegfallen. Entscheiden werde ich mich zwischen einer Umschulung zum FISI oder einer vollwertigen Ausbildung. Was würdet ihr wieso wählen? Habt ihr Erfahrung mit Umschulungen? Damit hätte ich die Chance, dass die Ausbildung nicht mehr als 2 Jahre dauert. Was denkt ihr?
  7. Ja aber falls es klappt nimmt man doch immerhin die Berufserfahrung mit.
  8. Hatte heute das Gespräch. War eine lockere Atmosphäre, da es ein 5 Mann Betrieb war. Dass ich keine Erfahrung mitbringe insbesondere über MS Server OS macht den Unternehmer etwas stutzig. Habe aber erfahren, dass Sie derzeit Umschüler hätten. Das heißt also mit einer Umschulung hätte ich noch bessere Chancen zumindest bei solchen KMUs unterzukommen.
  9. Einschlägige Berufserfahrung oder abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich IT-Administration Erfahrung in der Installation und Administration von Windows Client- und Serversystemen (Server 2008 R2 ff., Exchange, AD) Gute Kenntnisse im Aufbau von Netzwerken und in der Administration von Netzwerkkomponenten Kenntnisse in den Bereichen VPN, VoIP und Linux Führerschein (PKW) Hier sind die Voraussetzungen.
  10. Ja wie gesagt, da es mein Studium mir derzeit nichts bringt und es Chancen gibt als Quereinsteiger einzusteigen, möchte ich in die IT. Wenn es aber Chancen bringt mich wieder in der Industrie beweisen zu können, dann kann ich ein Ing. Master machen da es ja zu meiner Vorbildung passt. In die IT will ich ja da es Chancen gibt als Quereinsteiger einzusteigen. Natürlich interessiert mich auch für IT aber wenn ich mich doch für ein Master entscheide dann kann es natürlich sein dass ich meine Vorbildung fortführe. Aber abgesehen davon kommen nun als Master Studiengang folgende in Frage: Wirtschaftsinformatik, Automotive Engineering o.ä. Aber wegen dem Vorstellungsgespräch. Was für eine fachliche Frage können die mir stellen? Was sollte ich heute nachlesen, Active Directory, Backups etc.?
  11. Es ist eine Teil- oder Vollzeitstelle. Ich denke das wird erst später zusammen entschieden. Mein Schwerpunkt war Automobilwirtschaft. Falls ich Master mache überlege ich Automotive Engineering und mein Schnitt um einiges zu verbessern. Während dessen versuche ich dann einen Werkstudenten job zu finden um so einen Fuß in die Industrie zu setzen. Mit meinem jetzigen Zeugnis ist dies nicht möglich. Nicht mal die Seelenverkäufer finden ne Stelle. Weil es derzeit so schlecht aussieht dachte ich, könnte was anderes machen was mir auch spaß macht. Da es in den IT Ausschreibungen auch immer Quereinsteiger willkommen heißt.
  12. Darüber informaier ich mich auch. Aber ich möchte lieber als IT Admin arbeiten d.h in naher Zukunft endlich den Einstieg finden. Vor allem weil ich überall sehe, höre und lese dass es an IT Leute mangelt. Noch eine positive sache: ich habe nächste Woche einen Vorstellungsgespräch als Fachinformatiker in einem KMU. Könnt ihr mir vielleicht Tipps bzgl des Vorstellungsgespräch geben? Was für fachlichen Fragen sind denn unter IT leuten so beliebt?
  13. Ja das stimmt ich habe auch in anderen Foren reingeschrieben was ist daran verkehrt. Ich will nur verschiedene Meinungen, Erfahrungen lesen damit eventuell die Entscheidungsfindung einfacher wird.
  14. Tut mir leid, dass ich hier reinschreibe. Ich habe ein Problem mit der Entscheidungsfindung. Ich bin absolvent seit über einem Jahr. B. Eng. Wirtschaftsingenieur mit 2.8. Keine berufsbezogenen Praktikas. Ich hatte Probleme in der Industrie Fuß zu fassen. Deswegen habe ich meine Ziele nun anders gesetzt. 1. Ich versuche weiter einen Ing. Job zu kriegen (Automatisierung, CAD) 2. Ich überlege über mögliche Fortbildungen bzw. Umschulungen: in Frage kommen: - SAP, hier gibt es auch etliche Module und Zertifikate die man holen kann. Doch ich glaube ich weiss grob in welche Richtung es gehen soll. Da ich das Familienleben nicht lassen kann möchte ich Inhouse arbeiten d.h einen Anwender Zertifikat machen. Kann jemand was zu SAP sagen? Pers. Erfahrungen etc. Der Vorteil wäre, dass ich mich über mein Studium weiterbilde und es nicht vergebens war. 3. Eine weitere Möglichkeit wäre ganz umzuschweifen. Dies ziehe ich in Betracht, da es eigentlich ein Thema ist worauf ich schon mein Lebenlang lust hatte nämlich die IT Branche. Ich habe halt damals fälschlicherweise für das Studium entschieden statt eine FISI Ausbildung beim Telekom. Ich habe dank meiner IT Leidenschaft und Vorbildung schon ganz solide Kenntnisse. - Abitur mit schulicher Ausbildung d.h viel Linux, Netzwerktechnik, Programmierung gehabt - Hobby mäßig viel zuhause gemacht. Aufgrund meiner IT Kenntnisse überlege ich welcher Weg der bessere wäre: - Eine Fortbildung wie z.b den MCSA und sich auf IT Stellen bewerben - Eine Umschulung zum FISI - Eine richtige Ausbildung zum FISI Ich weiss über Umschulung wird nicht viel gutes gesagt aber ich muss auch sagen, dass ich nun 31 bin. Die Ausbildung ließe sich kürzen doch die nächsten Stellen sind erst nächstes Jahr erst wieder besetzbar. D.h ich müsste 1 Jahr so warten. Hatte gehofft, dass einer vllt von seinen Erfahrungen spricht wieso ne Ausbildung oder ne Umschulung besser wäre? Oder würdet ihr sogar nur eine Fortbildung im Serverbereich d.h MCSA empfehlen? Wenn ich mir die Stellenanzeugen durchlese stelle ich fest, dass ich meine Fachkompetenzen nur im Serverbereich nicht ganz so fit sind. Naja ich weiss keiner kann hier sagen was ich machen soll aber villeicht hilft mir die eine oder andere Erfahrungsbericht

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung