Jump to content

siga

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    61
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Naja, das wäre jetzt ein wenig geschummelt, aber kannst du nicht behaupten, daß die technischen Dokumentationen in deiner Firma grundsätzlich von der Abteilung XYZ erstellt werden? Sonst frag doch mal in deiner Firma nach, vielleicht können die ja eine Begründung nennen. Manchmal verzichtet ja auch der Kunde auf eine allzu aufwendige Dokumentation, um Kosten zu sparen. Dann würde ein Anwendungshandbuch genügen. Vielleicht geht ja das? Grüße Siga
  2. Findet dein Projekt in einem Projektteam statt? Wenn ja, dann könnte die technische Doku ein anderer aus dem Team machen, d.h. du könntest die technische Doku sogar mit als Anhang in deine Doku packen, mit dem Hinweis, daß diese technische Doku Mitarbeiter Soundso gemacht hat. Das wäre so meine Idee, die ich dabei hätte. Hoffe, das hilft dir weiter! Grüße Siga
  3. Hallo, ich soll in zwei Monaten eine Netzwerk-Schulung für Anfänger halten. Nichts wildes, ein wenig Netzwerkgrundlagen aus Sicht des Anwenders, also z.B. Netzwerkdrucker einrichten, Benutzer einrichten, Rechtevergabe, Verzeichnis- und Laufwerksfreigaben usw. Ich selbst habe zwar Systemadministration gelernt (lang, lang ist's her :confused: ), jedoch nie als Sysadmin gearbeitet, sondern war immer im Bereich der Programmierung oder Datenbank-Analyse beschäftigt. Nun hätte ich gerne für diese Schulung ein paar freeware-tools, die es mir ermöglichen, so einige Netzwerksachen auch grafisch bzw. administrationsfreundlich/anwenderfreundlich darzustellen, ohne daß die Leutchen viele Vorkenntnisse haben müssen. Ich kann mich erinnern, daß es z.B. unter Linux ein Tool gibt, daß, wenn ich den Broadcast anpinge, auch grafisch sehen kann, welche Rechner gerade in meinem Netzwerk sind. Gibt es sowas auch für Windows? Benutzt ihr vielleicht noch Administrationstools, die Euch die Administration eines Netzwerks erleichtern oder alles ein wenig bündeln? Bin dankbar für jede Antwort! Grüße Siga
  4. siga

    proxy plus und chat

    Der Proxy hing nicht hinter einer Firewall. Wir haben jetzt den Proxy runtergeschmissen und winroute installiert. Jetzt funktioniert es. Trotzdem danke und Gruß Siga
  5. siga

    proxy plus und chat

    Das will ich natürlich privat wissen. Als ich sagte, ich bin schon im Büro, meinte ich, bin nicht zu Hause, um das selber nachzugucken, sondern frage nochmal.... Wir wollen eben von zu Hause aus mit getrennten Chatnamen quasi über eine Leitung chatten. Grüße Siga
  6. siga

    proxy plus und chat

    LAN: zwei Rechner über Hub. IP'S. 192.168.42.1 192.168.42.2 TCP/IPVerbindung Proxy: ist Proxy+ mit den Einstellungen: http Port 4480 tja und vielmehr ist da eigentlich auch nicht eingestellt, d.h. die restlichen Einstellungen sind die Default-Einstellungen, außer, dass wir bei mapped-links, die www.spinchat.de mit port 3000-3004 eingetragen haben. (also nicht 8000 bis 8004 - mein Irrtum) Hoffe, mit den Infos könnt ihr nun was anfangen Danke schon mal im voraus! Siga
  7. siga

    proxy plus und chat

    Die zwei Rechner sind über einen Hub verbunden. Bei dem Chatprogramm handelt es sich um ein spinchat-Programm. Die Proxyeinstellungen lasse ich noch nachgucken, bin schon im Büro :mod: Ich weiß nur, daß wir versucht haben, die Ports 8000 bis 8004 freizuschalten, weil das laut dem chatprogramm so verlangt wird. Das scheint jedoch nicht funktioniert zu haben.... Grüße Siga
  8. siga

    proxy plus und chat

    wisst ihr zufällig, ob es möglich ist, mit zwei rechnern aus einem Netzwerk über ein analoges modem in den chat zu kommen? Zwei Rechner: auf einem läuft proxy plus und beide Rechner können getrennt über den Proxy ins netz und surfen.... Wenn wir aber beide mit verschiedenen UserIDs chatten wollen, kann der client nicht in den Chat. Geht das nun prinzipiell nicht oder was muß man da noch einstellen? Danke und Gruß Siga
  9. Word2PDF ist schon ok! Vielleicht hattest du Probleme, weil erstmal ein (virtueller) PS-Drucker eingerichtet werden muß. Dafür brauchst du nur den richtigen Treiber. Ich hab immer den von meiner BS-CD genommen, das hat geklappt. Dann nur die Optionen richtig einstellen und testen! Dann müßte es eigentlich klappen! Vielleicht versuchst du's einfach nochmal! Siga
  10. Aus deinem Profil entnehme ich, daß du Anwendungsentwickler bist. Wie wärs dann mit einem - Setup Generator erstellt Installationsroutinen deiner selbst entwickelten Programme, sieht echt edel aus! - Oasis SE das ist ein Online-Hilfe -Entwicklungstool, damit kann man Windows-Hilfe für die selbst entwickelte Software erstellen! - Word2PDF ein Programm zum automatischen Erstellen einer PDF-Datei aus einem Word-Dokument Diese drei Tools sind - unter anderem, was schon genannt wurde - auf meiner Tools-CD! Gruß Siga
  11. Also soweit ich weiß -unter Vorbehalt- hat jeder, der zuviel an wen auch immer gezahlt hat, ein Einspruchsrecht von einem halben Jahr. Du müßtest dann also nur das zuviel gezahlte Geld des letzten halben Jahres zurückbezahlen. Wir hatten das mal in Wiso, aber das ist schon lange her. Vielleicht kann man dazu auch was im I-net finden. Gruß Siga
  12. Ich bin im September 2001 umgezogen und hab am 01.10. angefangen zu arbeiten. Noch ein Tip fürs AA: alle Anträge schon vorher stellen! Auch wenn du ja noch gar nicht weißt, ob du einen Job bekommst. Hinterher gibts nämlich nix mehr! Gruß Siga
  13. Ich habe das Spielchen schon hinter mir. Erst: Jobsuche im Wessieland, Job gefunden, Wohnung suchen, Wohnung gefunden, alte Wohnung kündigen, natürlich noch drei Monate bezahlen müssen. Neue Wohnung mußte von oben bis unten renoviert werden und eine Mietkaution mußte auch geleistet werden. :confused: Dann Arbeitsamt. Erst mal 2500 DM Jobbonus kassiert, die anderen 2500 gabs nach 6 Monaten Probezeit. Aber mal ehrlich: Das Geld hat vorne und hinten nicht gereicht! Ich bin dabei noch ziemlich billig umgezogen, hab die meisten Möbel stehenlassen und mir hier neue (gebrauchte) geholt. Von meinen Eltern bekam ich noch Geld geliehen und von meiner Firma gabs auch Umzugsgeld. Ich hätte auch von meiner Firma noch einen zinslosen Kredit bekommen, aber mit dem Geld meiner Eltern ging es dann auch ohne. Vielleicht fragst du mal bei deiner zukünftigen Firma, inwieweit sie dich da unterstützen würden.... Aber es hat sich doch gelohnt! Nach ca einem halben Jahr hatte ich alle "Schulden" abbezahlt und der Job macht super viel Spaß..... ohne Arbeit wär's halt nix!!! Siga
  14. Also, liebe Orchidee, ich glaube, wir packens jetzt Ich habe deinen Fehler nun nachvollziehen können. Hier hab ich nun eine Version, die funktioniert. Du mußt dann entscheiden, ob du sie so übernehmen kannst oder noch anpassen mußt: Tabelle Grunddaten ------------------------------ Grunddaten_ID (P-Schlüssel AutoWert) Kauf_ID (Zahl) Selbst_ID (Zahl) weitere_Daten (Text) Tabelle Kauf ----------------------- Kauf_ID (P-Schlüssel AutoWert) weitere_kauf_daten (Text) Tabelle Selbst ----------------------- Selbst_ID (P-Schlüssel AutoWert) weitere_selbst_daten (Text) Bei den Beziehungen muß Kauf_ID mit Kauf_ID in Grunddaten und Selbst_ID mit Selbst_ID in Grunddaten verknüpft werden. Welche Verknüpfung du da am besten benötigst, mußt du selbst ausprobieren. Zum Testen hab ich die einfach ohne ref.Integrität mal miteinander verknüpft. Eine Abfrage, die nun die Tabellen Selbst und Kauf abfragt, ist nun änderbar. Wenn ich in diese Abfrage neue Daten eingebe, so werden diese Daten in allen drei Tabellen übernommen. Ich hoffe, das hilft dir weiter. Nun mußt du das nur irgendwie deiner Sache anpassen.... Schreib dann mal, ob's geklappt hat! Grüße Siga
  15. mmmmh, also ich versuche mal zusammenzufassen, was ich verstanden habe: (Informatiker denken nur schrittweise, deshalb immer alles ganz genau und gaaanz langsam erklären... ) ;) Du hast drei Tabellen, zwei mit Daten und eine Referenz-Tabelle. In allen dreien kannst du Daten direkt eingeben. Wenn du die Referenz-Tabelle öffnest und DS eingibst, erscheinen diese dann auch in den anderen Tabellen? Du hast eine Abfrage erstellt. Diese ist in der Datenblatt-Ansicht jedoch zur Eingabe gesperrt? Dann dürftest du auch auf direktem Wege nichts ändern können. Vielleicht ist die Referenz nicht richtig definiert. Auch dabei Schritt für Schritt vorgehen. Mehr kann ich im Moment nicht raten. Hab versucht, deine DB aufgrund deiner Beschreibung nachzubauen; bei mir klappt das jedoch alles.... Ich würde noch nicht an den Formularen rumkaspern, solange die Abfragen nicht änderbar sind. Erst muß das funktionieren! Wünsche dir viel Glück bei der Fehlersuche! Gruß Siga

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung