Zum Inhalt springen

DerRog

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    22
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Nun ja, die Intention deiner Frage ist ja, die Pros und Contras bezüglich Telekom als Arbeitgeber zu lesen, weil deine Auswahl aktuell sehr begrenzt ist. Da es deutlich wahrscheinlicher ist, dass du dich fürs nächste Jahr bewirbst, habe ich dir mit meiner Antwort mitteilen wollen, dass du dir diesbezüglich keinen Stress machen musst, weil in den nächsten Wochen und Monaten mit Sicherheit noch zig Ausschreibungen kommen....
  2. Klingt ja so, als würdest du dich fürs nächste Jahr bewerben, richtig? Wenn du erst nächstes Jahr anfängst, bin ich mir zu 100% sicher, dass in den nächsten Monaten noch haufenweise Stellenausschreibungen kommen Wenn du es für dieses Jahr geplant hast.... dann bist du wenigstens mehrere Monate zu spät....
  3. Hey! Also, ich KÖNNTE dir nun einen PC zusammenstellen, jedoch sage ich dir direkt, dass das keinen Sinn macht. In den nächsten paar Monaten kommen die neuen Grafikkarten von Nvidia raus und da du den PC möglichst mehrere Jahre ohne (große) Einschränkungen nutzen möchtest, macht es schon Sinn auf diese zu warten. Ich gehe davon aus, dass die Karten in den nächsten paar Wochen vorgestellt und noch dieses Jahr erscheinen werden. Solltest du so lange warten können, empfehle ich dir dies, ansonsten stelle ich dir auch gerne einen zusammen. Dabei gäbe es dann 2 Möglichkeiten: 1. Komplett fertig zusammenstellen oder 2. komplett fertig zusammenstellen AUßer die Grafikkarte. Da würde man eine kleine Übergangslösung finden und dann in ein paar Monaten die neue High End GraKa von Nvidia einbauen. btw, möchtest/kannst du den PC selber zusammenbauen oder möchtest du lieber einen Fertig PC?
  4. Sooo, ich habe nun über den USB Stick Ultimate Boot gestartet und konnte tatsächlich alle wichtigen Daten retten! Trotzdem vielen Dank an alle für Ihre Hilfe!
  5. ähm... wie würde ich das denn nur mit Lesezugriff starten? 😅 Soweit bin ich in meiner Ausbildung als Informatiker noch nicht... bzw. sie beginnt sogar erst nächsten Monat. Da bräuchte ich bitte ein paar mehr Details
  6. der Adapter funktioniert ohne Treiber...
  7. Das Ding stellt zumindest laut technischen Daten 12v zur Verfügung und laut Internet ist der Adapter auch zuverlässig. Habs auch an mehreren USB Ports versucht, @all: Habe was davon gelesen mal über Ultimate Boot via USB Stick zu booten und darüber dann die Daten zu retten. Klappt das trotz dessen, dass die HDD über USB angebunden ist?
  8. Danke für die schnelle Antwort! Ja, sobald die die Festplatte wieder entferne habe ich die normale Geschwindigkeit. Der Adapter ist leider nur USB 2.0, aber diese extrem langsame Geschwindigkeit wird denke ich nicht darauf zurückzuführen sein, oder? Ich habe eben 20 Minuten gewartet und ich konnte keine einzige Datei der Festplatte auswählen, geschweige denn dass diese überhaupt angezeigt wird. Der Virenscanner aktiviert sich nicht. Ein "modernes" System hat er bereits zusätzlich (ein etwa 6 Jahre altes Notebook), die wichtigsten Daten hat er jedoch immer auf dieser Festplatte im alten PC gespeichert, da dieser keinen Internetzugang besaß (naja, er war ziemlich paraonid in solchen Dingen xD). Doch auch wenn er so paraonoid war, hat er seit Anfang 2019 kein Back Up mehr durchgeführt und da sind mittlerweile wieder ein paar ziemlich wichtige Daten drauf Gibt es ansonsten die Möglichkeit über irgend einen professionelen Reperatur Dienst? 😕 Edit: als kleiner Hinweis: den Taskmanager kann ich während die alte HDD angeschlossen ist ohne Probleme mit der "normalen" Geschwindigkeit öffnen, nahezu alles andere funktioniert aber nur noch extrem langsam. Wobei das so langsam ist, dass es fast schon gar nicht mehr funktioniert...
  9. Hey Leute! mein Opa kam heute mit einem Problem zu mir. Sein Computer wollte nicht mehr starten. Als ich es mir genauer angesehen habe, startete er, jedoch wollte Windows nicht starten, da laut Fehlerbeschreibung eine relevante Datei oder ein relevanter Ordner wohl fehlte. Da auf der Festplatte jedoch wichtige Dateien sind, habe ich sie (alte IDE Festplatte) mit einem Adapter über USB an meinen PC angeschlossen. Das Problem ist nun jedoch, dass sobald diese Festplatte per USB an meinen angeschlossen wird, mein PC auf einmal extrem langsam wird, obwohl er doch über meine SSD läuft und die Festplatte nur als zusätzliche Festplatte über USB angeschlossen ist. Der PC wird so langsam, dass das starten von Windows auf einmal über 15 Minuten dauert. Nachschauen welche Ordner auf der Festplatte sind funktioniert nicht, weil es zu langsam ist. Wisst ihr woran das liegen könnte? Ist die Festplatte vielleicht so langsam, dass sie unter Windows 10 quasi nicht funktioniert? Und viel wichtiger: Habt ihr eine Idee, wie ich dennoch auf die Dateien zugreifen kann und sie auf einem anderen Speichermedium sichern kann? Falls es wichtig ist, ein Bild der Festplatte mit den Daten ist im Anhang. Ich hoffe ihr könnt mir helfen! In jedem Fall vielen Dank an alle, die sich dem Problem annehmen ^^ 9bbfe6f3-95dc-421b-8153-584fb218462d.jfif
  10. Ausbildungsberuf: Fachinformatiker für Systemintegration Alter: 19 Jahr: 2020 - 2023 Schulbildung: Allgemeine Hochschulreife (Abitur) Betriebsgrösse: <10 Bundesland: NRW Ausbildungsgehalt (1/2/3 Lehrjahr): 785/ 824/ 882
  11. Das wäre natürlich super. Habe die Bewerbung jetzt für ein IT Unternehmen, welches vor allem Ärzte, Kliniken etc zum Kundenstamm zählt, so geschrieben: Sehr geehrte Frau xxxx, ich interessiere mich schon seit längerem für eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Da ich in der Nähe von Ihrem Firmensitz wohne, bin ich schon öfters an diesem vorbeigefahren und hatte mich aufgrund meines beruflichen Interesses über Ihre Firma erkundigt. Als ich dann im Internet auf Ihre Stellenausschreibung für eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration gestoßen bin, wusste ich, dass ich mich für diese Ausbildung bewerben werde. Mein Interesse für Computer hat sich schon in meiner Kindheit entwickelt und ist stetig gewachsen. Die Funktionsweise von Computern und Netzwerken haben mich schon seit mehreren Jahren fasziniert. Spätestens als ich sowohl für die Schülervertretung und für mich als auch für Freunde Computer zusammengebaut habe, merkte ich, dass ich unbedingt eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration machen möchte. Als sich dann in der Schule die Gelegenheit bot das Fach Informatik zu belegen, habe ich dies gleich als Leistungskurs belegt. Auch in meiner Freizeit beschäftige ich mich daher stark mit Computern und vor allem den Hardwarespezifischen Aspekten, während ich nebenbei mir auch selber Programmiersprachen wie java, html5 und css3 beibringe. Doch zusätzlich zu dem Punkt, dass XXXX selbst ein IT-Unternehmen ist und daher sehr gute Azubis ausbilden kann, hat mich der besondere Punkt sehr fasziniert, dass ihr Kundenstamm vor allem im medizinischen Bereich ansässig ist. Da ich in meinem familiären Umfeld viele medizinbegeisterte Menschen habe und dadurch auch in dieser Thematik viel mitbekommen habe, hat mich dieser Punkt noch einmal mehr von Ihrem Unternehmen überzeugt. Da ich durch meine Tätigkeiten im Schulsanitätsdienst und in der Schülervertretung überdies viel Eigenverantwortung übernommen habe und meine Teamfähigkeit ausbauen konnte, bringe ich für eine Ausbildung nicht nur große Begeisterung für die Ausbildung mit, sondern ebenfalls auch viel Engagement, Fleiß und Flexibilität mit. Daher bin ich davon überzeugt eine Bereicherung für Ihr Unternehmen zu sein. Mit freundlichen Grüßen XXXXX
  12. Okay, da habe ich wirklich gebaut geschrieben, wird geändert. Dann werde ich deutlich mehr Bezug auf die jeweilige Firma nehmen. Klar, ein bisschen wäre ich noch drauf eingegangen, bei einem Muster für das Anschreiben ist das ja nicht so einfach, aber bei deinem Beispiel ist das ja schon sehr prägend. Kurze Frage: was meinst du mit "CV"? Diese Abkürzung ist mir nicht geläufig. Naja, in eigentlich allen Stellenausschreibungen stand auch vorher drin, dass entweder Programmierkenntnisse schon vorhanden sein sollen oder halt im Laufe der Ausbildung gelehrt werden. Aber dann werde ich das nur im Lebenslauf erwähnen.
  13. Deshalb steht doch in Anschreiben auch "zusammengebaut"? 😅🤔 Okay, dann nehme ich das raus, danke. Ansonsten soweit in Ordnung? Oder sonst noch Verbesserungsvorschläge?
  14. Klar, aber da das hier ein Muster sein soll, habe ich das so geschrieben. Okay, streiche ich. Was soll ich denn da schreiben? Ich kann doch schlecht beschreiben, dass ich die CPU in den passenden Sockel vom Mainboard, blablabla *think* Schon, aber beim FISI programmiert man doch auch, wenn auch nicht so viel?

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung