Jump to content

chooter696

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    229
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. :D:D Das beantworte dir mal selbst in ein paar Jahren wenn du irgentwo eine Familie hast.
  2. Die Freundin meiner Vaters (50 Jahre) hasst Computer und kann nicht mal ins Internet richtig und hat diesen Schein auch. Der wird nur eins belächelt. Die Chancen kann dir wie in jeder Branche keiner sagen da du noch 2 Jahre schule hast 9+10 und dann 3 Jahre ausbildung. Meine Wahrsagerkugel reicht leider nicht ganz so weit in die Zukunft. Viel die sich für Computer interessieren würden gerne in die Spieleindustrie. Aber nur die wenigsten schaffen es. Und ich muss erlich sagen es mag sein das es vieleicht gute Spieleentwickler gibt die nur einen Realschulabschluss haben aber die Anzahl ist wohl sehr gering. Die geforderten Mathekenntnisse und das Abstraktionsvermögen in der Spielebranche ist auf einem deutlich höheren niveau als bei den anderen Bereichen. Zur Frage ob du auch Webentwicklung lernst. Das kann dir nur dein Ausbildungsbetrieb bzw. deine Berufsschule sagen. Normalerweise lernt man sowas wie c++/c java eine der Klassichen Hochprachen. Vieleiecht auch scriptsprachen oder assambler. Das ist sehr Variable. Wie alle anderen kann auch ich dir nur ein Studium in info oder Mathe/info empfehlen. Dies steigert deine Chancen inder Spieleindustrie und der restlichen It doch mehr als du denkst.
  3. es ist eine AUsbildungsvergütung und kein Arbeitsvergütung. Du kostest dem AG sowieso schon ne menge Kohle.
  4. das liegt daran das Dein Cache die Seite noch geladen hat. Es gibt Adons für Browser wo du diesen auschalten kannst. FF zb. Firebug sehr gut zur entwicklung
  5. erstmal das geht alles viel einfacher. Deine unset Methode brauchst du nicht wenn du sowieso einen neuen setzt. setcookie("mycookie", $cookie_inhalt, time()+3600, "/"); Was daran funktioniert jetzt nicht? Zum Thema löschen eines Cookies. setcookie("mycookie", $cookie_inhalt, time()-3600, "/"); also man kann es auch übertreiben time() gibt dir die aktuelle Zeit aus und du setzt die gütligkeit auf einen Tag zurück. Es reicht auch time()-1 desweiteren stellt sich mir die Frage wozu du folgenden Code ausführst? $cookie = explode("|",$_COOKIE["mycookie"]); $cookie_inhalt = join( "|", $cookie );[/PHP] welchen Sinn hat es deinen Cookie in ein Array zu verwandeln wenn du ihn sofort wieder in einem String verwandelst? [PHP] function set_cookie($cookie_inhalt) { setcookie("mycookie", $cookie_inhalt, time()+3600, "/"); } function check_cookie() { isset($_COOKIE["mycookie"]) ? set_cookie($_COOKIE["mycookie"]); return true; : return false; } Das wäre dann schon alles was du brauchst
  6. doch ich mach es dir gerne Fertig. Mein Stundenlohn ist 40 € falls du Interesse hast melde dich. [/ironie aus] es bringt nicht wenn wir deine Aufgaben erledigen weil wir es können. Du brauchst das Wissen nicht wir.
  7. oder man gibt id einfach nicht an: query = "INSERT INTO minute_show(id, stationID, datum) VALUES (?,?,?)"; wird zu query = "INSERT INTO minute_show(stationID, datum) VALUES (?,?)";
  8. Okey. Ich wusste nicht das es bei manchen IHK´s die Ergebnisse nicht online gestellt werden. Bei mir war es jedenfalls so das ich das 4-6 WOchen später Online angucken konnte, aLso das Ergebniss .
  9. man sagt so allgemein 4-6 Wochen später.
  10. Und die Leute werden immer unqualifizierter aus der AUsbildung entlassen. Bald gibt es den FI schon ab 1,99 € im nächsten Penny zu kaufen.
  11. sofort mit CHef reden das das so nicht läuft. Wenn das nicht hilft IHK anrufen und das klären. Wann musst du dein Projekt abgeben? Ggf. Projekt verschieben lassen von der IHK wenn das möglich ist.
  12. ich hatte das Problem auch mal in der Firma. Es lag an einem Defekten Kabel. Frag den Kunden ob er will das du das Problem oder die Symptome bekämpfst. Für ersteres brauchst den denn mehr Zeit um eine Fehleranalyse auzustellen. Kann man von einem anderen Rechner ordentlich drucken? Kabel ausgetauscht? Ist es immer der selbe Drucker? Was wurde davor gemacht wie kahm es zu dem Fehler. Versuche Muster zu erkennen. Denn in 80-90% der Fälle ist der Fehler immer 30cm vor dem Gerät. Zum eingentlich Thema. Versetz dich mal in die lage des Kunden. Er will nur einen "blöden" Drucker haben der funktioniert. Du kommst es funktioniert. Dann nach 2 Wochen geht er wieder nicht du kommst er geht wieder. Und dann wieder das selbe und wieder. Irgentwann würde auch mir der Kragen platzen. Warum / oder wurde mir gesagt das ein neuer Drucker besser wäre etc. Der Kunde zahlt ja meistens für die Professionalität und die liegt meist in der Beratung des Kunden.
  13. Falls es so ist werde ich das wohl im Webbereich früher oder später merken. An sich ist es sowieso nur dafür Gedacht ein paar Türen zu öffnen da ich wie gesagt nur interne Software hier entwickle, wodurch der Buschfunk eher gering ist und ich mein Portfolio erweitern möchte.
  14. Weil das Psychologisch unklug ist. Wenn ich ihn Frage was er mir gibt wird der Preis immer unter dem sein was ich rauschlagen kann. Das liegt einfach daran das jeder Wirtschaftlich denkt. Wenn ich ihm hingegen ein Angebot mache mit einem Stundensatz wo ich ihm eine Pauschale von x erlasse und das Angebot aber immer noch über meinen Vorstellungen von dem Gehlat liege so habe ich Spielraum nach unten. Wenn ich hingegen ihn Frage was er mir gibt so wird es zu 80-90% darauf hinauslaufen das ich von anfang an an meinem Minimum anfange. Es ist doch schon das Design als PSD vorhanden. Ich muss es doch "nur" umsetzen. Vielen Dank für eure Hilfreichen Beiträge ich habe mich nun für einen Stundenlohn entschieden. Diesen möchte ich natürlich hier nicht Preisgeben

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung