Jump to content

waxworx

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    116
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir ein wenig auf die Sprünge helfen. Ich versuche ein shell-Script hinzubekommen welches mir den Inhalt mehrerer Dateien vergleicht und mir anzeigt welche Datei vom Inhalt her doppelt ist. Ich steh ein wenig auf dem Schlauch. Mit diff hab ich's nur geschafft 2 Dateien miteinander zu vergleichen. Um doppelte Dateien zu im Namen zu finden gehts z. B. mit find. Aber ich komm nicht drauf wie ich DateienA mit DateienB vergleiche und mir nur die Dateien mit gleichem Inhalt angezeigt werden. Ich hoffe es kann mir einer von euch einen kleinen Denk Anstoß geben.
  2. Hi, ne habs schon richtig verstanden. Thanx für den Hinweis. Ja auf alle Fälle zu viel Spam und zuviel Viren!!!
  3. Ja denn werd ich mic ma mit dem amavis beschäftigen und schauen was da raus kommt. Wie gesagt vielen Dank. Ja dann werd ich mal ein bisschen in der Tabeller basten. BIG THANX
  4. Das geht so auf alle Fälle So ich konnt's nicht erwarten und habs jetzt gleich ausprobiert. Ja der Tipp hat zu 100 % eingeschlagen. Genauso wollt ich das haben. DANKE DIR. "Luftsprünge-mach-vor-lauter-Freude" Und so geht's: in der /etc/postfix/main.cf habe ich die Virtual Tabelle aktiviert: # ADDRESS REDIRECTION (VIRTUAL DOMAIN) # virtual_maps = hash:/etc/postfix/virtual In der /etc/postfix/virtual habe ich die E-Mail-Adresse angegeben. externuser@internet.org andererexternuser@internetwoanders.org Die Adresse an die normalerweise versendet wird externuser@internet.org und daneben die Adresse wo die Mail in Zukunft hingehen wird andererexternuser@internetwoanders.org Anschließend wird die Hash neu berechnet: postmap /etc/postfix/virtual und der Postfix reloaded postfix reload Und dann ins maillog schauen :-) PS: Mit freundlicher Unterstützung von dieser Seite und natürlich Mister mr.disk
  5. Hi, Hm das würde wie gehen? 'ne Idee. OK. Des mit dem virtual-Table hatte ich schon so gelesen. In den Beispielen die ich gefunden habe,war aber immer nur die Rede von internen Adressen, also Usern mit lokaler E-Mail-Adresse. Da war ich mir unsicher ob das auch mit anderen E-Mail-Adressen funktioniert. Ich werde es ausprobieren und morgen mal reporten. Danke soweit erstmal.
  6. Hi, nur der eine alleine. falls doch mal ein anderer an diese e-mail-Adresse sendet wäre es toll wenn das auch umgeleitet werde würde. Aber es reicht erstmal wenn es für den einen gehen würde.
  7. Hallo, die Überschrift sagt einiges und ich habe auch schon gegoogelt etc. mir ist aber nichts passendes über den Weg gelaufen. Vielleicht bin ich auch zu blind :-) egal. Betriebssystem: Red Hat Linux 3 Postfix 2 Folgendes Problem / Frage. Wie stelle ich es an, dass eine E-Mail die von einer lokalen E-Mail-Adresse an eine Externe E-Mail-Adresse gesendet wird, an eine andere externe E-Mail Adresse umgeleitet wird. im enddefekt so: lokaleruser@lokal.org sendet an externuser@internet.org Und nun hätte ich gerne das alle E-Mails die an externuser@internet.org gehen an eine andere externe E-Mail-Adresse weitergeleitet werden. Macht man das über einen Suchstring? Wenn ja wie und wo? So wie bei ner SPAM-Mail? :confused: Für Hilfe werde ich dankbar.
  8. Hi, leider hast du nicht geschrieben für welche Fritzbox. bei AVM gibts gute Erklärungen im Service-Portal zu dem Thema. Auf die schnelle hab ich folgendes für die Fritzbox Fon WLAN gefunden: Einrichten von WDS mit der FRITZ!Box und Einrichten von WDS mit der FRITZ!Box zur Vergrößerung der WLAN-Reichweite
  9. @schlaubi. Ich schliesse mich an serhr gut erklärt. PS: DU HAST ZU VIEL ZEIT!! :p
  10. Hallo, ich denke das kann man über kdmconfig einstellen. Siehe Link. ich hoffe das ist was du suchst.
  11. Hallo, was passiert wenn du im Knoppix als root folgendes Kommando ausführst? fdisk -l (damit kann man sich die festplatten, Geräte die angeschlossen sind anschauen) USB Geräte werden als /dev/sda1 etc angezeigt. Wenn da sowas steht dann mounten mit folgendem Befehl: mount /dev/sda1 /mnt/usbHD (/dev/sda1 gibt das Gerät an und /mnt/usbHD wo es im Betriebssystem eingebunden wird) Dann kannst die Daten von deiner Platte auf den USB schieben. PS: Nur so welches Knoppix benutzt du. Was für einen USB-Stick. Nur so zur Info
  12. Hallo zusammen, hab schon ne Zeit gesucht aber nie was mir aufschlüssiges gefunden. Zum Thema: Stimmt es, dass wenn man bei Ausbildungsbeginn 21 Jahre alt ist das 1,5 Fache der Ausbildungsvergütung bekommt? Ist das dann freiwillig weil der Betrieb sagt "OK der ist schon 21 und der kann schon was" oder gibts des auch schwarz auf weiss?? Hab da so was im Hinterkopf und auch eine paar Leute die ich kenn bei denen ist das so. Ich wollt mal fragen obs dazu irgendeine Grundlage gibt (Gesetz o.ä). Hab nämlich nur so schwammige Bemerkungen wie aus § 10 Berufsbildungsgesetz (BBiG) Wäre dankbar für Antworten.
  13. Hi Schlaubi, ich glaube ich habe was gefunden. Man kann mit einer Option die Auflösung regeln. Schau malhier. Vielleicht hilfts. viele Grüße
  14. waxworx

    Partition vergrößern

    Hi, ich würde es mal mit dem LVM(Logical volume Manager) versuchen. Hier mal auch noch ein Howto dazu. Punkt 3.3.1 Logical Volume vergrößern und verkleinern Gruß WaX
  15. Hi, hab noch was gefunden. bezieht sich auf USB-Probleme in Suse 8.0 .Hier der Link. oder vielleicht der: Suse DB Probiers aus und meld dich nochmal. Gruß WaX

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung