Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'mündliche'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Forum
  • Ausbildung/Job
    • Ausbildung im IT-Bereich
    • IT-Arbeitswelt
    • IT-Weiterbildung
    • Stellenangebote für Fachinformatiker
    • Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse
  • Prüfungsforen
    • IHK-Prüfung allgemein
    • Prüfungsaufgaben und -lösungen
    • Abschlussprojekte
  • NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen
    • Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker
    • Für Anwendungsentwickler und Programmierer
  • Fachliche Foren
    • Administration
    • Programmierung
  • Sonstiges
    • News und Feedback zu Fachinformatiker.de
    • Small Talk
  • Gaming Club's Allgemeine Themen
  • Gaming Club's Games
  • Coffeehouse's Themen
  • Coffeehouse's Soap
  • Fachinformatiker.de Treffen's regionale Treffen

Kalender

  • Pruefungen-events
  • Gaming Club's Verabreden zum Zocken
  • Fachinformatiker.de Treffen's Kalender

Product Groups

  • Werben bei Fachinformatiker.de

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Website


Ort

3 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Liebe Community, ich hab bei meiner Einladung zur mündlichen den Textinhalt "Nennen Sie zu Beginn vor Ort dem Prüfungsausschuss Ihre gewählte Zielgruppe." entdeckt, weiß aber nicht so wirklich was damit anzufangen. Mag sein, das die Frage dumm ist, aber ich weiß echt nicht, was die IHK da jetzt genau von mir will^^ Achja, die IHK ist die IHK München & Oberbayern. Vielleicht kann mir einer von euch erklären, zwischen welchen Zielgruppen unterschieden wird. Vielen Dank und beste Grüße, Ghost
  2. Hi Leute, erst einmal möchte ich mich vorstellen! Mein Name ist Sahin. Ich bin 20 Jahre alt und arbeite bei einer Behörde in München als FISI. Der Beruf an sich macht mir nicht so wirklich Spaß deswegen auch das mieserable Ergebnis meiner AP: GH 1 33 GH 2 56 WiSo 58 Jetzt muss ich zur mündlichen Nachprüfung / Ergänzungsprüfung am Freitag. Ich hab mich schon einigermaßen gut darauf vorbereitet aber wirklich auch nur grob. DHCP-Server DNS-Server IPv4, IPv6 Backup RAID TCP UDP OSI-Modell etc... Halt wirklich alles mögliche. Jetzt wollte ich euch Fragen ob ihr "originale" Fragen habt die Euch gestellt worden sind? Sind die Fragen so speziell wie in der schriftlichen AP ? oder ist es mehr auf dem "mündliche Prüfung-Niveau" ? Bei der mündlichen Prüfung kamen Fragen über DHCP,DNS,IPv4 IPv6, RAID, Datenschutz Datensicherheit etc. Ich musste alles nur kurz beantworten wie z.B. welche RAID-Arten gibt es oder sagen Sie was über IPv4 Die Fragen konnte ich ganz easy beantworten weil ich das grobe Wissen hab, aber sobald es quasi auf Ebene 2 geht gehts bei mir den Bach hinunter. Ich hab wirklich keine Ahnung was ich lernen soll! Natürlich kommt jetzt " Alles " aber ich wollte mal nachfragen ob jemand spezielle Fragen im Kopf hat? Hab die SuFu genutzt aber konnte nicht wirklich viel herausfinden - vllt. 3-4 Fragen. Der Prüfungsablauf wird so sein das ich aus einem Topf ein DIN A4 Blatt mit 10 Fragen rausziehe und die egal in welcher Reihenfolge dann beantworten muss. Mir wurde empfohlen einen Taschenrechner mitzunehmen ( Verdacht auf ? was könnte ich damit machen ? bzw wofür gebrauchen ? ) Ich bedanke mich vielmals für Eure Antworten. BTW: Schönes Forum, wie ich merke ist der Umgang hier top ! Lg aus München Sahin
  3. Hallo zusammen, ich habe mich wohl über das Wochenende hinweg, wie auch immer, erkältet. Nun geht es mir mittelmäßig. Mir läuft die Nase wie verrückt, ich habe leichte Halsschmerzen, trübe Augen und nen leichten Druck auf den Ohren. Trotzdem ist mein Kopf frei und ich kann mich weitesgehend gut konzentrieren. Ich hau mir auch schon Medis rein damit ich möglichst schnell wieder möglichst fit bin. Doch meine mündliche Abschlussprüfung ist bereits morgen, um 16 Uhr. Ich bin mir einfach unsicher. Soll ich hingehen, trotz meiner Erkältung und meinen Vortrag eventuell verschnupft und mit laufender Nase, fachlich aber astrein vortragen. Oder soll ich die Prüfung lieber verschieben und mich attestieren lassen? Zusätzlich habe ich noch das Problem das mein neuer Arbeitsvertrag direkt ab dem 16. Juni startet, also wäre ein Verschieben eventuell echt problematisch. Ich brauche da mal euren Rat. Fachlich sitzt alles, ich bin gut vorbereitet. Nur gesundheitlich bin ich etwas angeschlagen. Ich dachte ich könne morgen kurz vor Antritt der Prüfung auf meine Erkältung hinweisen und darum bitten das in die Benotung mit einzubeziehen. Wie sind eure Meinungen? Gruß, Julian

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung