Jump to content

bitboy85

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    56
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Da die 1250€ nochmal aufgetaucht sind und der Beitrag dazu von mir stammt, will ich dann doch mal etwas zur Beruhigung sagen. Hatte danach noch 2 Angebote: a) 1800€ In D 2100€ + 150€ Essensmarken in LUX OK, zugegeben, das Angebot war ziemlich Glück da ich kein Französisch kann und mein Englisch auch nicht unbedingt druckreif ist. Aber Glück muss ja auch mal sein :beagolisc Um auch mal eine Lanze fürs A-Amt zu brechen. Das Stellenangebot für kam von ihnen und ich selbst hätte mich kaum darauf beworben weil ich meiner Meinung nach weniger als die Hälfte der Anforderungen tatsächlich erfüllt hab. Machte dem Teamleiter vor Ort aber gar nichts aus. Ändert aber im Prinzip nichts daran dass es dafür nen anderen armen Tropf erwischt der für 1200 losziehen kann Fachkräftemangel in D? Naja wenns die Fachkräfte woanders besser haben... *hier jetzt einen winkenden Smiley vorstellen*
  2. Jain, eher eine Eigenart von Statistiken an sich. Da immer nur eine "Eigenschaft" beleuchtet wird, sieht es komisch aus. Beispielsweise können die Realschulabsolventen schon 2 Jahre mehr Berufserfahrung haben als die, die einen Fachhochschulabschluss haben oder sie wohnen in einer besser bezahlten Region oder oder oder.... Bei 15-19 Jahren Berufserahrung weißt du nicht welche zusätzlichen Qualifikation diese Leute haben, Afaik gibt es die IHK-Ausbildung Fachinformatiker noch gar nicht so lang. Oder diese Leute mussten sich aufgrund ihres hohen Alters auch mit niedriger bezahlten Stellen zufrieden geben um überhaupt Arbeit zu haben. Um es also ganz genau zu wissen, müsste man bei jeder dieser Eigenschaften, nochmal jede andere Eigenschaft einzeln betrachten. Dann wäre die Anzahl der Person in diesen "Unterbereichen" allerdings auch nicht mehr repräsentativ. Zudem müsste man wohl auch ganz allgemein Dinge wie die IHK-Ausbildung, oder den wirtschaftlichen Rahmen betrachten (Beispielsweise um 2000 die DotCom Blase wo entsprechend hohe Gehälter gezahlt wurden)
  3. Eine intressante Frage ist doch wie man seine Qualifikation verbessert wenn man ein mieses Gehalt oder ALG oder Hartz4 bekommt. Schulungen und Zertifizierungen sind ja schließlich auch nicht umsonst. Über private Weiterbildungen mit günstigen Alternativen, wie Bücher und Onlinequellen, hat man nunmal keinen Nachweis. Ich denke die Arbeitgeber wissen ganz genau, dass gerade Hartz4 Empfänger kein Angebot ablehnen können. Gibt es darüber hinaus auch keine freien Stellen, oder nur solche die wieder eine höhere Qualifikation erfordern, gelingt dem Arbeitnehmer auch der Absprung nicht. Das hat in diesem Fall auch nichts mehr mit Doofheit zu tun. @Der Kleine Die 1250€ waren eine Brutto Angabe...
  4. Guck mal hier http://www.lohnspiegel.de/dateien/Fachinformatiker.pdf Das sollte nen guten Überblick geben
  5. Der besagte "Typ" hat sich ne ziemlich heftige Aussage gegenüber einer Mitazubine erlaubt. Da kann ich erstmal keinen Respekt vor haben. Aber damit sind wir schon zu weit Off-Topic.
  6. Konnt den Beitrag nciht mehr ändern deswegen Doppelpost. Bin seit 3 Monaten arbeitslos. Hab gerade erst die Ausbildung beendet und dementsprechend auch keine weitere Qualifikation/Zertifikate. Ändert aber nichts daran, dass ich mit Arbeitslosengeld mehr in der Tasche hab und da ist der Sprit nichtmal mitgerechnet. Zudem haben noch 2 weitere Unternehmen ihr Interesse bekundet.
  7. Keine Ahnung obs üblich ist (oder ob dann gesagt wird, dass es mitm Arbeitslosengeld abgegolten ist weil das Amt ja zustimmen muss). War mein erstes Probearbeiten. Und nochmal passiert mir das auch nicht.
  8. Der absolute Brüller war dann als die Chefin fragte wie ich auf 2300 Minimum komme, das wäre ja höchstens bei Banken der Fall. Naja ich hab dann mal kommentarlos die PDF aufn Tisch gelegt: http://www.lohnspiegel.de/dateien/Fachinformatiker.pdf
  9. Stimmt ist ein Witz es handelte sich um genau 1250€ brutto. Die 50€ dürfen nicht unterschlagen werden. Genau dieses Angebot hab ich heute, nach einer Woche (45 Stunden) Probearbeiten (ohne jedes Dankeschön) bekommen. Und nu frage ich mich ob der Typ vom Arbeitsamt rumzickt und Gelder streicht weil ich die Stelle definitiv nicht annehmen werde. Arbeit muss sich ja lohnen gell ^^ Lernt was anständiges und werdet Anwalt, da verdient ihr mit nem einseitigen Brief schon 300 Euro. Überlegt mal was allein eure Doku wert wäre.... Bin echt sauer....
  10. Ist es in Zeiten von Fachkräftemangel eigentlich sehr dreist 1200€ brutto bei 42 Stunden/Woche anzubieten wenn der Bewerber Abitur hat und die Abschlussprüfung mit sehr gut bestanden hat? Es gibt keinen Fachkräftemangel. Es gibt höchstens einen Mangel an Willen Leute aus- und weiterzubilden und ein angemessenes Gehalt zu bezahlen. Wären die Fachkräfte so rar müssten eigentlcih Traumgehälter geboten werden, aber es ist doch eher das Gegenteil der Fall.
  11. Also bei uns war es so: Je nach möglicher Endnote haben sich die Themen unterschieden. Im 3er und 4er Bereich kamen nur Fragen die sich auf das eigene Projekt bzw die Dokumentation bezogen haben. Also wenn du deine Doku selbst geschrieben kannst, kennst du die Antworten fürs Fachgespräch jetzt schon. Im 2er und 1er kamen Fragen die etwas über den Tellerrand des Projektes rausgehen, aber damit noch in Verbindung zu bringen sind. (Ich hatte WDS und wurde nach Multicasting und Linuxverteilung gefragt obwohl beides im Projekt nicht erwähnt wurden)
  12. So hab jetzt auch die genauen Punktzahlen Teil A GH 1: 98 GH 2: 98 WISO: 89 Schnitt: 96 Teil B Betriebliche Projektarbeit: 86 (verdammt) Präsentation/Fachgespräch: 98 Schnitt: 92 Gesamt: 94 Ziel erreicht würde ich sagen
  13. Hey, letzendlich musst du wissen wie du dich fühlst und ob du zu krank bist als das du die Prüfung vernünftig machen könntest. Ich hab heute meine Prüfung auch gemacht obwohl ich erkältet bin und viel gehustet hab. In die Benotung geht das nach meiner Meinung nicht ein. Gegen das Nase laufen hilft vllt ne Ladung Nasenspray sodass du wenigstens gut atmen kannst. Bei Halsweh vllt nen Bonbon vorher lutschen und den PA bitten sich in die erste Reihe zu setzen damit du nicht allzu laut sprechen musst.
  14. So heute präsi und fachgespräch über die bühne gebracht. genau punktzahlen gabs noch nicht. mir wurde nur gesagt dass ich im praktischen sehr gut war und damit auch die gesamtnote sehr gut ist. FISI, IHK Trier An alle die noch dran kommen, es ist bei weitem nicht so schlimm wie man meint. besonders das Fachgespräch ist eher locker (fand ich jedenfalls) Also viel Erfolg leuts!
  15. wow, präsentation schon gehalten. Glückwunsch zur bestandenen Prüfung! Bei uns dauerts noch 2 Wochen.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung